1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle auswerfen, Alle auswerfen, Alle auswerfen, Alle auswerfen …

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von joey23, 22.01.08.

  1. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich habe immer 2 externe Platten mit zusammen 7 Partitionen bei mir am MacBook. Ich markiere die Partitionen, in gewohnter Tiger-Manier, und werde 7 mal gefragt ob ich alle auswerfen möchte. Leider gibt es da keinen "Immer alle auswerfen" oder "Nicht wieder fragen" - Button.

    Gibt es eine Möglichkeit das zu umgehen, ohne dass ich mich umgewöhnen muss?

    Joey
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Guter Titel.
     
  3. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Schmeiss halt nur 1 Platte raus...(der Dialog kommt trotzdem, nur halt 1x)
    ohne alle zu markieren. Solltest du aber so ein Gewohnheitstier sein, dass du das nicht hinbekommst, installier wieder Tiger, dann musst du dich nicht umgewöhnen.

    PS: Im Dialog steht ctrl-Taste gedrückt halten für 1 Platte und die Wahl-Taste für alle Platten.
     

    Anhänge:

  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das ist jetzt vermutlich auch nicht sooo hilfreich... aber Du kannst die Platten (im Festplattendienstprogramm) komplett auswerfen - dann werden alle Volume auf einmal deaktiviert.
     
  5. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Bei mir geht das wenn ich Alt drücke und dann auf auswerfen klicke.
     
  6. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    So stehts auch im weiter oben verlinkten Bild. Wenn man ein Volume mit gedrückter Wahltaste auswirft, werden automatisch alle weiteren Volumes dieser Festplatte mit ausgeworfen.
    In dem Fall muss der Threadersteller also noch 2 Volumes auswerfen (von jeder externen Festplatte eine)
     
  7. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    Ja, ALT oder CTRL drücken und dabei eine Partition der betreffenden Festplatte auf den Papierkorb (bzw. das EJECT-Symbol) ziehen mag wohl funktionieren.

    Will ich aber CMD + E verwenden geht das nicht. CMD + ALT + E geht nicht.

    Workaround?
     
    #7 tornado, 22.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.08
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Meine Frage war ja gerade, ob es eine Möglichkeit gibt, das wieder auf die Tiger-Manier umzuschalten, damit ich mich eben nicht umgewöhnen muss. Wenn nicht, muss ich mich eben umgewöhnen.

    Danke für die Tips!

    PS: Ich denke ich werde die Platten einfach zu je einer Partition umändern.
     
  9. HankEr

    HankEr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    102
    Das nervt mich auch, deshalb hänge ich mich an die Frage nach einem Workaround hier mal mit an.

    Wie kann ich schnell mittels Tastatur eine externe Festplatte komplett (mit allen Partitionen) auswerfen?
     
  10. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Ich hab da auch so ein Problem :
    An meinem Windows Rechner hängt eine externe Festplatte,die ich im Netzwerk freigegeben habe.
    Im Finder unter Leopard taucht diese jedoch gleich drei mal auf.
    Wenn ich zwei der Anzeigen auswerfen will tut sich da nichts.
    Irgendjemand einen Tipp?
     
  11. Hans-Ulrich

    Hans-Ulrich Jamba

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    59
    Versuch das kleine Programm iMount :
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/23654
    ich habs unter Leo am laufen funktioniert !
    MfG
     

Diese Seite empfehlen