Aktivitätsdaten wiederherstellenb (AppleWatch)

Dieses Thema im Forum "Apple Watch" wurde erstellt von tvoshe, 31.03.18.

  1. tvoshe

    tvoshe Granny Smith

    Dabei seit:
    19.09.17
    Beiträge:
    13
    Guten Abend,


    seit einigen Tagen synchronisiert meine Apple Watch nicht mehr richtig mit meinem iPhone, alle Aktivitäten werden in der App nicht mehr angezeigt.
    Als erstes habe ich deshalb meine Watch entkoppelt und wieder gekoppelt, aber das hat nichts geholfen.
    Danach bin ich auf diesen Artikel gestossen: https://communities.apple.com/de/message/200072546#200072546 und habe die Schritte auch so ausgeführt. Nun forderte meine Watch mich aber dazu auf, meine Daten (Gewicht, Alter, usw) wieder erneut einzugeben, woraufhin die Aktivität App neu anfing die Tage zu zählen, alle Daten weg. Nun meine Vermutung, da ich ja meine Watch als erstes wieder gekoppelt habe bevor ich das iCloud Backup erneut aufgespielt habe: Hat mein iPhone so das Backup fehlerhaft überspielt mit den nicht vorhanden Aktivitätsdaten (falls ihr versteht was ich meine).
    Hatte jemand ein ähnliches problem?
    Vielen Dank schon mal!
     
  2. moto

    moto Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.846
    Auch ich hatte bekanntermaßen 3 Datenverluste, die durch entkoppeln/Koppeln nicht gerettet werden konnten. Deswegen sind auch meine längste-Serien im Eimer, aber mein Trost ist immer, dass ich ja das Training in den Beinen habe und der Rest „nur“ Statistik ist.

    Ich mache nun monatlich Backups, weiß aber, dass dies im Bedarfsfall keine Garantie für ein völliges Restore ist.

    Auch habe ich kurz vor Ende des Entkopplens fast immer das Fehlerfenster Koppelungsfehler. Man muss dann die Nerven behalten und nix anrühren, sondern einfach warten. Fast immer erscheint dann beim restoren das aktuelle Backup zum Auswählen in der Liste und die Daten sind ok.

    Leider finde ich diese Zitterpartie zwecks Datensicherung sehr, sehr nervig von Apple und hätte mir eine bessere Lösung gewünscht (Backup direkt von der Watch in die Cloud oder so), da - wie bei mir - der Fehler auf dem Phone entstanden war.
     
  3. gravFreak

    gravFreak Carola

    Dabei seit:
    09.05.12
    Beiträge:
    113
    Guten Morgen,

    die Aktivitätsdaten sind doch in Health gespeichert. Wenn ich iPhone wiederhergestellt habe und die AW wieder gekoppelt habe, dauert es immer bis die Daten über die iWolke in Health wieder geladen wurden. Aber sie sind da. Von daher kann ich nicht nachvollziehen, dass es ein Kopplungsproblem ist.

    so long
     
  4. moto

    moto Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.846
    Ein Koppelungsproblem bestand bei mir ja darin, dass a) beim ENTkoppeln das Fehlerfenster kam und b) beim Restoren NICHT das aktuelle Backup ausgewählt werden konnte, weil es fehlte und nur eines von vor einem halben Jahr auszuwählen ging. Wie geschrieben: In letzter Zeit ist a) immer noch und trotzem ist später das aktuelle Backup da (zum Glück), werde es heute wieder ausprobieren.

    Wichtige Frage: Du stellst das Backup aus der Cloud her. Ich mache immer zwei Backups (aus Erfahrung wird man klug): Ich mache vorher das Cloud-Backup und dann das komplette Backup via iTunes mit Verschlüsselung. Nur das ist (laut Apple) wirklich komplett und beinhaltet alles. Viele sagen das auch vom Cloud-Backup, ich mache mir aber die monatliche Mühe mit iTunes. Muss jeder selbst wissen.
     
  5. tvoshe

    tvoshe Granny Smith

    Dabei seit:
    19.09.17
    Beiträge:
    13
    Ein älteres iTunes Backup habe ich auch noch, allerdings weist der Apple Support daraufhin, das iPhone mit einem iCloud Backup wiederherzustellen, da bei einen iTunes Backup Informationen kopiert werden die zur diesem Fehler führen.

    Trotzdem werde ich das heute auch nochmal versuchen.
     
  6. moto

    moto Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.846
    Das iTunes-Backup (verschlüsselt) backuped ja erst mal das komplette iPhone. Durch das Koppeln (nach dem Entkoppeln) mit der Watch wird ja das Cloud-Backup wiederhergestellt und funktioniert normalerweise auch gut.

    Ein regelmäßiges tTunes-Backup sichert aber das kpl. Phone inkl. dem Watch-Backup und schafft so Sicherheit für den Fall der Fälle. Sollte man also machen.