1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Als Student günstig an ein Macbook 13,3" kommen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Millman, 06.02.09.

  1. Millman

    Millman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    70
    Hey Leute,

    wollte mich mal insofern hin orientieren, ob man als Student nicht ein Macbook etwas günstiger bekommen kann, als man es über guenstiger.de und co. finden kann.

    Ich suche nämlich das Alu Macbook mit 2,00Ghz,2GB,160GB Festplatte und co., also das zur Zeit günstigste Macbook.

    Aber bei AppleOnCampus und co. werden die ganzen Rabatte ja immer vom Kaufpreis also 1200€ abgezogen, wenn ich nun bei günstiger.de nach schaue, wird das selbe Macbook bereits für 1085€ angeboten....

    Worauf ich hinaus will: Kann ich das Macbook nicht auf einer anderen Seite als Apple bestellen, wo das Macbook eben bereits günstier als zum UVP angeboten wird und dann eben noch als Student Prozente einsparen? Denn wenn nicht hat dieses ganze "Student bekommt Macbooks günstiger" Zeug doch garkeinen Sinn und ist einfach nur weißmalerei.
     
  2. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
  3. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Das weiße MacBook ist doch noch günstiger.
     
  4. Millman

    Millman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    70
  5. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Wie siehts bei MacAtCampus.de aus? Habe dort kein Zugang.
    Wie gesagt, das 2GHz Alu MacBook ist nicht das "kleinste" MacBook. Es gibt noch das erneurte "alte" weiße MacBook, das noch günstiger ist.
     
  6. Millman

    Millman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    70
    Ja stimmt, die weißen gibts zwar auch noch, aber das Multi-Funtionsmauspad des Alu Macs hats mir ziemlich angetan.

    Zumal ich denke, dass das Alu-Book besser ist für die Uni, denn da es aus Aluminium ist, ist es sicherlich auch entsprechend robuster, und ich werde das macbook ja ziemlich viel mit in die Uni nehmen.


    Aber hast Recht, ich hatte meine Uni letztens nicht auf der AppleOnCampus Liste gefunden, nun aber schon und das Angebot für den Alu Mac für 1050€ ist wirklich das günstigste das ich bisher gesehen hab ^^.

    Meint ihr denn, es wird in den kommenden sagen wir mal 4 Monaten nochmal Preislich etwas runtergehen bei den Macbooks? Habe das in den letzten Monaten nicht so verfolgt, insofern weiß ich nicht genau, ob es vor kurzem erst so etwas gab oder nicht.
     
  7. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Preissenkungen gibt es bei Apple selbst eher nicht ausser es gibt was neues. Meinen iMac hab ich beim lokalen offiziellen Apple Händler gekauft und der war als Student deutlich günstiger als der Studentenrabatt, den es bei Apple im Store gibt. Ich hab mir da noch Speicher einbauen lassen zu realen Preisen, da spart es nochmal mehr.
     
  8. Millman

    Millman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    70
    Meinst du mit den Preisen vom AppleStore auch die vom AppleOnCampus? Blick bei dem ganzen Preiswirrwarr nicht mehr so richtig durch ^^.

    Also mit AppleOnCampus spare ich ja immerhin 150€(statt 1200€, 1055€), meinst du ich könnte bei einem lokalen Händler noch etwas mehr einsparen?

    PS: Dachte in Deutschland gibts keine lokalen Apple-Stores??
     
    #8 Millman, 06.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.09

Diese Seite empfehlen