1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

alle iPhone Tasten defekt (bis auf Home-Taste)

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Jeanne, 13.12.08.

  1. Jeanne

    Jeanne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.06.05
    Beiträge:
    140
    Hallo,

    ohne Sturz oder sonstige Gewalteinwirkung funktioniert plötzlich bei meinem iPhone 3G keine der Tasten am äußeren Rand mehr (lauter-leiser, Rufton abstellen, Standby), nur die Home-Taste tut noch ihren Dienst.
    Entsprechend war ein Reset wg. fehlender Tastenfunktion nicht möglich, zweimaliges Wiederherstellen mit iTunes brachte keine Veränderung. Es ist ein stinknormales iPhone aus D mit Vertrag und nicht gejailbreakt.

    Nachdem ich vor gut 2 Monaten bereits das Vergnügen mit dem Service hatte wg. sich ablösendem Gehäuserand und dieses Austauschgerät (Versicherung) nach ca. 2 Wochen "aPhonie" bekommen habe, möchte ich zunächst einen einfachen Fehler ausschließen, den ich vielleicht ohne Service lösen kann.

    Als Zubehör zum iPhone habe ich gestern nur einen 3,5 mm Stecker zum AUX-Eingang für mein Auto benutzt (aber auch nicht zum ersten Mal), Headset & Freisprechanlage sind gestern gar nicht zum Einsatz gekommen. Ansonsten nur Synchronisieren über passende Apple-Kabel.

    Ich habe ja wenig Hoffnung, aber vielleicht fällt jemandem ja noch etwas dazu ein, das ich noch nicht versucht habe. Danke für jede Hilfe oder Idee dazu!
     
    #1 Jeanne, 13.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.08
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    imho (und leider) schlicht ein neuer fall für den apple service ...
     
  3. _clockwork_

    _clockwork_ Cox Orange

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    100
    Wie ist es denn ausgegangen? Habe gerade das selbe Problem...
     
  4. BubbL

    BubbL Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.10.10
    Beiträge:
    9
    Falls du über einen Jailbreak verfügst, kannst du versuchen dir SBSettings zu installieren und damit (über einen Swipe deiner Statusleiste -> Power -> Reboot) das iPhone neu zu starten.
    Evtl gehts danach wieder. Einen ähnlichen Fehler hatte ich auch bereits.
     
  5. Jeanne

    Jeanne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.06.05
    Beiträge:
    140
    Hallo, also ich habe dann, da es das zweite Austauschgerät war, ein komplett neues iPhone als Ersatz vom Kundendienst bekommen, Telekom und Apple. Hat aber glaube ich ca 2 Wochen gedauert!
     
  6. kammerflimmern

    kammerflimmern Meraner

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    224
    Volume-, AudioJack- und An/Aus-Schalter sind ein Bauteil - da sind schnell alle drei gestört. Gerade der Audioeingang ist oft das Einfallstor für Störungen, Schmutz dringt ein, häufiges Ein-/Ausstöpseln kann Gehäuseteile lösen usw. Auf jeden Fall beim ersten iPhone hat Apple den Stecker ja auch nicht mit Standardmaßen verbaut, so dass auch bei den folgenden iPhones der Verdacht bleibt, dass Standard bzw. etwas größere Stecker (Autoradio!) zu tief in das Gehäuse eindringen bzw. Dreckablagerungen tiefer ins Gehäuse drücken als der Standard Applekopfhörer, wobei dieser, Dreck natürlich auch festigen kann. Ab und an blockiert schon ein Wollfusel die gesamte Steuerungseinheit.

    Dein Problem ist ohnehin gelöst, mit etwas Vorsicht und erst recht nach Ablauf der Garantie kann auch mit einer Nadel versucht werden, den Audio Jack zu reinigen. Der Austausch der Steuerungseinheit kostet modellabhängig zwischen 40 und 70 €.
     
    micki gefällt das.

Diese Seite empfehlen