1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aktivitätsanzeige

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von airbiker, 05.08.07.

  1. airbiker

    airbiker Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Hallo,
    als Neuling möge mir der ein oder andere "Fehler" verziehen werden.
    Ich habe zur besseren Erläutung einen Screenshot von meiner Aktivitätsanzeige beigefügt.

    Ich habe ein MacbookPro, C2D, 2,16, 2GB. Gestern wurde ich zufällig darauf aufmerksam das in o.g
    Anzeige mein RAM Speicher gleich nach dem Start des Macs sehr gut ausgefüllt wird bzw. der RAM Wert falsch angeigt wird.
    Vor einigen Wochen, ich glaube sogar vor dem update auf 10.4.10 wurde der Wert richtig angezeigt, d.h. Größe des Speichers 2 GB - auf einmal steht er bei über 5GB und freier Speicher noch 1,27 GB.
    Der freie Speicherplatz sinkt zum Teil sogar rapide ab, das nur noch 300MB frei sind obwohl ich nur Safari am laufen habe.

    Meine Frage: Habe ich jetzt eine Denkfehler oder kann es auch dadurch resultieren das ich vor einigen Tagen das Program Shapeshifter installiert habe, dieses aber kurz darauf wieder deinstalliert habe.

    Gruß, Lars
     

    Anhänge:

  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Rechne mal den freien Speicher und den genutzten zusammen ... dann kommst du auf deine 2 GB. Das ist dann der gesamte "physikalische Speicher". Die andere angabe ist der virtuelle Speicher. Der Wert ist bei mir auch wesentlich höher ... habe gerade mal geschaut ... bei mir sind es rd. 15 GB. Der ist halt nur virtuell da.
    Ansonsten ist noch zu sagen, dass der Rechner (bzw. das OS X) den Speicher selbst verwaltet; am besten du schaust da gar nicht hin. ;)

    Abschließend ist zu sagen, dass da eigentlich alles okay ist.

    Die Edith meint noch: Wikipedia sagt dir was virtueller Speicher ist. :)
     
  3. airbiker

    airbiker Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Danke für Deine klärende Antwort - klingt beruhigend was Du sagst, auch mit dem "nicht mehr hinschauen".
    Du hast sicherlich Recht damit - verbanne die AZ aus meinem Dock.
    sonnigen Gruß nach Leipzig..
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ach verbannen sollte man die Aktivitätsanzeige nicht gleich. Ich habe sie deshalb auch immer noch im Dock schlummern. Sie kann auch mal gute Dienste leisten, wenn man mal hängende/prozessorintensive/etc. Prozesse identifizieren/abschießen will. :)
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Für solche Zwecke sind dann aber die Menu Meters doch noch etwas besser geeignet als die Aktivitätsanzeige. So hat man sein System immer schön im Überblick und kann notfalls auch mal genauer nachsehen.

    Das RAM welches übrigens wirklich in verwendung ist wird als "active" und "wired" bezeichnet. "free" ist momentan vollkommen ungenutzer Speicher und "inactive" ist RAM in dem noch Inhalte vorhanden sind die auch zur Systembeschleunigung verwendet werden, die jedoch jederzeit verworfen werden können so ein Programm mehr RAM benötigen sollte.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen