1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu InDesign

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Paul_, 23.09.09.

  1. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Hallo ihr,

    Gibt es irgendetwas, was Adobe InDesign irgendwie halbwegs vertreten könnte?

    Es muss nichts professionelles sein, es geht hauptsächlich um Flyer und einzelne Plakate, das Programm muss nicht viel leisten. Es soll funktionieren, kein Studium in fünf Wissenschaften voraussetzen und sehr billig bis kostenlos sein.

    Sehr billig entspricht etwa 100 Euro, weil es wirklich nicht viel können muss.

    InDesign haben wir in der Schule und ich liebe es und würde es mir auch kaufen, aber für meine Zwecke ist der Preis einfach überproportional. Würde ich ernsthaft damit arbeiten und es auch wirklich oft brauchen, dann wäre es das wert, aber es ist ein paar Mal im Monat, wenn es hoch kommt.
     
  2. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    iCalamus
    Bedienung gewöhnungsbedürftig aber für das Geld extrem mächtig.

    Scribus
    Unschlagbar billig (0€), Leistung mittelprächtig
     
  3. Adober

    Adober Empire

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    89
    Guten Abend.

    Als Alternative kann ich QuarkXPress7 empfehlen. Ist momentan günstig zu bekommen, da sich die Macher jahrelang nicht an ihren Kunden orientiert haben.
    Ansonsten ist Pages für semi-professionelle Arbeiten auch in Ordnung.

    Schönen Abend.
     
  4. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Also ich sehe im Quark Shop nur eine 7er Version mit 4 stelligem Preis
     
  5. BSE Royal

    BSE Royal Auralia

    Dabei seit:
    21.04.06
    Beiträge:
    197
    Auch wenn es doch InDesign ist, hier gibt es Version 2.0 in Englisch für derzeit 89€:

    *********************/Adobe-Indesign-2-02-Vollversion-MAC_W0QQitemZ320424997670QQcmdZViewItemQQptZSoftware?hash=item4a9ad17326&_trksid=p3286.c0.m14#ht_734wt_1167

    Evtl. reicht das dann ja für Deine Zwecke?
    lg
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    So etwas gibt es hier.

    Einfach die kostenlose 30 Tage-Testversion herunterladen, ausprobieren und vielleicht ist es das, wonach Du suchst.
     
  7. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Ich hätte noch ne Quark 7 Lizenz rumliegen! Falls Interesse besteht PN
     
  8. Adober

    Adober Empire

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    89
    Also ich sehe im Quark Shop nur eine 7er Version mit 4 stelligem Preis

    -> QuarkXPress gab es in den letzten Monaten in sämtlichen Computer-Magazinen als "Beilage".

    Siehste! :)
     
  9. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.118
    Der iCalamus-Empfehlung schließe ich mich unbedingt an: bisher konnte ich damit alles durchführen, was ich mir (zwischen Plakat und Visitenkarte) vornahm.

    Das Ding ist seinen Preis wert!
    Jens
     
  10. daphne

    daphne Tokyo Rose

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    67
    ich wüßte gern, wo´s die Quarkxpress-Beilage gab - welche Zeitschrift, welche Ausgabe. war c´t auch dabei?

    wär schön, wenn sich noch jemand erinnern könnte.
     
  11. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo

    Der Beitrag war von 2009.
    Es gab die Version 5.01 für Windows kostenlos.
     
  12. satera

    satera Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    11
    Huhu!
    Wie siehts denn mit GIMP aus als Alternative? Ich kenne das Programm selbst nicht, habe aber schon mehrfach gehört, dass es eine gute, kostenlose Lösung sein soll.

    Grüße
    Satera
     
  13. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Aber auf keinen Fall als Alternative zu InDesign.
     

Diese Seite empfehlen