1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

All in One geräte und Airport

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Hawk, 08.07.06.

  1. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    Hi, ich kann mein, an einen Airport angeschlossenes All-in-One Gerät nicht richtig nutzen, dass heisst ich kann lediglich drucken, nicht aber scannen, kann mir jemand sagen ob das irgendwie geht?
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Nein, soweit ich weiß, kann man den USB-Anschluss an der Airport Express / Extreme einzig und allein als Printserver und damit zum Drucken verwenden.
     
  3. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    ok, danke
     
  4. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Dafür müßte wie gesagt Airport die entsprechende Funktion liefern und auch der Treiber der All-In-One-Lösung müßte einen Zugriff über das Netzwerk erlauben.
    2 Lösungen:
    - gibt "USB netzwerk-router"-Geräte. Man muß dann aber ein Gerät finden, für dass es wiederum Treiber für Mac OS X gibt, da am Mac virtuelle USB-Ports mit Netzwerkumleitung eingerichtet werden müssen
    - Es gibt All-In-One-Geräte wie eine Reihe von Geräten von Brother, die für PC UND Mac voll netzwerktauglich (Kabel einige auch WLAN) sind (Scannen, Drucken + Kartenleser).
    http://www.brother.de/index.cfm?pos=product&artnr=MFC620CNG1
    http://www.brother.de/index.cfm?pos=product&artnr=MFC640CWG1
    http://www.brother.de/index.cfm?pos=product&artnr=MFC820CWG1
     
  5. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    ok, dann hab ich noch eine andere frage, wie gut funktionieren drucker(all in one geräte) die über bluetooth mit dem rechner verbunden sind?
     
  6. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Das ist das gleiche Problem wie bei WLAN - die mitgelieferten Treiber eines "normalen" USB-Gerätes erwarten das All-in-One-Gerät ebenda..... am USB-Port. Da ist dann aber nichts.... Printserver heißen Printserver, weil sie eben Drucker unterstützen, weil Mac OS und auch andere Betriebssysteme Netzwerkdrucker von Hause aus unetstützen... nicht aber Scanner im Netz....
     
  7. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Langsam...

    Beste Lösung wäre ein sog. USB-Server, wie z. B. von Keyspan.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen