1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle Apple Modelle Umweltfreundlich bis Ende 2008?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von tomtom1, 17.01.08.

  1. tomtom1

    tomtom1 Jerseymac

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    449
    Wenn man sich die Apple Keynote angesehen hat wird man sicher bemerkt haben das Steve ganz genau die Umweltfreundlichkeit des MacBook Airs gepriesen hat.
    Und er sagte in etwa "We continue to make progress at all these environmental fronts. We will keep you posted.They all end up to something in the end.We are very happy about this."
    Also können wir uns auf viele neue/aktualisierte umweltfreundliche Produkte von Apple freuen.
    lg tomtom
     
  2. meiro

    meiro Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    71
    Vielleicht werden auch bis Ende 2008 alle internen Laufwerke verbannt(außer Mac Pro).
    Dann können die in den Mini eine bessere Grafikkarte machen und der iMac, MacBook /Pro werden dünner:innocent:

    meiro
     
  3. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Warum auch nicht, Apple hat ja ziemlich in der Kritik gestanden deswegen, da bietet sich so ein großes Podium an um zu sagen, 'hey, wir bessern uns'. Zudem man jedes 'Feature' braucht um das Air anzupreisen ;) Mit Sicherheit wird sich das auch auf die Modellpflege und kommende Produkte auswirken.

    Passend zum Thema:

    Greenpeace hat heute Apple zur Vorstellung des MacBook Air von ganzen Herzen gratuliert: man sei hocherfreut über den Einsatz, den Apple im Umweltbereich zeige ...

    via MacTechNews
     
    #3 Netzfloh, 18.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.08
  4. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    Apple hatte 2007 gesagt als der neue iMac kam, das man die Stand-by LED weggelassen hat weil es ja keinen grund gibt das gerät abzuschalten, standby würde reichen ...

    so umweltfreundlich finde ICH das nicht
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Die Macs brauchen doch kaum Strom im Ruhezustand/Standby. Der Akku meines MacBooks ist jedenfalls morgens immer noch so gut wie voll wenn er die Nacht im Standby war. Und moderne Betriebssysteme sind einfach nicht mehr dazu gedacht, komplett runtergefahren zu werden, sei das jetzt OS X oder Windows.
    Außerdem war die Kritik an Apple ja eher wegen den verwendeten Materialien.
     
  6. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    Aber am wenigsten Strom brauchts immernoch wenn man runterfährt und dann Stecker raus... einfach muss man dann früher eine neue Backup-Batterie kaufen, und in der ist auch wieder Quecksilber usw. drinnen... also kommt es eigentlich nicht draufan, meiner ist auch immer im Ruhezustand, so alle 10-15 Tage wird er mal neugestartet, denn dann wird ein hardware-Check gemacht und auch das System ein bisschen "gereinigt"
     
  7. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    iMac 24" 2,4 GHz 3 GB RAM:

    Ausgeschaltet: 11 Watt Stromverbrauch
    Standby: 11 Watt Stromverbrauch

    Ich sehe keinen Unterschied :)
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wobei es in der Kritik von Greenpeace und Co. ja eher um die verbauten Stoffe ging als um den Strombedarf.
     
  9. Ich glaube das der Alu iMac keine Stand-By LED mehr hat, weil es das Design stören würde.
    Beim Plastik war das ja so dass das Licht durchscheinte.
    Nur wie sollte man das an gleicher Stelle beim Alu iMac erreichen? Also weglassen.

    Das neue MacBookAir, welches ja auch aus Alu ist, hat wie die MBP´s auch eine Stand-by LED. Also kann das Argument "Umweltfreundlichkeit" nicht greifen, wie ich finde.
     
  10. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Sind die Gehäuse evtl. heute schon ehemalige Audis (die mit der Alukarosse)?
    Ich sollte vielleicht -statt ein neues IMac-Modell dienstlich zu kaufen- in den Keller gehen und den alten Apple II reaktivieren. Vielleicht bekomme ich ja Linux drauf...

    Dann würden optischen Laufwerke oder Festplatten weniger stören als die Speicherchips, die sie ersetzen.
    Gruß
    Andreas
     
  11. Was mir gerade einfällt:

    Warum ist Time Capsule nicht aus Alu, sondern im "alten" Plastik-Look?
    Wird Apple doch Geräte wie AirPort Express, Time Capsule, MacMini etc. im gewohnten Kleid lassen?

    Könnte mir gut vorstellen, dass Pro Geräte (neuerdings wohl auch der iMac) im Alu-Gehäuse kommen und die Conusumer-Geräte bleiben weiß.

    Einen flachen MacMini im Design von TimeCapsule könnte ich mir gut vorstellen, oder?
     
  12. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Ausgeschalteter iMac an einer ausschaltbaren Steckerleiste: 0 Watt Stromverbrauch

    Das sind 11 Watt unterschied...

    ok, ich gebe zu mein MacBook hängt auch immer am Strom und ist im Ruhezustand.
     
  13. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, fände ich auch viel schicker.

    Weiß man mittlerweile ob/wie leicht man die HDD in dem Gerät austauschen können wird?
     

Diese Seite empfehlen