1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alu Macbook kaputter CD-Einzug???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von eltrocho, 15.01.09.

  1. eltrocho

    eltrocho Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    6
    Hallo liebe Mac-Gemeinde,
    ich habe mir vor einigen Tagen das neue Alu MacBook geholt und
    mir ist aufgefallen, dass wenn eine CD/DVD gelesen wir und ich den Mac
    um 20-30 Grad nach links und rechts bewege die jeweilige CD an den Laserkopf stösst.
    Dies macht dann ein komisches Geräusch.
    Zum einen wird dadurch die CD zerkrazt (kreisrunde Abschleifungen) zum anderen nutzt
    sich dadurch doch der Laser ab. Oder? Hab es zudem deswegen schon einmal ausgetauscht, das jetztige Modell ist aber nicht besser. Hab es dann bei einem Freund mit seinem (alten) Macbook White ausprobiert, da ist es auch so... Hat das vielleicht damit zu tun, dass es ein CD-Einzug ist?

    Ich meine ein Laptop ist doch zum bewegen da um mobil zu sein!

    Vielen Dank schonmal für euere Hilfe!
     
  2. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Ich würde mal vermuten, dass die Kreiselkräfte die CD/DVD leicht verbiegen lässt und somit an ein Bauteil schleift. Kann man auch an externen Festplatten ausprobieren, die man natürlich nur vorsichtig ein wenig schwenkt. Man merkt richtig, wie sich die Platte dagegen "wehrt".

    Mobilität schön und gut, aber unbedingt rumhampeln würde ich mit dem Geräten dann doch nicht...
     
  3. stobe

    stobe James Grieve

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    139
    Ist bei meinem MacBook Pro (die Vorgängerversion des Alu-Unibody) genau das selbe.
    Schon bei leichter Neigung schleifft etwas im Laufwerk. Das gibt dann ein ganz schön
    ärges Geräusch, dass gar nicht "gesund" klingt. Ich hatte schon Angst, das gleich die
    CD aus der Haltung fällt... bin ja froh, dass sie im Endeffekt überhaupt noch ausge-
    spuckt wurde. Ist offenbar normal, auch wenn ich meine, dass das nicht sein dürfte.
    Schon gar nicht bei einem Apple in dieser Preisklasse. Schade eigentlich.
     
  4. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Solche Fehler sollte man auch nicht in einem Gerät der untersten Preisklasse finden. Das Laufwerk ist definitiv defekt und sollte ausgetauscht werden.
     
  5. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Bei meinem MBP (Vorgänger des Unibody-Modells) tritt dieses Phänomen auch auf. Denke nicht, dass es ein Defekt ist. Sicherlich nicht gerade prickelnd bei diesem Preis, aber ich vermute, dass ein Austausch nichts bringen wird.
     
  6. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Herr lass Hirn ra!

    Es ist völlig normal. Beweg das Book einfach nicht zu ruckartig, dann schleift es auch nicht.
     
  7. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Wenn das normal sein soll, dann bezahlt man einen Premium Preis für ein Bauteil mit so schlechter Qualität, dass es einfach nur peinlich ist.

    Ich habe von solchen Fehlern noch nie gehört, dass sie normal sein sollen. Ich habe ein MacBook (late 2007) und kann es auf den Kopf stellen: es schleift nichts, es rattert nicht und die CD kann auch gelesen werden.

    Wer sowas einfach hinnimmt, der ist genau der richtige Apple Kunde, denn Apple kann viel Geld für Schrott verlangen, der Kunde wird es zahlen und sich nicht beschweren.
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    das ist durch die bausweise der slot-in laufwerke bedingt. das hat JEDES gerät mit slot-in, egal ob 100€ aldinotebook oder 5000€ mbp.
     
  9. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Jetzt versuch mir hier doch nicht etwas einzureden, damit du Recht behalten kannst. Ich habe gerade geschrieben, dass ich mein MacBook drehen und wenden kann, wie ich will und es entstehen keinerlei Schleifgeräusche oder ähnliches. Aber das scheinst du bewusst zu ignorieren.

    Und es geht mir hier nicht darum, Recht zu haben, sondern es ist eine einfache Tatsache, dass mein Laufwerk sich nicht so verhält, ich habe es ausprobiert. Also erzähl mir nichts von Bauweise.

    Außerdem ist in meiner Wii Konsole ebenfalls ein billiges Laufwerk verbaut, und die kann ich selbst im Betrieb auf den Kopf stellen: es passiert nichts!
     
  10. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Ich hab ein MBP (early 2008) und da rattert und knattert auch nichts. Selbst wenn ich das Ding um 180 Grad drehe, während eine CD/DVD drinnen ist. Vielleicht kommt es aber auch darauf an wie fest man das Book rumschüttelt;)
     
  11. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    genau das ist der trick an der sache ;)

    kann man bei wikipedia auch unter Zentripetalkraft nachlesen.
     
  12. SaucyJack

    SaucyJack Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    93
    Hallo!

    Ja, das kommt darauf an wie stark man es schüttelt. Also mich würde eher an ganz leichtes Knarzen stören, als sowas.

    Grüße
     
  13. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Meins hat ein Problem mit den Aldi DVD Rolingen, es spuckt diese teilweise 3-5 mal diese wieder aus bevor es diese akzeptiert.
     

Diese Seite empfehlen