1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

"Alten" Spiele-PC wieder aufrüsten - wer hat Ahnung?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Utz Gordon, 11.11.08.

  1. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Hallo liebe Leute,



    zu Hause neben meinem Mac steht noch ein PC, den ich mir 2006 zum Zocken angeschafft hatte. In desem Gerät verbastelt sind:


    AMD X2 4600 + (Sockel AM2)
    2 GB RAM
    ATI Radeon 1800GTO



    Im Prinzip hätte ich gesagt, ich kaufe mir einfach den stärksten AM2-Prozessor und die dafür am besten geeignetste Grafikkarte, um so relativ kostengünstig das Meistmögliche herauszuholen.
    Zu meinem Erstaunen las ich aber im

    Prozessorindex der Gamestar, dass ich schon mehr oder weniger die leistungsfähigste Kombination besitze - das kann doch eientlich gar nicht sein. 2006 war der Sockel AM2 noch gar nicht veraltet, und doch soll da gar kein Spielraum nach oben möglich sein?



    Um mal zu erläutern, was ich gerne spielen will: Fallout 3 & Crysis. Vllt. Mass Effect. GTA4. Stalker: Clear Sky. Die meisten Sachen würden auf meinem PC wohl durchaus laufen - aber ich hätte's doch gerne in schön.


    Also: muss ich mir direkt nen komplett neuen PC zusammenzimmern (dann würde ich noch ein, zwei Jährchen warten) oder was für andere Möglichkeiten habe ich noch?



    PS: für die paar Spiele, die 2008 rausgekomme sind, lohnt sich natürlich kein völlig neuer PC. Aber für 2010 is das neue TES geplant. Dann könnte man schon eher darüber nachdenken.
     
  2. Seras

    Seras Martini

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    660
    Also ers mal würd ich gern das zur Verfügung stehende Budget wissen. Denn für 1200€ Kriegt man scho nen Gamer PC der wenigstens noch gut 2 Jahre hält und aufrüstbar ist.
    Also auf alle Fälle nen besseren Prozi rein. Bsp wär AMD Athlon62 X2 6000+ der würde auf deinen Sockel passen und hätte 2x 3,2 GHz --> der is auch ganz gut für OC.
    4 GB Ram 800/1066


    Graka: Ati 4870 | Ati 4870 x2 (400€ Aufwärts) | GTX 280 (375€ aufwärts)


    also das sollte man sich schon einbauen. würde sogar sagen wenn dann lieber gleich ne 4870x2 rein die reicht erst mal.


    Für Quadcore brauchste glaub ich neues Mainboard was sockel AM2+ unterstützt. Aber am besten du sagst mal was für en Mainboard du hast.
     

Diese Seite empfehlen