Alice und das WLAN-Problem

theglove25

Fuji
Mitglied seit
08.05.08
Beiträge
37
Hallo Leute,

ich könnte kotzen, habe jetzt 3 Stunden versuch mit dem Wlan Modem ins Internet zu gehen, keine Chance, habe ein Siemens SL2-141 oder so ähnlich!

Habe ein Imac der neueren Generation! Ich versuche hier alles aber es klappt nicht, habe schon alles versucht!

Was soll ich machen?

Die Wlan leuchte leuchte Grün aber wenn ich ne Seite aufmachen will sag er ich habe keine Verbindung, es ist echt zu kotzen!!!!

Bitte helft mir!
 

G5_Dual

Melrose
Mitglied seit
31.05.04
Beiträge
2.476
Ist es das original Wlan-Modem von Alice?

Meine Versuche mit einem Belkin und einer FritzBox schlugen auch fehl,
einzig mit einem Router von SMC hatte ich Erfolg.
 

marcozingel

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
07.12.05
Beiträge
9.960
Hast du den Modemrouter mal neu gestartet (vom Netz genommen) ?

Ich betreibe an dem Router direkt eine Apple AirPort Express Basisstation.
 
Zuletzt bearbeitet:

theglove25

Fuji
Mitglied seit
08.05.08
Beiträge
37
Guten Morgen,

habe die halbe Nacht mit der Installation verbracht, :mad:!

Habe das Original Simens SL 112 oder so ähnlich! Habe es auch umkonfiguriert damit man auch mit mehreren Geräten gleichzeitig online sein kann! Hat auch geklappt!

Was auch funkioniert ist der Weg ins Netz mit dem Lan Kabel, nur ohne Kabel komm ich nicht ins Netz, er sagt immer das Safari keine Internetseite aufmachen kann ?

Habe einfach mein altes Modem vom Netz genommen und das Wlan Modem dafür angeschlossen, mach ich irgendwas falsch?
 

theglove25

Fuji
Mitglied seit
08.05.08
Beiträge
37
Guten Morgen,

habe die halbe Nacht mit der Installation verbracht, :mad:!

Habe das Original Simens SL 112 oder so ähnlich! Habe es auch umkonfiguriert damit man auch mit mehreren Geräten gleichzeitig online sein kann! Hat auch geklappt!

Was auch funkioniert ist der Weg ins Netz mit dem Lan Kabel, nur ohne Kabel komm ich nicht ins Netz, er sagt immer das Safari keine Internetseite aufmachen kann ?

Habe einfach mein altes Modem vom Netz genommen und das Wlan Modem dafür angeschlossen, mach ich irgendwas falsch?
Kann es sein das ich ein Denkfehler mache? Muss ich evtl. zwischen Splitter und dem Siemens doch ein altes Modem zwischenschalten?
 

uuser

Herrenhut
Mitglied seit
20.05.06
Beiträge
2.268
also mit W-Lan haben wohl viele Probleme bei Alice ...
(google bringt da auch viele Infos...)
Ich würde es zumindest mit einen anderen W-Lan Gerät als von Alice versuchen ....

Splitter - Modem - W-Lan Router
 

theglove25

Fuji
Mitglied seit
08.05.08
Beiträge
37
also mit W-Lan haben wohl viele Probleme bei Alice ...
Ich würde es zumindest mit einen anderen W-Lan Gerät als von Alice versuchen ....

Splitter - Modem - W-Lan Router
Genau das ist ja mein Problem, habe wohl das Siemens Wlan als Router umkonfiguriert, jetzt nur meine, Frage muss ich das alte Modem trotzdem verbienden oder reicht nur:

Splitter - Wlan Router (nach Konfiguration Siemens SL121 oder so ähnlich - wireless to Mac?
 

uuser

Herrenhut
Mitglied seit
20.05.06
Beiträge
2.268
wenn es W-Lan Router mit Integrierten Modem ist sollte es reichen!

Das alte Modem brauchst eigentlich nicht.


Jedoch berichten wohl einige das die Lösung ein anderer W-Lan Router war ... (nicht der von Alice)

Dann wäre es so: Splitter , das alte Modem ... und ein anderen W-Lan Router ....


Oder versuch es mal im ALICE Forum :

http://www.alice-community.de/forum/

die kennen Dein Alice Gerät besser... und können wohl noch besser
auch Deine Situation eingehen...
 

ZENcom

Goldener Apfel der Eris
Mitglied seit
30.03.06
Beiträge
2.600
Du musst die NAT-Option im Router einschalten, dann klappt's auch mit dem WLAN. :)

Mit der Support-Hotline hatte ich dazu auch einige Gespräche. Alice behält sich vor den Usern am Modem nur bestimmte Einstellungen vornehmen zu lassen. Seit dem letzten Firmwareupdate ist es nicht mehr möglich das Admin-Interface aufzurufen. Lediglich die Einstellungen zum WLAN lassen sich im Standard-Modus (User) konfigurieren.

Für das Admin-Interface stellt Alice folgendes Login bereit:

alice@13184

hnto$mgmt@lice

Damit ist der Zugriff auf die komplette Router/Modem-Konfiguration möglich. Dort befindet sich auch die Option "NAT", diese ist unerlässlich um die Bridge zwischen DHCP -> PPoE aufzulösen. Das MacOS, im Gegensatz zu Windows, stellt diese "Bridge-Option" nur mit umständlichem eintragen der notwendigen Parameter in der dafür vorgesehenen exec.-Datei bereit.

Ach ja, hier das etwas "knackigere" Alice Forum:

hansenet-user-forum.de/
 

LYP

Erdapfel
Mitglied seit
24.09.08
Beiträge
1
also ich habe genau dasselbe problem und sehe einfach keine lösung....
wie kann man den router konfigurieren?
und diese zugangsdaten- wo müssen die eingehämmert werden?
hab keine lust auf unnötigen zurückschickstress, aber auch nicht auf mehr geld ausgeben und neuen kaufen, geschweige denn nur das kurze kabel zu benutzen. es soll einfach mit nem kleinen trick klappen.

manno.


danke!
 

uuser

Herrenhut
Mitglied seit
20.05.06
Beiträge
2.268
habe auch gerade das Problem ...
TimeCapsule als Router (W-Lan Notebook : iMac mit Kabel)

bekomme es einfach nicht hin ...

Ohne TimeCapsule klappt alles bestens ...

Hat das jemand geschafft Siemens "PLUS" Modem mit der Time Capsule ????
Und per W-Lan mit der TC ?????

BITTE um hilfe
 
Zuletzt bearbeitet: