[Fotos] Alle Alben in Fotos App plötzlich leer

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von sanda, 03.08.18.

  1. sanda

    sanda Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.06.05
    Beiträge:
    70
    Hallo zusammen,

    ich bin momentan am verzweifeln, auf einen Schlag sind alle Alben in der Fotos App plötzlich leer.
    Der Inhalt wird auf 0 Fotos und 0 Bytes angezeigt, obwohl dort tausende von Fotos ein paar Tage vorher drin waren.
    Die Fotos sind noch allesamt verfügbar unter "Alle Fotos".
    Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem in Griff bekommen kann?

    Danke im Voraus.

    Alex
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.549
    Hast du denn in der letzten Zeit etwas mit dem Rechner oder dem Programm Fotos angestellt oder anstellen lassen, das optimieren soll?(da die Alben und die dortigen Bilder nur Verweise auf die Bilder unter Alle Fotos sind, ist vermutlich die Info dieser Verweise flöten gegangen)
    Einige weitere Infos waren gut, welches System, welches Version von Fotos, liegt die Library auf der Festplatte oder ist sie ausgelagert oder in der Cloud etc.
    Gibt es ein Backup?
     
  3. sanda

    sanda Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.06.05
    Beiträge:
    70
    Hi,
    ich habe bereits versucht die Backups aufzuspielen, hat aber überhaupt nichts gebracht.
    System ist: macOS High Sierra 10.13.6
    Version von Fotos ist: 3.0
    Die Library liegt lokal und nicht in der Cloud.

    Gruß
    Alex
     
  4. sanda

    sanda Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.06.05
    Beiträge:
    70
    Hat keiner eine Idee, ich bin doch wohl nicht der erste mit dem Problem?!:rolleyes: