1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu Garageband?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von AppleandMac, 16.07.06.

  1. AppleandMac

    AppleandMac Macoun

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    118
    hallo

    bitte erschlagt mich nicht gleich, ich hab zu dem Thema nix gefunden :-[

    ich wollte mal fragen ob es ein billiges programm gibt zur alternative zu Garageband. Vorallem ein Programm mir Elekrischen Instrumenten und Drums, denn ich würde gerne HipHop machen. Also so ein Hiphop Maker for Mac. Denn leider hat GarageBand 04 fast nur echte Instrumente. Ich habe mit Garageband schon 15 Beats gemacht, aber mehr geht auch nicht mehr (zu wenig gute Hip Hop Loops)

    danke :-D
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Solltest Du Dir dann nicht besser einfach ein paar Hip Hop Loops kaufen? Gruss KayHH
     
  3. ja ich hab mit GarageBand auch schon so 10 Beats gemacht, aber mit der Zeit gehen die Sachen aus !
     
  4. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ich schätze mal, dass es mit billigen alternativen schlecht aussieht.
    in frage käme logic express, da ist ein sampler eingebaut, mit dem man beats machen kann und es gibt viele externe drumsets dafür. natürlich gibt es dafür auch ne menge an plugins, z.b. battery oder stylus rmx (sehr fett, nicht billig).
    dann gibt es noch reason von propellerheads, da ist ne brauchbare drummachine eingebaut.
    wenn du wirklich mit musik arbeiten willst, dann empfehle ich dir, logic express zu kaufen und dir dafür nach und nach einige plugins zu holen. da gibt es genug material auf dem markt, um jahrelang beats damit zu basteln.

    gruss

    jürgen

    p.s. die idee von kayhh ist natürlich auch nicht schlecht, du könntest dir hiphoploops auf cd kaufen und in garageband importieren. das wäre natürlich die günstigste lösung. garageband ist aber einfach nicht das programm der wahl, wenn man elektronische musik machen will.
    für den anfang könntest du dir auch ne demo von reason runterladen und damit experimentieren.
     
  5. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100

    ihr vergesst hier wohl dass wohl beste all-in-one-musikprogramm auf dem markt. ABLETON LIVE! Wer damit einmal gearbeitet hat wird Reason und co höchstens noch für Zuarbeiten nutzen. einfach mal damit beschäftigen, ich arbeite seit einem jahr damit und hab seitdem kein anderes musikprogramm mehr angefasst. in meinem freundeskreis ist es mittlerweile weit verbreitet und hat fruity loops, cubase und reason auf die plätze verbannt....

    des weiteren ist das programm aus deutschland, und daher wirklich unterstützungswürdig.

    kann kaum glauben dass es noch nich genannt wurde...
     
  6. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Recht hat er! Ableton Live ist wirklich beeindruckend. Und schön bedienerfreundlich. Und man kann sich erst einmal eine Demo besorgen.

    Ich denke, es wurde wohl deshalb nicht genannt, da es das Attribut »billiges Programm« (s. Frage oben) wohl eher nicht erfüllt (im Vergleich mit GarageBand), gell Head?
     
  7. AppleandMac

    AppleandMac Macoun

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    118
    danke für die antworten :-D

    okey ich hab nun Logic express beim freund getestet, doch wo ist da der sampler? reason hab ich schon probiert, viel zu kompliziert. Wo bekomme ich Plugins für Logic her? Ich schau mir nun auch mal das Ablenton Live an

    Gruß!
     
  8. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    wo ist der sampler?

    in logic im arrangefenster auf ein audioinstrument doppelklicken. dann öffnet sich der audiomischer. dort im betreffenden kanalzug auf I/O drücken und unter logic den exs24 laden.
    dann öffnet sich der sampler und du kannst unter ... ein instrument einladen.

    gruss

    jürgen

    p.s. wegen plugs musst du mal googeln, da gibt es einige kostenlose und viele demoversionen. sollten als audiounits vorliegen.
     
  9. AppleandMac

    AppleandMac Macoun

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    118
    hallo. ich habe diesen sampler nun gefunden (logic) , doch wie mach ich mit dem musikß

    gruß danke
     
  10. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Du brauchst wahrscheinlich noch ein Eingabegerät (Midi-Keyboard). Ohne dem wirds nicht funktionieren. Denke ich mal da ich mich mit Logic noch nie beschäftigt habe.

    Was Ableton betrifft. Ein absolut geiles Programm. Finde mich zwar noch nicht ganz zurecht damit aber ist halt eine Gewöhnungssache.
    Und was den Preis betrifft ist Ableton Live auch nicht so schlimm. Es gibt Sachen die kosten mehr und leisten weniger.
     
  11. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    rrr, teuer isses wirklich, aber eins der programme für das ich gern zahle ;)
     

Diese Seite empfehlen