1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

alte tastatur -neuer mac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Graf Zahn, 03.06.06.

  1. Graf Zahn

    Graf Zahn Roter Delicious

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    91
    hallo forum,
    ich habe gelesen, dass es einmal mac-keybords gab, mit schalter zum einschalten des mac.

    würde so ein teil auch am minimac einsetzbar sein?

    danke + gruss
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Nö, die hatten ne sogenannten ADB-Anschluß ;)

    Ajo sorry, an die 1. iMac Tastaturen habsch garnet mehr dran gedacht :eek:
     
    #2 uwe9, 03.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.06
  3. Mephisto666

    Mephisto666 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    71
    Nicht ganz Richtig

    Hallo, es gab für den iMac G3 eine USB-Tastatur mit Einschalter, nur ob die am Mini geht kann ich nicht sagen.
    Claus
     
  4. athink

    athink Stechapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    156
    Genau, schreibe nämlich diesen Text mit solch einer an einem neuen eMac mit OSX 10.4.6 und der Ein/Ausschaltknopf funktioniert bestens!

    Grüsse athink
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Der PowerButton der kleinen Tastaturen die von 1998 an mit den blue & white G3s, sowie iMacs der Generationen A-D (G3 mit CD-Lade) ausgeliefert wurden funktioniert nur zum ausschalten an neueren Geräten. (Alles was eine weiße PowerLED hat.)

    Zum Einschalten kann er nicht mehr verwendet werden! (War auch weit jenseits von USB Standard Konform, obwohl ich dieses Verhalten der alten ADB Tastaturen heutzutage zugegebernamaßen vermisse.)

    Über die Studio- und Cinema Displays können alle Macs an denen diese Geräte betrieben werden können eingeschaltet werden. (Alle Steckverbindungen angeschlossen vorausgesetzt.)
    Gruß Pepi
     
  6. athink

    athink Stechapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    156
    Leider stimmt das...:-c


    Das verstehe ich nicht ganz, bitte um Erklärung!

    Grüsse athink
     
  7. Borgunder

    Borgunder Granny Smith

    Dabei seit:
    03.10.04
    Beiträge:
    16
    Die alten Studio und Cinema Displays haben die Apple eigene Verkabelung (ADC). Sozusagen die Applevariante von DVI. Hier wurde jedoch nicht nur das Grafik sondern auch ein USB Signal über die gleiche Verbindung übertragen. So konnte mit Anschalten des Monitors auch gleich der ganze Rechner hochgefahren werden und auch als USB Hub genutzt werden.
    Da sich dieser Standard aber nicht durchgesetzt hat und heute alle Macs mit DVI ausgeliefert werden, können diese Monitore nur noch über einen speziellen DVI-auf-ADC-Adapter (schlappe 99 Euro) betrieben werden. Diese spalten das Signal dann in DVI und USB auf. Diese beiden Kabel kann man entsprechend an neuere Macs anschließen. Aus eigener Erfahrung am G5 werden diese Adapter nicht nur knülle heiß, so dass man Spiegeleier darauf braten kann, nein, auch der Einschaltknopf am Monitor ist nur noch für den Monitor gut und kann nicht mehr für das Einschalten des Rechners genutzt werden. Schade eigentlich.

    Hätte sich Apple hier durchgesetzt wäre uns mindestens ein Kabel auf dem Schreibtisch erspart geblieben.

    Was vergessen oder falsch, korrigiert mich!
     
  8. Graf Zahn

    Graf Zahn Roter Delicious

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    91
    hallo athink, nun muss ich nur noch wissen, wie eine solche tastatur genau heisst, um sie aufzustöbern.

    Und: was ist denn ein eMac?

    gruss gz
     
  9. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Jaja der Power Knopf an der Tastatur... Schade das er wegen der USB Richtlinien wieder abgeschafft werden musste...

    Ein eMac ist ein speziell für den Education Berreich ausgelgter Mac. Er ist zwar lahm, aber sehr stabil und fast unkaputtbar. Der wird auch noch ergestellt, man bekommt ihn aber nur noch als Schule oä. In manchen Argenturen, in denen ich arbeite stehen die heute noch und verichtne brav ihren Dienst...
     
  10. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ach übrignes der ADC wurde eigentlich nur abgeschafft um Cinema HDs auch an die Windows Welt verkaufen zu können... Der Standart war toll! Man brauchte für den Monitor nur ein Kabel, dass war doch echt was wert...
     
  11. athink

    athink Stechapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    156
    Habs angehängt!

    Grüsse athink
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen