1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Alternative Quelle für Vista Treiber

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von DerMaddin, 19.07.08.

  1. DerMaddin

    DerMaddin Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    5
    Hi,

    ich benutze ein Macbook pro mit mac Os 10.4 und habe eben vista erneut darauf installiert. jetzt habe ich aber ein problem:

    ich benutze bootcamp beta 2.1 und als ich eben die treiber cd neu brennen wollte stellte ich fest, dass bootcamp "abgelaufen ist", also da kommt nur ne fehlermeldung, wenn ich das öffnen will...

    momentan habe ich auch leider kein geld mir mac os 10.5 zu kaufen und ich kenne auch niemanden, der das hat um an die treiber ranzukommen..
    Gibt es eine Internetseite, wo ich diese herunterladen kann? ich habe schonmal versucht einfach nur das 2.1 update von der apple seite draufzuspielen, aber das funktioniert auch nicht :(

    Kann mir wer helfen ? gruß maddin
     
  2. jarod1701

    jarod1701 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    9
  3. DerMaddin

    DerMaddin Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    5
    War das ein versehen, oder soll ich wirklich die XP Treiber für Vista benutzen??

    Dasselbe update gibt es nämlich auch für windows vista, dieses habe ich probiert, aber das beendet sich selbst ohne fehlermeldung oder etwas installiert zu haben

    Gruß Maddin
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du mal versucht einfach das Datum des Rechners zurück zu stellen und dann noch einmal die CD zu brennen?
     
  5. DerMaddin

    DerMaddin Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    5
    Hat funktioniert, Vielen Dank!!!!


    ....warum bin ich da nich selbst drauf gekommen...:-D
     
  6. jarod1701

    jarod1701 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    9
    Sorry, meinte natürlich die Version für Vista.

    Wenn die Installationsroutine nicht will, kann man auch anders an die enthaltenen Treiber rankommen:

    1. Die .exe-Datei mit 7zip wie ein Archiv entpacken.
    2. Die enthaltene .msp-Datei wiederum hiermit in seine "Bestandteile" zerlegen.
    3. Die größte der dabei entstehenden Dateien ("BootCamp20ToBootCamp205") mit 7zip enpacken
    4. Den benötigten Treiber aus der entsprechenden Datei (Binary.***) entpacken
    5. Treiber per enthaltenem Setup oder direkt über den Gerätemanager installieren
     
  7. DerMaddin

    DerMaddin Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    5
    Hi, danke für die Antwort, aber das Programm kann ich leider nicht kompilieren... hab mal bei google nach nem anderen Programm geschaut, aber auch nix gefunden. In der Zipfile von heathersblog is zwar noch ne exe drin, aber wenn ich die aufmache kommt nur für den bruchteil einer sekunde ein Kommandofenster und verschwindet dann wieder.. Kann man die Dateien "vorextrahiert" irgendwo runterladen? Oder war ich einfach nur zu löd das Programm richtig zu benutzen?? ;) Gruß Maddin
     
  8. jarod1701

    jarod1701 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    9
  9. DerMaddin

    DerMaddin Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank, mit dieser Anleitung konnte ich nun die Treiber entpacken :) :) :) Aber wenn ich die Treiber mit dem Hardwaremanager installieren will sagt mein Computer mir die Treiber wären auf dem aktuellsten Stand (Hab den Ordner mit den Treibern ausgesucht) Kann das sein, dass Vista die Treiber automatisch upgedated hat? Gruß Maddin
     
  10. jarod1701

    jarod1701 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    9
    Das kann natürlich sein. Ich weiß leider nicht, welche Treiber für das MacBook MS per Windows-Update anbietet.
     

Diese Seite empfehlen