1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Alu Imac 20" 2,4 Ghz 1GB Ram .. Abstürze und Hardcoreabstürze

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Magoonzy, 11.11.07.

  1. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Hi
    evtl weiß hier jemand ja noch Rat.
    Ich bin vor ca 2 1/2 Wochen zu meinem 1. Mac geswitcht. Aber nun gingen schon die Probleme los.
    Der Imac hängt sich häufiger mal auf. (teilweise sogar reproduzierbar)

    Ich dachte zuerst es könnte der 1 GB dsp sein, den ich eingebaut hatte - Fehlanzeige. Nach entfernen 10 Minuten später der nächste Freeze.

    Das Ganze gibfelt dann sogar in einem Hardcoreabsturz. Öffne ich z.B. Parallels und möchte Magix Musc Maker Producer Edition installieren schaltet sich der Imac bei 47% komplett! von selber aus.... so als ob jemand den Stecker gezogen hätte!

    Weiß jemand Rat? Ich bin mit meinen Nerven am Ende und sichere gerade all meine Daten um am Montag (verflixt hätte ich mal heute machen sollen) den Händler erstmal anzurufen und dann heimzusuchen. :((

    Gibt es keine Möglichkeit diesen Fehler per Software? Trick? oder weiß der Geier zu flicken? :(
    Habe eigendlich alle Updates installiert.

    LG euer extrem depri Magoonzy
    :(

    P.S. Ich dachte sogar, daß es am Leopard liegt .. aber Fehlanzeige ... nachdem ich Tiger neu installiert habe kann ich das ausschließen. :(
     
  2. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520

    Ahm ist das Problem nicht bei einigen Alu iMacs schon aufgetreten?
    Und wenn das Problem weiter geht, dann bring ihn zu einem Händler, der wird dir dann schon sagen was zu tun ist"!!

    lg praxe
     
  3. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Anwender sollen noch in diesem Monat von dem Fehler befreit werden.

    Dann werde ich den Monat noch abwarten. Aber ehrlich .. ich hatte heute meinen 3. Freeze.
    Also Ihr meint das ist mit einem Update behebbar?
     
  4. Sanamiguel

    Sanamiguel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.11.04
    Beiträge:
    66
    Hi,
    ich habe seit ein paar Tagen auch einen 20" iMac mit 2,4 GHz Pruz. - allerdings friert meiner nicht ein, sondern macht (jetzt vermehrt) stumpf einen Neustart...
    Nach erneutem einloggen wird aber keinerlei Meldung angezeigt, dass der Rechner nicht korrekt runtergefahren wurde...
    So'n Schiet - das kenne ich von den vorherigen Rechnern (Powerbook G4, Powermac G4 und iBook G3 jeweils mit 10.3 bzw- 10.4) überhaupt nicht.
    Ich werde Morgen mal beim Support anrufen - mal sehen, was die dazu sagen.
    Ich habe die Benutzer nebst Daten vom pb (10.4) bei der Erstinstallation rübergeholt - hoffentlich liegt es nicht daran;
    es wäre schon nervig alles neu aufspielen zu müssen ...
     

Diese Seite empfehlen