1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ALT-Taste reagiert in X11-Programmen nicht

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von turby, 30.09.08.

  1. turby

    turby Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen,
    soeben hab ich per fink linuxdcpp installiert, und mit Apples X11 gestartet, aber bei der Konfiguration hab ich ein paar Probleme.
    Ich will eckige Klammern schreiben (ALT-5, ALT-6), aber die ALT-Taste scheint schlicht nicht zu reagieren. Im X11 Terminal (xterm) ist alles kein Problem, da kann ich alle Zeichen schreiben. Nur in linuxdcpp ist das ne verflixte Sache. Ich hab schon versucht, ne eckige Klammer aus xterm und aus der Zeichenpalette rüberzukopieren. Aber drag&drop funktioniert nicht, und Apfel-C geht zwar in X11, aber Apfel-X und -V nicht (sind im Menü auch beide ausgegraut). Egal was ich zusammen mit ALT drücke, es kommt nix auf den Bildschirm.
    Wird die ALT-Taste in GUI-Programmen vielleicht nicht richtig eingebunden? Hat jemand ne Idee wie man das beheben könnte?
     

Diese Seite empfehlen