1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Also Macbook Pro - aber wleches? Help!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Macinschorsch, 15.10.09.

  1. Macinschorsch

    Macinschorsch Gloster

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    60
    Hallo miteinander,

    sorry, falls ich euch schon wieder nerve!?!
    Habe doch noch ein Weilchen nachgedacht und nach langem hin und her habe ich mich definitv für ein 15" Macbook Pro entschieden!!! Gut, hab ich die Modellfrage schon mal weg;)

    Jetzt bleibt nur noch die Frage nach der Ausstattung...
    Schwanke zwischen dem 2,66 GHz und dem 2,8 GHz Modell.
    Festplatte wird in jedem Fall eine 500GB mit 7200 rpm.

    Unterschiede wären also da die 140 MHz und der doppelte Graifkspeicher!?
    Und nun wieder mal die Frage: was soll ich machen?
    Habe sogar schon die aufpreispflichtigen 3,06 GHz in Betracht gezogen...
    Meinungen sind gefragt und ausdrücklich erwünscht!

    Hätte ich beim 2,8er doch die unverbindliche Option auf Spieletauglichkeit, usw. usw.....

    Danke schonmal:)
     
  2. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Naja du solltest erstmal wissen, was du gerne mit deinem MBP anstellen möchtest. Spielen, Office, Videobearbeitung,... ?
    Ich selbst würe den kleinsten CPU nehmen und lieber in mehr Arbeitsspeicher investieren...
     
  3. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    DIe 140 Mhz sind zu vernachlässigen, und den doppelten Grafikspeicher braucht kein Schwein ;) Die 9600GT eigenet sich eh nicht gut für aktuelle und kommende Spiele! Ein gamer sollte sich kein MacBook kaufen! Dann lieber das ganz kleine 15" Modell mit 9400 oder das 2,66Ghz Modell und das gesparte Geld in eine Konsole stecken ;) Gibt eh nicht so viele Spiele, sie es nur auf PC/Mac gibt!
     
  4. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    Ganz so schlimm istst dann auch nicht klar max. Einstellungen und 1900x1200 oder was auch immer wird nicht gehn aber ansonsten geht da schon gut was hab selber WoW auf meinem Macbook damals gespielt ging ohne Probleme mit normalen Einstellungen.

    MFG
     
    Punkbuster gefällt das.
  5. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    World of Warcraft besticht natürlich auch durch seine extrem gute Grafik :D Das sah schon bei der Veröffentlichung vor 5 jahren scheiße aus ;) Wäre auch armseelig wenn das MBP mit der 9600GT das nicht schaffen würde ;)

    Für Gelgenheits Spieler reicht die 9600GT auch aus, aber dann reichen auch die 256MB Grafikspeicher! Ich würde nicht wegen 140Mhz und mehr Grafikspeicher tief in die Tasche greifen! Wäre es eine aktuelle Grafikkarte mit der man auch aktuelle und kommende Spiele wirklich gut mit hohen Details spielen könnte, würde ich es verstehen wenn jemand für nen doppelten Grafikspeicher viel Geld bezahlen würde!

    PS: Hardware Anforderungen von wow:

    Prozessor mit 800 MHz beziehungsweise 933 MHz (Mac) Taktfrequenz
    512 MB RAM
    3D-Karte mit 32 MB und

    Der Wahnsinn würd ich sagen :D
     
  6. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    Empfohlen:

    - Prozessor: Intel Pentium D oder AMD Athlon 64 X2
    - RAM: 1 GiByte (2 GiByte Windows Vista)
    - Video: ATI Radeon X1600 oder Nvidia Geforce 7600 GT oder besser
    - Speicherplatz: 15 GByte

    Addons nicht vergessen. Aber recht haste schon großartig zukunftssicher und dicke Kantenglättung oder was auch immer ist nicht drinnen. Wenn man gerne Crysis oder sonstwas grafikbombastisches spielt ist das MBP sicher falsche Wahl. Spiel persönlich mehr Warcraft Diablo und sowas da kommt nicht so drauf an und WoW wie gesagt packt er.
     

Diese Seite empfehlen