1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle Datenverbindungen über SIM Karte unterbinden - wie?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von master452, 05.11.09.

  1. master452

    master452 Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    120
    Hallo,

    ich möchte jetzt mein neues iPhone 3G jailbreaken und unlocken - soweit (hoffentlich) kein Problem, aber:

    Wie kann ich alle Datenverbindungen über die SIM Karte blockieren? Wär äusserst schlecht wenn das Gerät mit meiner Simply Karte online geht - dann bin ich bald verschuldet :(

    Über die SIM nur ttelefonieren, über W-LAN surfen, so sollte es sein.

    Kann mir da Jemand helfen? Bitte :(
     
  2. macmondamin

    macmondamin Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    17.04.06
    Beiträge:
    258
    BossPrefs installieren, und dann solltest Du alle Parameter ausschalten können.
     
  3. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Bei Simply melden und Datenverbindungen für deine Karte sperren lassen.

    MfG
    MrFX
     
  4. master452

    master452 Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    120
    Hab ich gemacht, Antwort: "Für 10€ ist GPRS Sperrung möglich - aber dann geht kein Internet oder MMS mehr mit dem Handy" ... hm GRPS? Was ist mit EDGE? Was hat das iPhone jetzt oder wie jetzt?

    Ich hab jetzt aber Bossprefs installiert und auch SBSetings und in beiden EDGE und 3G deaktiviert (GPRS gibts da nicht!?) und probeweise meine Simply Karte rein (wo noch nicht gesperrt ist).

    Aus dem W-LAN ausgebucht und alle möglichen Internetapps gestartet: Alle meckern das kein Internet verfügbar. Bei den iPhone Einstellungen bei Benutzung werden bei Gesendet % Empfangen jeweils 0 Byte angezeigt.

    Das heisst, bis jetzt wurde scheinbar alles erfolgreich geblockt - bleibt das auch in Zukunft so oder wie sicher ist das?
     
    #4 master452, 06.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.09
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    10 Euro sollte Dir das Wert sein. Ein geringer Betrag im Vergleich zu den möglichen Risiken...
     
  6. master452

    master452 Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    120
    hm - überlegenswert - hab den Beitrag oben gerade stark editiert - wie verändert das deine Meinung?
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Gar nicht. Lässt Du GPRS beim Anbieter sperren, geht auch kein EDGE (baut auf GPRS auf) und kein 3G (wird von praktisch allen Anbietern abrechnungstechnisch unter GPRS gefasst).


    Meine Meinung ist eigentlich eher die, dass ein iPhone ohne mobilen Internetzugang rausgeschmissenes Geld und ein unnötiges Kostenfallenrisiko ist. Andererseits ist mobiles Internet bei E-Plus auch nicht gerade das beste am Markt... ;)
    Wie wäre es mit O2o und dem InternetPack M für 10 Euro mtl. Da kannst Du dann wenigstens alle Funktionen des iPhones nutzen. Denn ohne Mobilfunkinternetnet funktioniert beispielsweise APNS nicht.
     
  8. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Habe auch BossPrefs installiert und Edge ausgeschaltet. Aber das E hinter dem Anbieter ist immernoch da.
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Natürlich ist das E noch da. Das E zeigt ja auch nur die generelle Verfügbarkeit von EDGE im Netz an.
     
  10. dergottt

    dergottt Elstar

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    72
    Hallo zusammen,
    ich überlege auch gerade mir ein Iphone anzuschaffen. Die Frage die sich mir stellt:
    ist eine Flatrate notwendig oder gibt es schon erfahrungswerte, wieviel ein Iphone "alleine" im Monat ohne MobilMe etc. an Traffic verbraucht. Denn evtl. würde auch ein Datentarif reichen.

    Vielen Dank.

    übrigens was ist den APNS?
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Eine Flatrate braucht man nicht zwingend. Ein passender Volumentarif reicht vollkommen.

    Schau mal hier: http://www.apfeltalk.de/forum/complete-xs-complete-t144552.html


    APNS sind übrigens die Push-Notifications (nicht zu verwechseln mit Push-Mail!). Über Push-Notifications können Dich Dienste, deren Anwendungen nicht laufen, über neue Ereignisse informieren, z.B. als Popup mit Signalton.

    Scott kann es aber besser erklären:
    [YT]s2slXe4JSEo?start=70[/YT]
     
  12. master452

    master452 Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    120
    Also ich hab mir die ganze Sache noch mal angesehn:

    Simply: 19 Cent/10kb!!
    Simyo: 24 Cent/1MB (Je nach Rechnung 1000 oder 1024kb!!!) - also min. das 100 Fache für 4 Cent mehr :D
    (ausserdem auch ansonsten günstiger, z.B. SMS)

    Werde meine Simyo Karte jetzt am Wochenende bestellen. Vermutlich mit Prepaid, dann muss ich manuell aufladen und kann nicht unter 0€ gehn, hab also eine Sicherheitsgrenze drin und muss nicht ganz sperren. Kann also mal wenn es denn sein muss online gehn.


    Mein iPhone hat mitllerweile übrigens schon 10bk gesendet/empfangen! Trotz:
    - deaktiviertem Push (Mail und Nachrichten)
    - über SBSettings deaktiviertes 3G
    - über SBSettings deaktiviertes EDGE
     
  13. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252
    wie wärs mit falschen APN's angeben? sollte die Einwahl unmöglich machen...

    zb hinter der apn einfach noch einen Punkt anhängen...

    Gruß
     
  14. master452

    master452 Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    120
    Ich hab keine APN Einstellungen :( - zumindest bei der derzeitigen Simply karte- Keine Ahnung ob das bei der kommenden Simyo dann vorhanden ist.
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Grooooßes Risiko. Der Carrier kann von heute auf morgen auf APN-losen Betrieb umstellen, so wie es bei O2 geschehen ist - Das Geschrei war jedenfalls groß.

    Also ich sag ja immer: Ohne vernünftigen Volumentarif oder Flatrate sollte man das iPhone nicht betreiben. Wer es dennoch keine solchen Optionen buchen will, der sollte wenigstens das Internet permanent sperren.
    Manuelle Einwahl kann selbst mit Prepaid-Karten unter dem Strich mehr kosten als ein regulärer Vertrag mit Datenoption. Denn man muss ganz schön aufpassen, dass man jedes Mal wieder das Internet ordnungsgemäß deaktiviert. Und eine Onlinestatusanzeige gibt es beim iPhone nicht, so dass man auch nicht auf eine offen gebliebene Internetverbindung aufmerksam gemacht wird.
     

Diese Seite empfehlen