1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zur Magic Mouse

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von comfreak, 06.03.10.

  1. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Hallo zusammen,

    habe mir Ende letzten Jahres den 27" iMac zusammen mit der BT Tastatur und Magic Mouse bestellt.
    Mit der Tastatur bin ich komplett zufrieden (die braucht wirklich kaum Strom, bin immer noch bei 75% mit Original-Batterien), bei der Magic Mouse gibt es jedoch ein paar Probleme. Diese wären z.B. der Stromverbrauch, bin gerade bei 75% mit der zweiten Ladung seit dem Kauf. Dann die Geschwindigkeit: ich muss mit Fremdsoftware (BetterTouchTools) die Geschwindigkeit auf ein Dreifaches der mit den Systemeinstellungen möglicher Geschwindigkeit einstellen, damit man damit auf einem 27" Bildschirm arbeiten kann... Bei meiner alten Kabel Mighty Apple-Mouse reichen die Systemeinstellungen aus. Die 2-Finger-Geste funktioniert ab und zu auch nicht, etc...

    Jetzt suche ich nach einer besseren Alternative: Sie sollte folgende Features haben:
    • Kabellos per Bluetooth
    • Stufenlose Scrollfunktion ählich der Apple Mouse (kein ruckelndes 3-Zeilen-Scrollen, wie bei den Windosen)
    • Funktionstasten (z.B. zum Browsen)
    • Stromsparend(er)

    ... und das ganze dann noch preisgünstig (so um die 50-60€ wäre ideal)

    Vielen Dank für eure Tipps,
    Gruß comfreak

    PS: Wenn man die Wireless-Mighty-Mouse noch irgendwo (gebraucht) kaufen könnte, wäre die eine Option?
     
  2. od-x

    od-x Antonowka

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    362
  3. chri1985

    chri1985 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    241
    Bin auch sehr von Logitech und Cherry überzeugt.
    Von Logitech gibt es ab 20 Euro super kabellose Mäuse.
     
  4. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Logitech war auf Windows immer mein Favorit...
    Wenn das Scrollen dann auch so stufenlos funktioniert, wie ich es von Apple Mouse gewohnt bin, dann hätte ich nur noch eine kleine Frage: Arbeitet diese Maus wirklich mit Bluetooth? Auf der Homepage wird das nicht so ganz klar. Edit: Es scheint sich um einen Mikro-Empfänger zu handeln, gibt es auch eine BT-Variante?
    Bluetooth wäre nämlich (sehr) wichtig für mich, da ich meine USB-Ports gerne freihalten würde.

    Gruß comfreak
     
  5. Hauwau

    Hauwau Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.09
    Beiträge:
    155
    Nein, die ist genauso lahm wie die Magic Mouse, Batterielaufzeit ist gefühlt ungefähr gleich
     
  6. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Bei meiner Apple Mouse ging's noch mit der Geschwindigkeit, wäre aber auch froh, wenn sie schneller wär... ;)

    comfreak
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    @comfreak

    Nein das Ding hat einen eigenen Receiver der einen USB Port benötigt.

    Halbwegs deine Anforderungen erfüllen könnte diese Maus, die auch noch ein Trackball sein kann.
     
  8. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Habe mich bei Logitech umgesehen und es scheint, dass es außer der M555b und der V470 keine anderen BT-Mäuse (von Logitech) gibt.
    Hier der Vergleich.

    Gruß comfreak

    Edit: Ich tendiere da zur M555b, wegen dem Programmumschalter, den ich dann auf Exposé legen könnte.
     
  9. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Wenn euch die Magic Mouse zu langsam ist, ladet euch mal MagicPrefs, da kann man alles einstellen. Unter anderem auch den Tracking-Speed bis auf 200%. Ich finde die Magic Mouse übrigens ziemlich genial!
     
  10. LarsSW

    LarsSW Boskoop

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    39
    Bin grad durch Google auf diesen Thread gestoßen, und suche ebenfalls Alternativen. Nach einem Jahr Nutzung der Magic Mouse kann ich das Ding nur als ein Stück Hardwareschrott bezeichnen.

    Ich habe bis jetzt folgende mögliche Alternativen ausgemacht und dabei auch Wert darauf gelegt, dass die Optik wenigstens ein bisschen zum Mac passt:

    - Microsoft Bluetooth 5000 Laser Maus Schwarz/Weiß: Ist halt Bluetooth und mit Laser Technologie, leider etwas klein (Notebook-Maus).
    - RadTech BT-600 Full-Size Mouse: Auch Bluetooth, passt optisch gut zum Mac, kann direkt per USB verbunden werden, um die Akkus (Standard AA) zu laden.
    - Logitech Cordless Desktop S 530 MAC: Tolles Teil, leider nur als Komplett-Set mit Tastatur. Und die gefällt mir nicht so gut, da behalt ich lieber die Apple Tastatur. Aber technisch gut, und auch optisch passt das Teil super zum Mac!
    - Trust Laser Mac Maus schnurlos silber-weiß: Laser Maus mit "nur" 800 dpi (meiner Ansicht nach völlig ausreichend), Optik passt, leider kein Bluetooth.

    Eigentlich suche ich aber eine kabellose Maus MIT Lade-Station, optisch passend zum Mac und von guter Qualität. Laser wäre wünschenswert, ebenso wie Bluetooth, ist aber beides kein Muss. Hauptsache ich muss nicht dauernd Akkus auswechseln, das nervt!

    Falls da jemand noch was weiß - bitte melden ;)
     
  11. jaanib

    jaanib Braeburn

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    46
    Hallo Lars. Pfeiff auf eine Maus und kauf dir das Trackpad. Kann ich nur empfehlen.
     
  12. captainfuture

    captainfuture Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    788
    also ich kann den argumenten des TE nicht folgen.

    mit bettertouchtool kann man doch alles einstellen.
    kauf die akkus und die lädst du halt immer auf. ab und zu ein handgriff zum tauschen ist doch nicht schlimm.

    und probleme mit den wenigen gesten die ich eingestellt habe habe ich nicht. sehr seltsam.

    aber jeder wie er mag.
     
  13. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Hi, ich möchte meinem Bruder eine drahtlose Maus für sein Macbook schenken, die keinen separaten Empfänger am USB-Port braucht. Daher würde mich interessieren, wie Ihr Euch schlussendlich entschieden habt (und ob Ihr heute die entsprechende Maus wieder kaufen würdet). Danke!
     
  14. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Trotz MagicPrefs ist meine Magic Mouse mir immer noch etwas zu langsam und so richtig genau kann man mir ihr auch nicht scrollen. Ich nutze sie zwar derzeit (sie ist aber auch bequem und liegt gut in der Hand), würde sie mir aber glaub nicht mehr kaufen. Sie ist einfach zu ungenau und für CAD gar nicht zu verwenden. In Logic geht es gerade so.

    Ich mag die Razer Mäuse ja gern. Aber die sind gummiert und das Gummi geht bei intensiver Benutzung ab, was dann total hässlich aussieht. Leider..
     
  15. Reservist

    Reservist Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    26.10.10
    Beiträge:
    4.942
    Ich nutze am iMac die MX 518 und das Magic Trackpad. Am MBA nutze ich die Logitech M555b. FInd ich 5x besser als die Magic Mouse,die ich ebenfalls hatte. Absolute Fehlkonstruktion.
     
  16. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Habe die Magic Mouse und bin damit zufrieden. Mit einer "normalen" Maus, mit Scroll-Rad, arbeite ich nur noch ungern, da dieses stufige Scrollen mit der Zeit unangenehm wird (zumindest für mich). Falls du jedoch professionell arbeiten willst, würde ich dir eine schöne Bluetooth-Maus empfehlen und dann zum Surfen und Co. ein Magic Trackpad. Dann hast du das Beste aus beiden Welten..

    Gruß comfreak
     
  17. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Alles klar, vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten!
     
  18. razor187

    razor187 Ontario

    Dabei seit:
    03.01.10
    Beiträge:
    344
    Ich geh vom trackpad wieder zur magic mouse, ich liebe das teil;)
     

Diese Seite empfehlen