1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Altes iPhone bei "Mein iPhone suchen" entfernen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Mocsew, 21.06.09.

  1. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Nach meinem gestrigen Upgrade auf das 3GS "erbte" meine Frau mein altes 3G. Beide iPhones sind wieder komplett eingerichtet - jeder hat seinen MobileMe-Account aktiv.

    Allerdings taucht das 3G nach wie vor in meinem MobileMe-Account unter "Mein iPhone suchen" auf mit Status "nicht verbunden". Wie kriege ich es denn aus dieser Liste wieder gelöscht? :(
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Nach einem längeren Chat mit dem MobileMe-Support von Apple hab ich nun eine Lösung. Für alle, die es interessiert: Das "alte" Handy muss, bevor man die eigene SIM-Card rausnimmt und es löscht, FERNGELÖSCHT werden per MobileMe. Andernfalls würde man das Gerät nicht mehr dort rausbekommen. Gut, in meinem Fall wäre es kein Problem, da mein altes iPhone ja meine Frau "geerbt" hat. Blöd war halt, dass man den Deal noch mal komplett rückgängig machen musste, damit Remote Wipe anläuft.

    Die Frage wäre nur, wie man das Gerät aus der Liste kriegt, wenn das iPhone gestohlen wird. Kann ja kaum den Dieb kontaktieren mit der Bitte, meine SIM-Card noch einmal zu aktivieren *argh*
     
  3. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Was ein unglaublicher Unsinn seitens Apple. 0_o

    Nichtmal der Support konnte es dir rauslöschen?
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Nein, hab explizit angesprochen, ob sie die Liste nicht manuell bereinigen kann, aber das war wohl nach "Rücksprache mit den Ingenieuren in US" nicht machbar. Ich weiss nicht, ob ich das Chatprotokoll posten darf, da es ja sicher wie Mail zu behandeln ist, aber praktisch ist es schon, dass man wenigstens das im Nachhinein per Mail zugeschickt kriegt, um sich das Ganze noch mal durchzulesen und den Kopf zu schütteln ;)
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Mal wieder typisch Apple: Gute Idee, aber nicht zu ende gedacht.
     
  6. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Es war noch schlechter zuende gedacht: Remote Wipe lief dann an und das Apple-Logo tauchte auf meinem alten 3G auf. Nur - woher weiss man, wann das Löschen beendet ist? Nach einer halben Stunde (und immer noch das Apple Logo im Display) hab ichs dann ausgeschaltet und wollte es an iTunes meiner Frau hängen, um es "neu aufzusetzen". iPhone wurde nicht erkannt und ließ sich nicht einschalten. Nach anschließender Suche im Netz: Es braucht den Wartungsmodus und es gibt wohl kein "OK" oder ähnlichem, dass das Löschen beendet ist.

    Kurzum: Es läuft nun alles, wie es soll. Aber der Weg war nicht leicht ;)
     
  7. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    .... ich gebe dir recht, dass da nicht zu Ende gedacht wurde! Aber vielleicht ist eine halbe Stunde zu kurz gewesen - wenn man das Rücksetzen am iPhone selbst aufruft, dauert es ja auch Stunden, bis sich wieder was tut?! o_O
     
  8. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Ja aber lt. einigen Berichten im Netz gibt es wohl auch nach Stunden keine entsprechende Meldung, dass der Reset durch ist. Es soll wohl das Apple-Logo sichtbar bleiben, damit der Dieb o.ä. vermutet, dass das Gerät defekt sei o_O
     
  9. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Update: mittlerweile gibt es eine Entfernungsoption auf me.com

    Da ich in diesen Tagen vor dem selben Problem stand und das iPhone aber bereits weitergegeben hatte, machte ich mich auf dies Suche nach einer Lösung.
    Und siehe da: Mittlerweile wird nach einigen Minuten vergeblichen Suchens nach dem alten iPhone in der Option "Mein iPhone suchen" auf me.com die Möglichkeit angeboten, das alte iPhone von der Liste zu löschen. Es erfolgt noch der Hinweis, dass das alte iPhone wieder in der Liste erscheinen wird, sobald von diesem auf den mobileme-Account zugegriffen wird.
     

Diese Seite empfehlen