1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aktuelles Datum und Uhrzeit per Script in Textdatei einfügen

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von bikershrek, 29.01.10.

  1. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Wie kann ich per Script (diesem weise ich eine Tastenkombination zu) in einer bereits geöffneten Textdatei das aktuelle Datum und aktuelle Uhrzeit einfügen ... im Format:

    28.01.2010 11:08 Uhr

    Danke. :)
     
  2. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Code:
    man date
     
  3. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Klappt nicht. :(

    Bildschirmfoto 2010-01-29 um 12.29.14.png
     
  4. BigDan

    BigDan Granny Smith

    Dabei seit:
    04.07.07
    Beiträge:
    17
    hmm ich denke er meinte du solltest Dir die man page von date angucken. Dazu oeffnest du den Terminal und gibst ein man date.
    Die funktion date gibt Dir Datum und Zeit zurueck. Etwas googlen oder die man page lesen.
     
  5. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Ja. Genau das meinte ich.

    Wenn der Fragesteller AppleScript meint, soll er das explizit sagen.
    AppleScript Class: date
     
  6. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Hmm, ich sag mal so ... wenn ich mir das selbst ergooglen soll und zusammenbasteln ... habe ich dann bzgl. eines/des Forums hier etwas missverstanden?

    Bisher ging ich stets davon aus, dass einem im Forum Fragen konkret beantwortet werden ... und nicht auf irgendwelche Seiten im WWW oder an Google verwiesen wird ... sorry - aber auch ich kann irren. ;)

    Dann bin ich wohl im falschen Forum ... und werde mir von daher eines suchen - das Fragen beantwortet.

    Wie stehen hier die Admins zu diesem Punkt?
    Danke.
     
  7. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hallo bikershrek!
    C´mon! :-$


    Code:
    set h to do shell script "date \"+%d.%m.%Y %H:%M:%S\""
    --und das würde zusätlich noch Leerzeichen vor und hinter dem Datum einfügen ("--" entfernen):
    --set h to " " & h & " "
    tell application "System Events"
    	set k to name of every application process whose frontmost is true
    end tell
    set k to k as text
    
    tell application k
    	activate
    	tell application "System Events"
    		keystroke h
    	end tell
    end tell
    Gruß
     
    bikershrek und bezierkurve gefällt das.
  8. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Hier ein AppleScript-Snippet, das dir das Datum in die Zwischenablage kopiert:

    Code:
    set dateString to do shell script "date '+%d.%m.%y %H:%M'"
    set the clipboard to dateString
    
    [edit] Zu langsam :)
     
  9. Pii

    Pii Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    383
    Möchtest vielleicht noch gefüttert werden?
     
  10. BigDan

    BigDan Granny Smith

    Dabei seit:
    04.07.07
    Beiträge:
    17
    Das frage ich mich auch. In einem Forum wird einem geholfen Probleme zu loesen. D.h. (fuer mich) jedoch nicht das man bis ins letzte alles erklaert bekommt. Man lernt schliesslich auch nur wenn man selber auch ein bissel ausprobiert. Aber das is meine Meinung und ich will hier keinen Streit anfangen. Ich bin es gewohnt fragen zu stellen und die richtige Richtung gezeigt zu bekommen und dann selber weiterzusuchen. Im job isses ja auch nich anders oder erklaeren Dir deine Kollegen jeden Schritt ganz genau?
     
  11. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Danke für deine Hilfe. :D
    Ich hätte das beim besten Willen nicht allein hinbekommen - auch wenn hier ein ... zwei ... anderer Meinung zu sein scheinen. ;)

    Mir ist es ja schon zu hoch - sorry - wie ich das Script, das im Apple Script Editor einwandfrei funktioniert ... dazu bringe, dass Datum und die Uhrzeit im Texteditor Fenster einzufügen ... ich traue mich kaum zu fragen - wie klappt das?
     
  12. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Wo sollte das Problem da liegen? Das Script sollte das genauso machen, also ins vorderste Fenster dein Datum printen. Auf welche Weise hast du probiert, das Skript zu speichern, und ihm ein Shortcut zuzuweisen?


    Also mir scheint es, dass du nicht wirklich ne Ahnung hast, was da überhaupt gemacht wird. Man kann natürlich nett fragen, ob jemand dir das Skript schreibt... aber es gleich fordern kann man denke ich nicht.
    (Nicht, dass es stattdessen deine Platte löscht oder so.... und du merkst nix davon^^)

    Aber ich will hier ja niemanden was böses unterstellen :-D

    Also, erkläre erstmal, wie du vor hattest, dem Skript den Shortcut zuzuweisen, da gibt es sicherlich verschiedene Möglichkeiten.

    Wenn du Snow Leopard hast, ist es recht einfach, und du kannst das obige Skript sogar noch um einiges kürzen. Einfach mit dem Programm Automator einen Dienst erstellen, siehe Screenshot. Dem kann man dann einfach nen Shortcut zuweisen...
     

    Anhänge:

  13. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Sorry, wenn meine Frage als Forderung rüberkam, war nicht so gemeint.
    Es tut mir wirklich leid.
    Geärgert hatte ich mich jedoch über den Beitrag, der beinhaltet, das ich mir das bei Google selbst zusammen suchen soll.
    Nun egal ... solche "Experten"gibt es anscheinend in jedem Forum ... ;)

    Ich hatte es bisher über das Tastatur-Menü in den Systemeinstellungen und dort über Tastaturkurzbefehle versucht einen Shortcut hinzuzufügen ... bekam ich nicht hin.

    Danke für deinen Tipp mit dem Automator - versuche ich sofort. :)

    Nachtrag: Das wird nix. :( Bis zum Script einfügen noch alles OK ... dann gespeichert als 'jetzt' ... geschlossen ... und schon wars weg.
    Sorry - stelle mich zwar sonst nicht so doof an -- aber anscheinend macht dieses Thema hier die erste Ausnahme.
    Das Script funktioniert aktuell über das Script Menü - da nutze ich es jetzt einfach darüber und lass es mit den Shortcuts einfach sein.
     
    #13 bikershrek, 01.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.10
  14. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Hä? Das Skript funktioniert, und doch ist es weg?

    Also: Wenn du ein neues Projekt in Automator anlegst, musst du die Vorlage "Dienst" wählen. Beim Speichern fragt er dich dann nur nach einem Namen, nicht nach einem Pfad.

    Wenn alles so wie im Bild eingestellt ist, solltest du danach in jedem Programm oben im Menü <Programmname> -> Dienste dein Skript finden.

    Dort kommst du auch mit einem Klick in die Dienste-Einstellungen, bei denen du dir dein Skript raus suchst, und rechts daneben klickst, um dem Teil ein Shortcut zuzuweisen. Fertig.
     
  15. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Klappt nicht.
    Ich habe jetzt das Programm FastScripts installiert, mit dem ich dem AppleScript einen Shortcut zuweisen kann.
    Funktioniert so einwandfrei.

    Mit dem Automator werde ich mich die nächsten Wochen mal ausführlicher auseinander setzen. :)
     
  16. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hi bikershrek!

    Hast ja dann doch in einem anderen Forum gefragt :).
    Das ist auch der Grund, warum ich mich nicht mehr gemeldet habe. Du verstehst: Es wäre ja nicht nur doppelte, sondern auch vergebene Mühe gewesen, zu antworten.
    Na ja. Jedenfalls ist FastScripts eine gute Wahl. In deinem Fall auch die bessere, da Automator Dienste etwas träge sind und wesentlich langsamer ausgeführt werden.
    Falls Du dich aber dennoch mal daran versuchen solltest, so nimm statt der Aktion "AppleScript ausführen" lieber gleich die Aktion "Shell-Skript ausführen", da du ja ein Shell-Skript startest :oops: und füge das folgende ein:

    Ohne Leerzeichen:
    Code:
    date "+%d.%m.%Y %H:&%M:%S"
    Mit Leerzeichen:
    Code:
    date "+ %d.%m.%Y %H:&%M:%S "
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen