1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Am 27. ein MacBook Pro kaufen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von lucky_7, 25.01.10.

  1. lucky_7

    lucky_7 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    13
    Hallo liebe Apfeltalk Community,

    eine Freundin von mir möchte sich gerne ein Macbook Pro Mid 2009 kaufen. Ich habe ihr empfohlen, den 27. Januar abzuwarten, da man davon ausgehen kann, dass zu diesem Zeitpunkt eine neue Version veröffentlicht und die alte ausverkauft - und dadurch um einiges günstiger - wird.

    Was meint ihr? Ist meine Annahme realistisch?
     
  2. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Also die Mid 09 Modelle werden dann denke ich nicht mehr im Store verfügbar sein !
    Und ich denke nicht das sie direkt bei Apple im Preis fallen werden ! Denn die neuen Modelle werden sich sicherlich im selben Preissegment wie die heutigen ansiedeln !
    Also entweder "extern" die dann evtl. alten Modelle kaufen ! Oder gleich zum neuen greifen wenn sie jetzt schon bereitwillig den normalen Preis zahlen würde. Denn warum nicht gleich für die Zukunft kaufen ! Obwohl mein Mid 09 MBP mit der Leistung absolut ausreicht !

    Grüße Micha ...
     
  3. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Würde auch warten... aber mein 15" mit der besseren Graka läuft echt super :D Aber zum Spielen würde ich die Version mit 2 Grafikkarten wirklich empfehlen. Was will sie denn damit machen?
     
  4. lucky_7

    lucky_7 Granny Smith

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    13
    ja eh nur die standard-software, vmware fusion & adobe cs 4. sie will halt auf jeden fall ein 15 zoll display... danke für die antworten. bin gespannt was am mittwoch passieren wird. lg
     
  5. wiseguy

    wiseguy Riesenboiken

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    292
    Hallo,

    nun kam ja bei der Präsentation nichts über MacBook Pro. Das bedeutet, ich kann jetzt auch mein MacBook Pro kaufen, ohne dass ich mich ärgern muss, nicht noch kurze Zeit zu warten oder?

    Oder ist anzunehmen, dass ne zweite Macworld in nächster Zeit stattfindet, wo doch bessere MBPs vorgestellt werden?
     
  6. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Ich befürchte eher, dass die MacBook Pros "einfach mal so" aktualisiert werden. Das ist natürlich zeitlich sehr schwere abzuschätzen. Ich selbst warte auch seit drei Monaten mit dem Kauf und war daher von der Keynote stark enttäuscht.
     
  7. Verlon

    Verlon Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    1.876
    Ich nehme es an. Aufgrund zweier Punkte:

    1. 2008 wurden im September neue Ipods vorgestellt. Das von vielen erwartete Macbook Update blieb aus. Nur 5 Wochen später dann eine Keynote mit dem Macbook-Update. Ungewöhnlich wäre es also nicht.

    2. Der Produktzyklus ist einfach am Ende. Seit 2006 kommen die neuen Pros immer in den Monaten 02/06/10. Durchschnittlich also alle 4 Monate. Und genau dort befinden wir uns jetzt.

    Mich würde es doch sehr stark wundern, wenn es in den nächsten 4-12 Wochen kein Update gibt.
     
  8. wiseguy

    wiseguy Riesenboiken

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    292
    Ach mist - lieber wärs mir jetzt gewesen, es wäre die Antwort gekommen: "Nein, ist nicht zu erwarten - in nem viertel Jahr zeitigstens. Denn dann wüßte ich, dass ich den jetzt schon kaufen kann... Ich brauch den fürs kommende Semester (Anfang März) Und dann bräucht ich jetzt nicht mehr so lange zu warten.

    Wie würde so ein Update denn normalerweise z.B. aussehen (Ausgehend von dem in jeglicher Hinsicht kleinsten MBP)? Lohnt sich denn das warten? Klar kann mir die Frage keiner so richtig beantworten, aber vielleicht ja Tendenzen oder so.

    Also ich hatte so voller Spannung auf Gestern gewartet und dann diese Pleite - den Ganzen Abend gings nur ums iPad, was ich mir ja sowiso nicht holen wollte.
     
  9. BlockBuster

    BlockBuster Gloster

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    65
    ich war in der gleichen Situation wie du, ich habe mich dann entschlossen das MacBook Pro zu kaufen.... und bin damit nun vollstens zufrieden :)
     
  10. schalker-marv

    schalker-marv Erdapfel

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    4
    Absolut deiner Meinung!
     
  11. RubberDuck1983

    RubberDuck1983 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    337
    Also das mit dem warten ist doch nicht wirklich gut. Ihr könnt immer warten und es wird immer wieder was neues rauskommen. Ich würde mir jetzt eins kaufen. Wenn ein Update kommt, dann sicherlich nur Prozessor oder ähnliches. Vom Aussehen wird sich sicherlich erstmal nichts mehr tun. Und mal ehrlich wer brauch wirklich die Leistung die in einem MacBook Pro steckt, ( ich reden von dem meisten hier )

    Ich will mir Heute auch ein MacBook Pro holen, habe die "Keynote" abgewartet, aber es kam nix, also ab zu Apple.

    Das ist halt meine Meinung dazu
     
  12. BlockBuster

    BlockBuster Gloster

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    65

    Ganz genau deiner Meinung :p
     
  13. wiseguy

    wiseguy Riesenboiken

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    292
    Okay, ihr habt mich wieder "aufgebaut" ;)

    Ich hatte mir nämlich Gestern nach der "Pleite" mein MacBook bestellt, was ich ja heute und Morgen noch wieder revidieren könnte, wenn ich mirs anders überlegt hätte....

    Aber andererseits will ichs ja nun endlich haben.
    Wobei ich hab mir ja schon das kleinere 13'' MBP geholt. Somit hab ich ja schon auf ein bisschen MHz verzichtet... Also wenns nur ein kleiner Sprung ist: von 2,5 auf 2,7 GHz z.B. dann kann ich damit Leben. Wenn allerdings der Cache auf 6MB statt der 3MB erhöht wird, dann beiß ich mir in Hintern :(
     
  14. RubberDuck1983

    RubberDuck1983 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    337
    Anstatt dich fertig zu machen, solltest du dich einfach riesig über dein MacBook freuen. Glaub mir warten kann man immer, aber das ist total unsinnig. Sei froh das du es dir gekauft hast und freu dich wie ein kleinkind auf ein Keks :)

    Sobald du es haben wirst, wirst du es sicherlich nicht bereuen, glaub mir mal!
     
  15. wiseguy

    wiseguy Riesenboiken

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    292
    glaub ich dir ja gerne - noch vor 3 Monaten hätt ich NIEMALS über nen Apple Notebook auch nur im Ansatz nachgedacht. Ich fand das MacOS immer schon blöd!
    Aber so eine Aussage kann man echt nur treffen, wenn man das noch nie im Einsatz erlebt hat oder nur mit ganz verbunden Augen ;)

    Seid ich dass Teil dann in real gesehn und erlebt hab, kann ich gar nicht verstehn, wie ich mal so denken konnte. Und seid dem ärger ich mich nahezu tagtäglich über mein Windows 7.

    Naja, ich würd sagen: Bekehrt ;)

    Von daher mal keine Angst: Ich freu mich hammermäßig auf den MBP!
     
  16. RubberDuck1983

    RubberDuck1983 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    337
    Na also, geht doch! :)

    Ich habe mich auch für ein MacBook pro entschieden. Hatte davor auch andere, aber irgendwie ist dieses das beste, dazu will ich noch ein mattes Display und das MacBook kann kommen, also gibt es zwei leute die sich Heute auf ihr MacBook freuen, so muss das sein!
     

Diese Seite empfehlen