1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

alter HP mit USB-Adapter... wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Claire, 30.04.08.

  1. Claire

    Claire Granny Smith

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    ich schieb's gleich vorweg, ich nutze meinen Computer "nur" zum Arbeiten d.h. als Schreibmaschine und bin eher ein Laie auf diesem Gebiet.
    Ich benutze einen Mac OS X 10.4. und habe vergeblich versucht meinen - zugegeben- alten HP-Drucker (Deskjet 710C) über ein USB-Adapterkabel anzuschließen. Ist mir ja schon peinlich dass der Drucker keinen eigenen USB-Anschluss hat aber so isses halt und er tut's ganz gut (beim noch älteren PC) und ich sehe nicht ein dass ich mir einen neuen kaufen soll nur weil da irgendwas nicht klappt was mir ja hoffentlich irgendein netter Mensch da draußen erklären kann.
    Also, der Drucker wird nicht erkannt und auf der HP-Seite konnte ich keine Infos finden ob diese alten Dinger überhaupt mit Mac kompatibel sind. Mein Computer hat da allerdings so ne Auswahlliste mit Tausenden von HPs, nur ausgerechnet meiner ist nicht dabei... Irgendwo in dem Informationswust war der Hinweis dass es am Adapterkabel liegen könnte. Dafür hätte ich sogar ne kleine Installations-CD, aber die ist so klein dass ich sie nicht zum laufen kriege... dieses Miniformat da, keine Ahnung wie das heißt.
    Ich wäre sehr sehr dankbar über einen Hinweis, und wenn's nur wäre - Mädel, kauf dir nen neuen Drucker, es lohnt nicht.

    Grazie.
     
  2. rst

    rst Gala

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    50
    Hallo Claire,

    1, wenn du noch einen alten Rechner irgendwo zu stehen hast, dann kopier Dir doch den Treiber von der CD auf einen Stick und installiere damit den Treiber für das Adapterkabel. Vorraussetzung hierfür ist natürlich, dass der Treiber auch für Mac sein sollte, also eine setup.exe oder ähnlich (*.exe) nützt dir nicht viel.

    2. Wenn der Treiber auf deinem Rechner läuft, und du immer noch keine Verbindung zustande bekommst, dann kann es auch am Kabel liegen.

    3. Du wirst für diesen Drucker ein Treiberproblem haben, denn es gibt keinen HP Treiber für den Mac. Also entweder benutzt du einen Treiber für ein ähnliches Modell, z.b 7xx oder 9xx, was dann aber nicht hundertprozentig die Möglichkeiten des jeweiligen Druckers ausnutzt. Oder du verwendest einen Druckertreiber von einem Drittanbieter. (z.B. http://www.linux-foundation.org/en/OpenPrinting/MacOSX/pnm2ppa )

    4. Kauf dir einen neuen Drucker... da gibt es sehr preiswerte Modelle, die auch in den Druckkosten geringer sind. Für die Kosten eines Adapterkabels und die Zeit die du damit verwendest alles einzurichten liegste günstiger... ;)
    Lg Ralf
     
  3. Claire

    Claire Granny Smith

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    15
    Hallo Ralf,

    vielen Dank erstmal! Das mit dem Stick ist ein guter Hinweis, hätte ich sogar selber drauf kommen können... es geht zwar immer noch nicht ("Drucker antwortet nicht"), na toll, aber immerhin scheint der Treiber jetzt drauf zu sein.
    Nur mal so grundsätzlich - wenn ich das USB-Kabel, an dem der Drucker hängt, in die Buchse stecke, müsste dann nicht auf meinem Schreibtisch so ein Symbol erscheinen dass ich etwas hinzugefügt habe? :-D Das hätte ich jetzt erwartet, kommt aber nix... seufz, dann wohl doch ein neues Gerät und mal Sperrmüll bestellen für den ganzen Schrott...

    Aber danke trotzdem und unverzagte Grüße
    C.
     
  4. MoLOkoPlUs

    MoLOkoPlUs Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.12.07
    Beiträge:
    79
    ich habe auch so einen USB-Adapter und dafür braucht man unter mac os x keinen Treiber.
    Das Problem ist der Drucker. Ich selber habe auch genau den Drucker und bin schon seit ewigkeiten auf der Suche nach einem Treiber für OSx... Bin leider noch nicht fündig geworden... :(

    MfG
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Auf dem Schreibtisch erscheint nichts, wenn du so ein Adapterkabel (oder auch jeden anderen Drucker) anschließt.

    Du mußt den Drucker entweder mit dem Druckerdienstprogramm (bis 10.4) oder in den Systemeinstellungen unter Drucken&Faxen (10.5) einrichten... zumindest sollte er dort entsprechend erkannt werden (außer das Kabel wird von OSX nicht unterstützt).

    Treiber kannst du diesen hier nehmen:

    http://www.linux-foundation.org/en/OpenPrinting/MacOSX/pnm2ppa

    Es müssen alle benötigten Pakete geladen und installiert werden!

    MfG
    MrFX
     
  6. Claire

    Claire Granny Smith

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    15
    Hei, vielen Dank auch!!! Werd ich gleich ausprobieren.
     
  7. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
  8. Claire

    Claire Granny Smith

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    15
    Leider weiß ich nicht was ein CUPS-Treiber ist...

    Mittlerweile reagiert der Drucker wenn ich einen Auftrag losschicke, er fährt ein bisschen die Patronen rum und macht dann aber nichts. Das heißt doch, dass immerhin eine minimale Kommunikation stattfindet, oder? Im Druckmenü steht dann "Drucker antwortet nicht".
    Wenn ich auf den Apfel klicke und bei "über diesen Mac" auf "mehr Informationen", kann ich sehen dass er unter "USB-Bus" anzeigt dass ein IEEE-1284 Controller angeschlossen ist, das müsste der Drucker sein. Sorry für meine dilettantische Ausdrucksweise... Dann dürfte es nicht am Kabel liegen, oder?

    Vielen Dank an alle die sich Zeit nehmen mir dabei zu helfen!!!!
     
  9. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Und den o. g. Treiber mit allen benötigten Paketen hast du installiert?

    MfG
    MrFX
     
  10. Claire

    Claire Granny Smith

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    15
    was ich installiert habe ist ghostscript und pnm2ppa, in dieser reihenfolge. habe danach versucht zu drucken, die fehlermeldung war immer noch "drucker antwortet nicht"...
     
  11. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Dann liegt's vielleicht wirklich am Adapter oder am USB-Backend von Apple...

    Probier mal noch USBTB aus:

    http://buymelunch.org/printing/usbtb/

    und wähle da den pnm2ppa-Treiber aus.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen