1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alben mit unterschiedlichen Interpreten zusammen darstellen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von kevin@mac, 14.09.08.

  1. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Gibt es eine Möglichkeit, dass Itunes 8 die Alben mit verschiedenen Interpreten als ein Album zusammen darstellt, aktuell wird für jeden Interpreten ein eigenes Album im Coverflow und in der Gitterdarstellung angezeigt!?
     
  2. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Moin,

    Gibt es. iTunes sortiert in der Gitteransicht nicht nach den Songinterpreten, sondern nach den "getaggten" Albuminterpreten. Den könntest du, beispielhaft, "Verschiedene Interpreten". Dann findest du sie auch alle dort wieder.

    Eigentlich eine hübsche Sache, um ein bisschen mehr Ordnung in seine Sampler zu bringen...
     

    Anhänge:

  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Es gibt auch die möglichkeit, die Songs einer Compilation zuzweisen. So wie z.B. Sampler! Makiere die Songs, guck dir die Informationen an, denn wirste die Option finden.
     
  4. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Jetzt weiss ich persönlich immer noch nicht wann es sinnvoll ist etwas als Compilation zu markieren und in welcher Weise ich den Albuminterpreten zuteilen muss.
     
  5. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Moin,

    Es ist sinnvoll einAlbum mit verschiedenen Interpreten als Compilation zu kennzeichnen, wenn man nicht möchte, dass in der Listenansicht von iTunes jeder Interpret einzeln angezeigt wird. Hakt man die Kennzeichnung an, findet man alle gesammelt in der Rubrik "Compilations".

    Die Gitteransicht bietet zusätzlich die Möglichkeit, die Geschichte über den Tag "Albuminterpret" zu sortieren. Diesen vergibt man ganz normal im Info-Fenster, wie alle anderen eben auch. Dieses Feld hat auf die Listenansicht in iTunes keinen direkten Einfluss, bringt also in erster Linie in der neuen iTunes 8 Gitteransicht etwas.

    War das in der Kürze soweit verständlich?
     
  6. Strahl3mann

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    52
    danke für die Infos, hatte das selbe Problem!

    So sieht meine Bibliothek endlich mal vernünftig aus!

    BTW: Die Option Cover über iTunes zu laden gibt es nicht mehr, oder bin ich zu doof?
     
  7. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Findest du unter Erweitert "CD-Cover laden"
     
  8. Strahl3mann

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    52
    Unter erweitert gibt es bei mir diese Auktion nicht mehr....:(
     
  9. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Eigentlich nur rechte Maustaste auf makierte Titel!
     
  10. Strahl3mann

    Dabei seit:
    22.01.07
    Beiträge:
    52
    Oh man, eigen Schuld...

    Ich habe einfach immer nach cover gesucht, dabei heißt es im englischen Artwork!!!

    Warum nennen Sie es dann CoverFlow :)

    Trotzdem 1000 Dank!
     
  11. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Durchaus, vielen herzlichen Dank ;)
     
  12. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Wobei auch die Gitteransicht ganz am Ende alle Compilations als eine Kachel anzeigt, sodass man sich den Albuminterpret doch auch sparen kann und einfach den Haken bei Compilation machen kann, oder?

    EDIT: Wobei ... Hängt halt davon ab, ob man es in Listen- und Gitteransicht gruppiert haben will oder nur in der Gitteransicht ...
     
  13. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Das geht natürlich auch, einfach nur den Haken rein, und alles ist unter Compilations. Auch in der Gitteransicht. Aber nur, wenn der Album-Interpret bei den entsprechenden Titeln leer ist.

    Wie man es letztlich macht ist Geschmacksache. Ich finde die Lösung über den Album-Interpreten etwas "eleganter", weil mehr Unterteilung möglich. Als Beispiel soll mal ein Album wie "Versions" von Marc Ronson dienen. Als Interpret steht dort dann "Marc Ronson & xy", "Marc Ronson & ab" usw. Da finde ich es schön, dass ich jetzt zumindest in der Gitteransicht das Album nicht irgendwo in den Compilations versteckt habe, sondern durch das Feld "Album-Interpret" unter "Marc Ronson & Friends" oder irgendwie sowas.
     
  14. Jan12

    Jan12 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    2
    Danke

    hatte auch das Problem aber jetzt ist es viel besser
     

Diese Seite empfehlen