1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zur Mighty Mouse???

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von anonymus, 16.12.07.

  1. anonymus

    anonymus Granny Smith

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    16
    Hi Leute,

    ich suche für meine MacBook noch eine Maus, die folgende Kriterien erfüllen muss:
    - entweder Kabel oder eine Funktechnik, die Airport nicht stört
    - ein Scrollrad, das man auch zur Seite drücken kann (horizontaler und vertikaler Bildlauf)
    - mobil sein, mir hilft kein Ziegelstein, ich habe ein Notebook und will mit dem Ding unterwegs sein können, eine Tasche wär also schick
    - möglichst noch frei belegbare Zusatztasten
    - hervorragende technische Spezifikationen
    - UNEINGESCHRÄNKTE Kompatibilität zum Mac (Leopard)

    Warum ich nicht die Mighty Mouse will?
    - man liest viel schlechtes über sie, zum Beispiel Verdreckung des Scrollballs und gewöhnungsbedürftiges Handling

    Ich bin nach langer Internetrecherche zu keinem Favoriten gekommen, da entweder nur ein Teil der Funktionen wegen endloser Treiber- und Softwareprobleme genutzt werden kann oder sonstige Probleme auftreten (Infos aus diversen Berichten aus dem Netz)

    By the way, was hat es mit dieser Software USB-Overdrive auf sich?

    Ich liebe meinen Mac, hab die Alu-Wireless-Tastatur und brauche einfach noch eine schicke Maus, die genau so gut funktioniert wie das, was ich von Mac gewöhnt bin.

    Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps geben, ich bin kein Hardcore-Gamer, falls diese Info relevant ist, mache aber Bildbearbeitung, Office etc. und will was "gutes" haben.

    Also schon mal vielen Dank im Voraus!:)
     
  2. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Am besten siehts du dich mal im Lager von Logitech um, die haben einiges, z.B. diese hier: Link. Die hat auch Bluetooth und sollte rein Optisch auch gut zum MacBook passen. Ansonsten, bei z.B Alternate mal bei den Mäusen schauen was denn in frage kommen könnte, Logitech und auch Microsoft Mäuse sollten problemlos mit Leo zu betreiben sein.
    Und die Mighty Maus würde ich schon mal zum testen in die Hand nehmen, es gibt einfach Sachen die man selbst ausprobieren muss und Mäuse gehören da definitiv dazu. Vielleicht ist die Maus ja genau das was du suchst? Ich nutze die MM und bin sehr zufrieden, der Ball verschmutzt ab und an (bei mir in 6 Monaten 2 mal), ist aber innerhalb von 5 Minuten wieder sauber.
     
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ob Du hier was findest?


    PS: Habe auch eine Mighty und mag sie. Habe sie sogar in 4 bis 4 1/2 Minuten wieder i.O. ;)
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Die Logitech für ca. 20 EUR mit kippbarem Scrollrad tuts ohne Treiber 1a, einfach nur anstecken fertig. Ist allerdings normal groß, also nicht so eine fipselige Mobilmaus.


    KayHH
     
  5. anonymus

    anonymus Granny Smith

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    16
    not bad

    wow ich bin begeistert wie schnell das hier geht:-D

    die kensingtons gefallen mir auf den ersten blick super, hat da zufällig jemand erfahrung mit?
    die neuen logitechs finde ich persönlich zwar super auch aus meiner dunklen Vergangenheit als PC-User:-[ aber man liest halt viel über
    a) schlechtes logitech control center
    b) irgendwelche provisorischen drittanbietersoftwarelösungen wie USB overdrive oder steermouse...

    also, kann jemand was über die kensingtonmäuse http://de.kensington.com/html/14332.html sagen?

    ansonsten freue ich mich über jede weitere alternative!!:)
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Du brauchst die Logitech-Software (die grottig ist) nicht, die Maus läuft auch einfach so. KayHH
     
  7. f777k

    f777k Gala

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    49
    Hallo
    ich habe seit kurzem die Logitech V470 in weiss. Absolut klasse das Teil.
    Hab meine Mighty (Wireless) wegen der neuen in den Ruhestand geschickt. :-D:-D

    Sollte jemand Interesse an der Mighty haben - Nur zu, einfach ne PN mit Angebot.

    so long

    Frank
    :cool::cool::cool::cool:
     
  8. anonymus

    anonymus Granny Smith

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    16
    hast du mal nen link bzw. genaue produktbezeichnung?
    ich befürchte, dass es noch ne optische ist, laser wäre mir schon lieber...
    obwohl ihr mich natürlich gerne umstimmen könnt!
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Ne, mein Mitbewohner hat die, ist die billigste von Logitech, wie gesagt so um die 20 EUR hat er bezahlt. Einstöpseln und freuen, unter seinem Win 98 war es allerdings eine Katastrophe das zum Laufen zu bringen und in der Firma unter XP hats auch eine Stunde gedauert.


    KayHH
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Die Kensingtons sind ergonomisch gesehen ein absoluter Graus. Da schmerzen einem nach 20 Minuten die Hände.
     
  11. f777k

    f777k Gala

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    49
    Die Logitech V470 ist eine Bluetooth/Laser Maus.

    So long

    Frank
     
  12. KayHH

    KayHH Gast

  13. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    "Einfach so" laufen die alle. Sobald man jedoch eine Maus mit weiteren programmierbaren Tasten hat/haben möchte, ist man ohne entsprechende Software aufgeschmissen.

    Gruß
    Nettuser
     
  14. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Wenn ich mir die LX 3 genau anschaue hat sie 2 Tasten und ein Scrollrad welches auch noch Horizontal scrollt, das ja gemäss KayHHs Beschreibung "einfach so" laufen soll. Und keine einzige Spezialtaste.

    Ich finde das Ding ganz i.O. und werde es wohl demnächst in meinen Mäusepark aufnehmen.
     
  15. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Die Razor Pro 1.6 ist wirklich sehr gut!
     
  16. KayHH

    KayHH Gast

    Na, darum ging es doch, eine Maus, die drei Tasten hat und zweidimensionales scrollen ermöglicht. Genau das macht die Logitechmaus. Das meine Videoschnitt-„Maus“ (Shuttle-Pro) nicht ohne Treiber auskommt ist klar. Ein Dutzend Tasten und Jog-Shuttle ist für einen generischen Standardtreiber dann doch etwas viel.


    KayHH
     
  17. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Die hab' ich mir auch mal angeschaut, allerdings hatte ich den Anschein die Maus liege nicht gut in der Hand.
     
  18. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
     
  19. anonymus

    anonymus Granny Smith

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    16
    resümee

    also,

    ich versuche mich mal an dieser stelle an einem resümee:

    - ich finde die kensingtons sehen ultrageil aus, (gerade die neue trackball hats mir angetan) aber sie sind auf kosten der ergonomie schick und relativ teuer. --> ausgeschieden

    - die logitech LX3 habe ich mir angeschaut, hier reizen mich der günstige preis und die tatsache, dass sie alles hat was ich wollte, ABER sie hat "noch" ein optisches system und die steuerung vom bett hat sich wegen des kabels erledigt, hmhmhm... ---> engere Wahl

    - mein bisheriger favorit ist klar die V470, hier sprechen mich der lasersensor und die bluetoothverbindung an, weder kabel noch USB-dongles! ---> engere auswahl + favorit

    vielen, vielen dank bis hierher! sollte noch jemand erfahrungen mit einer der neuen kensingtons gemacht haben, ich bin feuer und flamme!:-D

    tschöööööö
     
  20. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    hi! ihr

    ich hab mir heute auch die logitech v470 geleistet
    (muss mich aber erstmal wieder an die laser-sache gewöhnen :D)

    verbinden mit dem mbp war kein problem
    bluetooth an -> geräte suchen -> maus connect taste
    und schon lief sie ... noch etwas die geschwindigkeit einstellen
    und alles ist wunderbar :)
    (ist schon ein unterschied zur mighty mouse - mit kabel)

    sie liegt (mir) gut in der hand

    mal schauen, wie lange der nager durchhällt

    noch eine frage:
    muss das bluetooth als sichtbar eingestellt sein?
    (zumindest geht sie gerade auch ohne diese option)


    ben
     

Diese Seite empfehlen