1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Alternative zu .Mac?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von robb, 15.09.05.

  1. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    sooo ... mal wieder ne frage ;)

    also ich bin zZ auf der suche nach einer guten möglichkeit meinen mac zuhause und den mac im büro online miteinander zu syncen. das ganze muss nicht parallel laufen, mir würde es auch reichen wenn ich ein programm hätte das einen bestimmten ordner mit einem ftp synchronisiert.

    ich habs mal mit foldersync probiert, aber das programm ist schrott. stürzt nur ab und ist nicht in der lage unterordner zu erstellen.

    auf .Mac möchte ich verzichten, weil ich erstens kein geld für etwas übrig habe, dass ich mit sicherheit auch kostenlos bekommen kann und zweitens es anscheinend der größte rammsch überhaupt ist ;)

    hat jemand hier schonmal dieselben gedankengänge gehabt wie ich? bzw dafür eine lösung gefunden? und wenn ich gleich schonmal am fragen bin; welcher webspace eignet sich eurer meinung für online backups am besten?

    freue mich auf eure antworten!
     
    #1 robb, 15.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.07
  2. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
  3. supermario

    supermario Gast

    mit sicherheit wirst du das (zwei unterschiedliche arbeitsplätze syncen) nicht kostenlos bekommen...
    ich nehme mal an, du hast den "rammsch" schon getestet? welche dinge haben dir dabei nicht gefallen?
     
    konradtönz gefällt das.
  4. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    nein ich hab den rammsch noch nicht getestet, werde es auch nicht. hab nur schlechtes drüber gelesen(langsam, viele abstürze) und ich werde dafür auch kein geld ausgeben. ich meine ich könnte das ganze zwar über einen normaen ftp client machen, aber das wär mir zu umständlich. es muss doch ein programm geben, das nen mac mit nem ftp syncen kann oder? zu windows zeiten konnte ich das mit .net selbst coden ;) ich will ja auch nur ordner synchen...
     
  5. supermario

    supermario Gast

    ich nutze den "rammsch" schon ziemlich lange und beim syncen ist noch nie etwas abgestürzt oder zu langsam gewesen. einzig und allein webdav läuft über den finder sehr lahm, nimmt man aber ein ftp client klappts auch wunderbar...
    ich will dich natürlich nicht zwingen es erstmal auszuprobieren (60 tage tryout), aber schaden kann es nicht... ;)
     
  6. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    wie gesagt ich werde kein geld dafür ausgeben ;) bin azubi und sehe da auch so kein gutes preisleistungsverhältnis. und nur weils vin apple kommt? naja kein kaufgrund. zumindest nicht für mich.
     
  7. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Servus,

    hast du dir mal rsync angesehen? Das macht genau das was du willst, nämlich Dateien und Ordner synchronisieren. Das Ganze funktioniert auch ohne Server und ist soweit ich weiß bei den Xcode-Tools dabei. Diverse grafische Oberflächen gibt es auch, z. B. RsyncX.
     
  8. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    du kannst GMX verwenden!

    hat webdav unterstützung und kannst du auch als idisk integrieren...

    da gab es hier vor nicht all zu langer zeit mal einen Thread...
     
  9. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    hi bölzebub,

    ich hab mir das programm mal runtergeladen, aber kann es denn auch online syncen?

    @lak.

    ich find den thread nicht? was genau heißt als idisk integrieren? isync fähig machen? ich hab den kostenlosen account bei gmx. reicht der?

    grüße
     
  10. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Ja, es muss dazu nur auf einem Rechner als Server laufen. Dazu ist bei dem RsyncX anscheinen sogar ein Einrichtungsassistent dabei.
     
  11. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    das problem ist halt nur, dass ich meine beiden rechner dafür eigentlich nicht den ganzen tag laufen lassen möchte. ich fände es komfortabler, wenn man einen ftp als zwischenstation nehmen könnte
     
  12. knolle

    knolle Gast

    Hi, also langsam begreife ich das nicht mehr. Wozu braucht man eigentlich einen externen Account um Daten zu synchronisieren. Reicht eigentlich nicht ein normaler USB-Stick mit 1 GB? Oder evtl. eine FireWire- 2,5" HD? Dies geht schneller und meine Daten liegen nicht auf einem externen Server.

    Wenn dein Rechner sowieso nicht den ganzen Tag an ist, kann er dann auch aktuelle Daten auf den ext. Server übertragen. Wieso also der ganze Aufstand? Was soll damit bezweckt werden?

    Erklärts mir, damit ich das verstehe.

    Gruß
    knolle
     
  13. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    naja ich zumindest habe kein interesse, permanent meine externe platte mitzuschleppen und nen usb stick habe ich nicht. ist ausserdem geldverschwendung da ich ne externe platte habe. ausserdem würde zumindest ich immer in die gefahr laufen, dass ich die platte zuhause vergessen würde ;)
    ich würde es halt sehr komfortabel finden, wenn mein sync schön selbstständig online ablaufen würde.
    oder ist daran was auszusetzen? ;)
     
  14. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    bisken verwirrend ist Deine Aussage ja schon. Du magst Deine externe Festplatte nicht mitschleppen, einen USB-Stick hast Du nicht, den brauchst Du aber auch nicht, weil Du ja eine externe Festplatte hast, die Du aber nicht immer mitschleppen möchtest und die Du möglicherweise immer zu Hause vergisst. Wie wäre es denn mit einem USB-Stick am Schlüsselbund? Ach ja, stimmt ja, Du hast ja eine externe Festplatte, die Du aber.......... ;)

    Nicht böse sein, aber irgendwie musste ich zweimal lesen und kam immer noch nicht mit :)

    Gruß,
    Michael
     
  15. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    hehe, kann passieren ;)
    ne aber wie gesagt, ich möchte keinen usb stick nutzen, ich möchte lediglich die vorteile des world wide webs nutzen ... nur um meine problemstellung aufs wesentlichr zu beschränken :)

    achja und um auf den thread mit gmx zurückzukommen. wie soll denn das ungefähr funlktionieren? also gmx als idisk nutzen? hat dort eventuell jemand erfahrung gemacht?
     
  16. robb

    robb Meraner

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    224
    tagchen, also mein problem ist fürs erste behoben ;)
    ich habe zwar kein sync programm gefunden, aber die möglichkeit entdeckt,
    meinen gmx account quasi in meinen finder zu mounten und so von jedem platz aus meine wichtigen daten zwischenzuspeichern. nicht ganz so komfortabel aber es geht
    sehr gut!

    danke nochmal an alle tipps!

    grüße
     
  17. radical_x

    radical_x Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.05.07
    Beiträge:
    127
    so, und wenn du uns jetzt noch den gefallen tust, uns zu erklären wie den deine möglichkeit, gmx zu mounten, ausschaut. sry, die sufu hat mir nich wirklich geholfen, deshalb fragt man dann ja mal nach :D

    wäre hilfreich wenn du deine lösung hier postest...

    greetz
     
  18. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Gehe > Mit Server verbinden
     
  19. radical_x

    radical_x Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.05.07
    Beiträge:
    127
    *autsch* okay, schande auf mein haupt...da hääte man auch selber drauf kommen können :D thy trotzdem

    EDIT:
    p.s.: ich hab da jetzt mal nachgeschaut zwecks diesem upload manager (den's nur für Sinnlos gibt). also welchen server hast da angegeben? ich find da keine adresse o.ä. ... sorry dass ich soviel frag, in dem gebiet bin ich n pflegefall... :D

    EDIT2:
    okay, hat sich erledigt, die faq haben geholfen :D :D :D
     
    #19 radical_x, 21.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.07
  20. itunesmc

    itunesmc Braeburn

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    43
    Sollte es jemand aus diesem Thread nicht mitbekommen haben.

    DropBox ist ein nathloser freier Dienst, der genau das tut was iDisk tun sollte.

    Hab noch paar Einladungen zu vergeben zu dem Dienst, wer also diese Software haben will, einfach PN an mich :)

    P:S.: Alle EInladungen weg - wer noch welche hat bitte hier im Forum posten
     
    #20 itunesmc, 09.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.08

Diese Seite empfehlen