1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

alias in freigegebenem ordner nicht sichtbar

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von marccaballero, 07.11.06.

  1. Hallo,

    ich habe auf meinem Mac Server im Public Ordner mehrere Verzeichnisse auf die ich via SMB von meinen PCs zugreifen kann. Auch die Rechte vergabe funktioniert so weit. Nun habe ich aber im Public verzeichnis auch einen Alias erzeugt der auf einen Ordner auf einer anderen Festplatte zeigt. Diesen Alias sehe ich von meinen pcs aber nicht als ordner. es gibt nur eine datei die den namen des aliases hat. und die kann ich natürlich auch nicht öffnen. Im Arbeitsgruppen Manager taucht dieser Alias auch unterstrichen auf und ich kann dessen Attribute auch verändern. Das hilft allerdings auch nichts. Hat von euch jemand vielleicht einen Rat.

    Danke & Grüße
     
  2. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Ja. Geht mit Bordmitteln nicht, evtl. mit Sharepoints.
     
  3. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.424
    Das ist normal. Ein "Alias" ist ein Konzept aus dem früheren Mac OS, das in Mac OS X nur innerhalb von Carbon-Programmen und in bestimmten Systemkomponenten emuliert wird. Das Basisbetriebssystem und alle "niederen" Systemdienste von Mac OS X (dazu gehört auch der SMB-Server) kennen Aliase nicht und können damit nichts anfangen.

    Die korrekte Lösung in Mac OS X ist, den Alias durch einen symbolischen Link zu ersetzen. Das wäre zum Beispiel nach dem Muster

    sudo ln -s /Volumes/AnderePlatte/Ordner /Public/Aliasordner

    möglich.
     
  4. danke für die antwort. ich hab das jetzt auch über die console und ln gemacht. und siehe da es funktioniert!

    grüße
     
  5. Patrick

    Patrick Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    366
    Mit Bordmitteln meinte ich den Weg über die graphische Oberfläche. Über Terminal bzw. Sharepoints, was ja auch nur eine GUI für Dienste ist, die man normalerweise so nicht einstellen kann, gibt es, wie Marcel sagte, schon Wege.
     

Diese Seite empfehlen