1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Aktuellste Grafikkarten für den Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von funrun, 21.07.08.

  1. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Hallo lieber Apfeltalk-Community,

    Ich besitze seit einigen Monaten einen Mac Pro, mit dem ich rundum zufrieden bin :) Jedoch ist die standardmäßig installierte Grafikkarte HD2600 XT... nicht so DER Renner. Ziemlich laut, heiß und produziert im Verhältnis zB zu 8800 doch nur heiße Luft.

    Nun könnte ich mir einfach eine 8800GT holen, aber diese ist ja jetzt schon eine Generation hinterher, bald vermutlich zwei. Viel eher würde mich die neue 48-Serie von Ati reizen, da diese schneller als die aktuellen Top-Grafikkarten von nVidia ist und dazu noch (lt. Testberichten) sehr leise.

    Ich als "alter" Windows-User Blicke aber nicht ganz durch, vor allem bei der Gerüchteküche, was denn im Moment die aktuellste GraKa ist, und ob/wann die 48-Serie für den Mac Pro erscheint.

    Könntet ihr mir da vielleicht auf die Sprünge helfen?

    Danke und Grüße,

    Leon
     
  2. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Apple wird da wohl immer absichtlich 1-2 Generationen hinterherhängen, ist ja auch kein schlechtes Geschäft, wenn man die alten Grafikkarten billig aufkauft und dann als "NEW!" im AppleStore zur Verfügung stellt. :)

    MfG
     
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Angekündigt

    ATI Radeon HD 3870 Mac Edition

    Die ATI Radeon HD 3870 verfügt über 320 Stream-Prozessoren, die über einen 256 Bit breiten Bus auf 512 MByte GDDR4-RAM zugreifen. Voraussetzung für die Karte ist ein PCI-Express-Steckplatz, diese ist darüber hinaus mit zwei Dual-Link-DVI-Anschlüssen ausgestattet, womit Sie beispielsweise bis zu zwei 30-Zoll-Apple-Cinema-HD-Displays anschließen lassen.Die Radeon HD 3870 gehört zu den derzeit leistungsstärksten Grafikkarten für den Desktop-Bereich, die AMD im Portfolio hat.
     

    Anhänge:

  4. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Die liegt immerhin nur eine Generation hinten. :D
     
  5. Fasa14

    Fasa14 Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    511
    was heißst angekündigt ? ^^ Die gibt es schon längst zu kaufen , naja zumindest in der USA /Kanada. Fragt sich nur noch wann die karte nach deutschland kommt.
     
  6. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Ach schade, die 3870 ist ja wieder veraltet und nicht mit der 4850/70 zu vergleichen, deren Rechenleistung im Vergleich zum Preis ja doch ein gutes Stückchen besser ist o_O

    Heißt dass, für den Mac Pro gibt es nur veraltete Grafikkarten?
     
  7. abitdifferent

    abitdifferent Stechapfel

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    162
    Veraltet ja/nein. Eigentlich sind sie erst vor ca. 1/2 Jahr erschienen.

    mfg

    a-b-d
     
  8. Fasa14

    Fasa14 Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    511
    Wahrscheinlich ist mit veraltet einfach gemeint das ja schon die nächste Generation von ATI draußen ist.
     
  9. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Genauso wars gemeint ;) Bei dem Preis, den Apple für die GraKas verlangt, kann man doch wohl auf die neuesten Modelle bestehen und nicht iwelche, die 1-2 Generationen hinterherhängen!
     
  10. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Soweit ich weiss, kann man sich eine Topmoderne (PC-)GraKa kaufen und diese in den MacPro einbauen. Von einem Betrieb mit Mac OS X ist abzuraten, aber zum gamen über BootCamp und Windows ist sie besser geeignet als die Standardkarte von Apple!
     
  11. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    ;) Aber ich kauf mir doch keinen Mac Pro um dann Bootcamp zu installieren. Wo kommen wir denn da hin!^^
     
  12. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Nee... Nur zum gamen natürlich, für den Rest könntest du dann Mac OS X starten. Das Angebot an Games und Grafikkarten mitsamt Treibern ist für Windows nun mal grösser... o_O Sofern du gamen möchtest...
     
  13. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Naja, ein wenig, aber außer Spielen a la WoW (nur 2 Mal die Woche ;)) und D3 eigentlich nichts. Aber wie man vermutlich am Mac Pro sieht bin ich eher der Wenn-Dann-Richtig-Typ :D Jedoch...wenns nix neueres als die Radeon 3870 gibt, wirds wohl die werden....
     
  14. acapulco

    acapulco Granny Smith

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    13
    Der Lüfter ist ne Katastrophe!!!

    ich habe die ATI HD 3870 in meinem MacPro. Jedoch ist der Lüfter der Grafikkarte dermaßen laut. Ja unbeschreiblich! Kann ich nicht fassen, dass man so ein Schrott bauen kann!? Kann die GraKa die Lüfterdrehzahl nicht runterregeln?
    Wer hat die GraKa sonst noch? Was für ne Möglichkeit (Lüfter??) gibts denn da? Bin kein Gamer und wollte nur ne potente GraKa (hätt ich gewusst, dass ich jetzt so n Aufstand machen muss, hätte ich die Karte sicher nicht genommen)
    Was kann ich tun??

    Danke, Gruß acapulco.
     
  15. Seldon

    Seldon Morgenduft

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    169
  16. acapulco

    acapulco Granny Smith

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    13
    hey danke schonmal,
    klingt ja interessant, mit der passiven kühlung..
    werde ich mir mal anschauen!
     
  17. acapulco

    acapulco Granny Smith

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    13
    das mit dem lüfter klappt sehr gut..
     

Diese Seite empfehlen