• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Pure Vielfalt, in Fotos ausgedrückt - es sind tolle Bilder eingesandt worden und Ihr habt mal wieder die Qual der Wahl. Hier geht es lang zur Abstimmung --> Klick

Alle Neuigkeiten: iOS 17.2 Beta 1 im Check

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
14.597
Journaling-iOS-17.2-Beta-1-700x401.jpg


Jan Gruber
Apple hat gestern Abend iOS 17.2 Beta 1 veröffentlicht, es gibt einige Neuigkeiten. Die größte ist offenbar die Journaling-App.

Apple hat gestern die erste Beta-Version von iOS 17.2 veröffentlicht. Erst vor kurzem endete die Beta-Phase von iOS 17.1. Nun startet die nächste Runde. Wir blicken auf die Neuerungen und Optimierungen, die diese Version mit sich bringt.

Journal-App: Ihr persönliches Tagebuch​


Die WWDC im Juni war der Schauplatz der Ankündigung für die neue Journal-App. Sie war für iOS 17.0 noch nicht vorgesehen und blieb auch bei iOS 17.1 außen vor. Mit iOS 17.2 kommt sie nun auf die Geräte. Die App ermöglicht das Führen eines Tagebuchs und hat positive Effekte auf das Wohlbefinden. Sie schlägt Inhalte vor, basierend auf Aktivitäten, Fotos und mehr. Die Verarbeitung findet auf dem Gerät statt, was den Datenschutz stärkt.

Apple Music: Gemeinsam Musik erleben​


Apple Music erweitert sein Angebot um Collaborative Playlists. Hiermit wird das Teilen von Musik mit Freunden vereinfacht. Ihr könnt nun andere einladen, gemeinsam eine Playlist zu erstellen. Eine „Favoriten“-Playlist erstellt das System automatisch aus euren favorisierten Songs. Doch Achtung: In der Beta kann die Anzeige der Playlist verzögert sein.

iMessage und Apple Fitness+: Mehr Sicherheit und Komfort​


iMessage Contact Key Verification erhöht die Sicherheit für Personen, die besonderen digitalen Risiken ausgesetzt sind. Sie bietet Schutz vor hochentwickelten Cyberangriffen. Für Apple Fitness+ gibt es nun die Option, die Lautstärke von Musik oder Trainerstimme zu justieren. Dies erhöht den Komfort während des Trainings.

Weitere Neuerungen und Verbesserungen​


Das iPhone 15 Pro erhält mit dem Actionbutton eine neue Funktion: den Übersetzer. Außerdem gibt es neue Wetter-Widgets und ein Uhr-Widget, welches die Zeit digital anzeigt. Apple Music Fokus-Filter, ein Regenbogen-Text für Kontaktposter, eine Umbenennung im iCloud-Bereich und Verbesserungen bei der TV-App sind weitere Optimierungen. AirPlay erhält eine neue Einstellung und für Memojis gibt es nun einen „Körper“-Bereich.

iOS 17.2 Beta 1: Update und Ausblick​


Über Nacht sind weitere Details bekannt geworden. So könnt ihr nun in iMessage mit Stickern oder Emojis auf Nachrichten reagieren. Diese Funktion war bereits angekündigt und wird nun mit iOS 17.2 umgesetzt.

Apple zeigt mit iOS 17.2, dass das Unternehmen stetig an Verbesserungen und neuen Funktionen arbeitet. Die Nutzer:innen dürfen sich auf ein umfassendes Update freuen, das sowohl den Komfort als auch die Sicherheit erhöht.

Via Apple Developer

Den Artikel im Magazin lesen.
 

AndaleR

Moderator
AT Moderation
Registriert
09.08.20
Beiträge
6.717
Ist ja alles gut und recht mit neuen Funktionen, immer wieder mal was dabei, das man brauchen kann.

Aber wie lange muss man wohl noch warten, bis Sachen, die mit iOS16 eingeführt wurden, hier nachgereicht werden? Erinnerungen mit der Funktion „natürlicher Sprache“ - hier komplett vergessen worden, wie es scheint. Schade…
 
  • Like
Reaktionen: dtp

au37x

Holsteiner Cox
Registriert
06.11.14
Beiträge
3.199
Schade, dass das Journal nicht (noch?) mit ins iPadOS 17.2 mit eingebaut haben. Da würden mir handschriftliche Notizen mit dem Pencil durchaus Sinn.
 

alex34653

Saurer Kupferschmied
Registriert
15.09.08
Beiträge
1.688
Ein wenig beneide ich die Spotify-User ja um den Sync des aktuell gehörten Albums über mehrere Geräte hinweg…
 

Thaddäus

Golden Noble
Registriert
27.03.08
Beiträge
18.325
Ist ja alles gut und recht mit neuen Funktionen, immer wieder mal was dabei, das man brauchen kann.

Aber wie lange muss man wohl noch warten, bis Sachen, die mit iOS16 eingeführt wurden, hier nachgereicht werden? Erinnerungen mit der Funktion „natürlicher Sprache“ - hier komplett vergessen worden, wie es scheint. Schade…

Das kommt dann mit iOS 19… 😂

War doch mit Visual Lookup genauso. Das dauerte ebenfalls ewig, bis das für die DACH Region verfügbar wurde.
 
  • Like
Reaktionen: AndaleR

AndaleR

Moderator
AT Moderation
Registriert
09.08.20
Beiträge
6.717
Irgendwann gibt es dann DACH-Keynotes - drei Jahre später mit den neuen Funktionen…
 
  • Haha
Reaktionen: Thaddäus