1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alten OKI Drucker unter OS X?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von danilatore, 22.12.05.

  1. danilatore

    danilatore Gast

    Hallo neues Mac-Forum,
    ich bin neu hier und komme mit einer nicht ganz alltäglichen Frage
    die mir in diversen MacForen leider keiner richtig beantworten konnte.

    Ich habe hier einen alten OKI Drucker (OKI OL 610 ex) der momentan noch an einem PC hängt und eigentlich noch sehr gut läuft.
    Dieser soll aber jetzt wegen Wohnungsverkleinerung und "PCausdemFensterSchmeißung" an den Mac angeschlossen werden.

    Da ich am Mac (PowerMac G5 + iBook G4) keinen solchen Anschluss habe wie der Drucker hat, muss ich mir einen Adapter kaufen.
    Einen solchen Adapter gibt es wohl bei eBay für 08/15 Euro zu kaufen. So weit ... so gut.

    Und nun zur Frage .....
    Kann mir jemand sagen ob ich diesen Drucker unter Tiger zum laufen bekomme?
    Wenn ja, welchen Treiber brauche ich dafür?
    Muss ich mit "CUPS" arbeiten?
    Hat eventuell jemand diesen Drucker am Mac im Einsatz?

    Danke und Gruß aus Bonn
    Danilatore
     

    Anhänge:

  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Step 1: Hardware

    Ich sehe zwei Möglichkeiten Hardwareseitig: a) über einen Parallel zu USB-Adapter oder - besser - b) Ethernet Printserver mit Parallelport

    Step 2: Software
    Softwareseitig kann ich den Oki OL 610 ex leider nicht einordnen. Unter Linuxprinting.org ist ein 610 e/S, ein 610 e/PS und ein 400 ex gelistet. Alle 3 liessen sich aber unter OS X ansprechen, so daß die Wahrscheinlichkeit, das auch deiner funzt recht hoch ist. Zum vorgehen: Über die Printer Database das Modell ermitteln und schauen über welchen Treiber er unterstützt wird (die größte Wahrscheinlichkeit liegt bei Gimp-Print mit < 500 unterstützten Modellen). Dann bei linuxprinting.org in die Mac OS X Abteilung wechseln und dort den fertigen Paketinstaller des zuvor ermittelten Treibers runterladen und installieren.

    Step3: There is no step 3 ;)

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen