1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aktualisierung der Bilddaten in Quark

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von weberu, 13.07.09.

  1. weberu

    weberu Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    9
    Habe in Quark eine Sammeldatei für die Bilder erstellt. Diese in CMYK umgewandelt. Eine Möglichkeit des "Aktualisieren" in der Verwendung bietet Quark aber nicht an. Das Programm greift immer wieder auf die Urdaten, die ganz woanders versteckt liegen, zurück.
    Gibt es dafür eine logische Erklärung?
     
  2. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo

    Ganz einfach, im Dokument ist immer noch der alte Pfad zu den Bildern aktiv.

    Du mußt jetzt die Bilder neu importieren oder den alten Pfad für QXP unsichtbar machen.
     
  3. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Es reicht normalerweise aus, das XPress-Dokument in den Ordner mit den geänderten Bildern zu verschieben und dort zu öffnen.

    Damit erübrigt sich lästiges aktualisieren der Bilder.
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wenn die Bilder denselben Namen haben, wohlgemerkt.
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    … das sollte selbstverständlich sein.
     
  6. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo Gokoana

    Den Pfad unsichtbar machen, ist nichts anderes als das Dokument zu verschieben,
    aber das funktioniert nicht immer.
    Denn im Dokument ist immer noch der Pfad vorhanden, das Dokument hat somit immer noch den Dateipfad.
     
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Quarkler: Dann wäre da noch die Möglichkeit, die alten Bilder zu löschen. Willst Du das nicht, könntest Du die alten Bilder auf ein angelegtes Image verschieben, wodurch der Zugriff darauf gesperrt wird, sobald es nicht gemountet ist.
     
  8. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich nenne es „Dokument verschieben“, da mir diese Ausdrucksweise auch für Laien ein wenig verständlicher erscheint, als irgend etwas à la Hans Klok unsichtbar zu machen.

    Das bedeutet nicht, dass meine Ausdrucksweise die einzig richtige ist, sondern lediglich, dass sie für mich logischer ist.

    Auch auf die Gefahr, mich zu wiederholen, hier noch einmal die Vorgehensweise: Das XPress-Dokument in den Ordner mit den aktuellsten Bildern verschieben und exakt in diesem Ordner öffnen. Allerdings nicht per Doppelklick auf das Dokument, sondern unbedingt per Öffnen-Befehl aus XPress heraus. Vorher dem Öffnen aber unbedingt den Ordner mit den „alten“ Bilder verschieben.
     

Diese Seite empfehlen