1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemeine Fragen zu Surf Sticks

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Karin2222, 31.01.09.

  1. Karin2222

    Karin2222 Idared

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    26
    Ich überlege mir seit kurzem, ob ich mir auch so einen Surf Stick von O2 oder von Telekom holen soll, da ich in nächster Zeit viel unterwegs sein werde und gerne mit meinem MacBook trotzdem online gehen möchte.

    Da ich technisch nicht so begabt bin, möchte ich genau wissen, wie man so einen Surf Stick installiert. Was muss ich da in "Netzwerk" alles anklicken? Ich habe gelesen, dass für Surf Sticks von Telekom angeblich schon Treiber von Haus aus installiert sind. Ich habe momentan OS 10.4.11 auf meinem MacBook.

    Welcher Anbieter hat günstigere Tarife? Was kostet es ca., wenn man tägl. mal eine Stunde ins Netz will?
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Bei der telekom ist das denkbar einfach. Stick rein, der Rest geht von alleine. Ich habs neulich erst gemacht, war aber so unspektakulär, dass ich es schon wieder vergessen habe ;)
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Kommt drauf an. Die meisten Anbieter rechnen ja nach Traffic ab. Da kostet eine Stunden Videos über das Internet schauen dann das 10-fache von dem, was 5 Stunden Spiegel-Online-lesen kostet.
     
  4. iFridge

    iFridge Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    147
    kann man eigentlich in einen stick von o2 oder t-mobile die umts simkarte von anderen Anbietern reinstecken?
    Grund meiner Frage:
    Im neuen Werbespot von o2 steckt die Person die den Stick "präsentiert" die o2 Simkarte in den Stick...
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Bei der telekom gibts sowohl welche mit Netlock als auch ohne.
     
  6. iFridge

    iFridge Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    147
    danke für die antwort.
    hab vor einiger Zeit mal nach solch einem stick gesucht, der unabhängig vom Anbieter verkauft wird z.B. bei Amazon.Bin leider nicht fündig geworden. hat vlt. jmd einen kostengünstigen tipp?
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  8. Karin2222

    Karin2222 Idared

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    26
    Danke, da bin ich ja erleichtert. :)


    Jetzt geht's nur noch um die Kosten. Ich hab' natürlich nicht vor, Videos zu gucken, sondern will im Netz hauptsächlich was lesen.
     
  9. Karin2222

    Karin2222 Idared

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    26
    Ich habe mich heute mal ein bisschen umgesehen und festgestellt, dass zwischen dem Web'n Walk-Stick von Telekom und dem O2 Stick doch gewaltige Preisunterschiede vorhanden sind.
    Der Web'n Walk Stick Vertrag kostet monatlich 39,95 € und der von O2 nur 25 €!

    Ich denke, dass ich dann doch eher zu O2 gehe als zu der Telekom.

    Wie harmoniert der O2 Stick mit OS 10.4.11? Ich habe z.B. gelesen, dass man bei einem Web'nWalk Stick von Telekom erstmal ein Sicherheitsupdate von 10.4. deaktivieren muss.

    Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Trifft das bei O2 auch zu?
     
  10. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Vorher würde ich allerdings mal gucken, wie groß jeweils die UMTS-Netzabdeckung ist ;)

    Meines Wissens ist das beim Rosa Riesen immer noch am besten, während o2 da ziemlich hinterher hinkt.
     
  11. Maitzi

    Maitzi Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    10
    ... wichtig ist die Netzabdeckung!

    Guten Morgen,

    bin gerade mit dem Stick von E-Plus unterwegs, kostet 25,- Euronen als flat,
    wichtig ist immer die örtliche Netzabdeckung, sonst nützt auch ein günstiger
    Preis nichts.

    Hier in Koblenz habe ich das an den Ecken getestet, an welchen ich hauptsächlich
    Netz brauche, so habe ich sowohl bei O2 als auch E-Plus ein G3 Netz mit jeweils
    3 Balken, das reicht mir zum surfen dicke aus, kleinere downloads sind auch
    kein Problem.

    Also, erst mal nach der Netzabdeckung schauen und dann den günstigsten
    Anbieter aussuchen.

    Getestet habe ich sowohl die Software für O2 und E-Plus, funzt sowohl
    unter Tiger, als auch Leopard einwandfrei.

    Grüße
    Maitzi
     
  12. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    In den größeren Städten (ob da KO auch schon zu zählt o_O ) wird die Abdeckung auch bei den kleineren Anbietern schon besser werden, aber richtig interessant wird's doch, wenn man mal abseits der Ballungsräume ist.

    Aber richtig ist schon, dass man/frau an den Stellen Netz hat, an denen der Stick hauptsächlich genutzt wird.

    Zur Not gibts auch alternative Connection Manager für OSX, die fast alle gängigen Sticks unterstützen.
     
  13. Karin2222

    Karin2222 Idared

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    26
    Danke für euere Tips! :) Ich kann ja bei O2 den Stick auch 1 Monat lang testen. Bei uns in der Stadt, die auch nicht gerade eine Großstadt ist, ist die Netzabdeckung für O2 vorhanden. Jetzt muss ich mal gucken, ob das bei unserem Urlaubsort auch so ist.
     
  14. Karin2222

    Karin2222 Idared

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    26
    ich habe mir jetzt mal den O 2 Stick geholt. Ging wirklich ganz leicht zu installieren. Die Geschwindigkeit ist allerdings nicht wesentlich schneller als DSL 1000. Der O2 Stick leuchtet durchgehend blau.
     
  15. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Bei UMTS darf man/frau eben noch keine Geschwindigkeitswunder erwarten. Aber zum reinen Surfen oder Mails lesen wird es voll und ganz ausreichend.
     
  16. Karin2222

    Karin2222 Idared

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    26
    Gestern abend war ich noch mal mit dem Ding online und hatte nur GPRS (Stick leuchtete hellgrün). Das war oberätzend. Das war fast noch langsamer als ein Telefon-Modem.

    Ich habe schon gemerkt, dass ich dann das USB-Verlängerungskabel benutzen muss.
     
  17. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    Hallo.
    Ich habe von T-offline den Web&Walk Stick der vierten Generation. Dort kann ich eine externe Antenne anschliessen. Komischerweise bin ich mit der externen kleinen Antenne wesentlich schneller unterwegs.
    Ohne 10KB/s download und mit 25KB/s. Im EDGE Netz. Warum? Keine Ahnung.
    Ich surf nur noch mit Antenne und das geht echt fix.
    Grüsse.
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Vielleicht weil Du am äußersten Rand von Deutschland wohnst? ;)

    An der Grenze zu den Niederlanden habe ich auch mit T-Mobile und O2 deutlich weniger Speed als in Gegenden, die mehr im Landesinneren liegen.
     
  19. supersepperl

    supersepperl Auralia

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    202
    Hmm, von dieser Seite hab ich das auch noch nicht gesehen. *lol*
     

Diese Seite empfehlen