1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aktivitäten

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von my_key, 10.08.09.

  1. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    Hi,

    Gibt es eine möglichkeit beim MacBook Pro die Prozessorleistung für ein gewähltes Programm zu maximieren?
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Code:
    man renice
    Wobei es viel einfacher ist, alle nichtbenötigten Programme zu schließen.
     
  3. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    beim schließen aller nichtbenötigten programme kommt bei mir aber trotzdem nicht die volle leistung raus...
    Hab mir eigentlich sowas wie beim windows "echtzeit" vorgestellt, wo sogar schon die mausbewegung nicht mehr flüssig angezeigt wird.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Warum will man sowas?

    Für Realtime-Apps gibt es Echtzeit-Betriebssysteme.

    Und wenn Du bei OSX einem Programm 100% der maximalen Leistung gibst, kann es sein, dass Du es damit ausbremst, da dann unterliegende Betriebssystemprozesse, auf die dieses Programm angewiesen ist, behindert werden.
     
  5. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    Nö es ist soweit ich weis von nichts abhängig und umgekhert.. das programm nützt auch laut aktivitäts anzeige auch nur 1 thread...

    naja dann muss ich halt damit leben ;)
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Wenn es völlig unabhängig laufen würde, würde es auch komplett ohne Betriebssystem laufen. ;)
     
  7. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    ich nahm an das sei logisch gewesen o_O
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Schau Dir mal kernel_task an. ;)
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Dann solltest du vielleicht mal die Entwickler anschreiben, ob es auch eine Multithread Version gibt. Dann kann man die Last auf alle vorhandenen Cores verteilen.
     
    salome gefällt das.
  10. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    Warum? Was hat das mit meinem Problem zu tun?
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Na ja, sollte Dein Programm bestimmte Funktionen des OS oder einer Hardware nutzen, dann geht das über kernel_task. Und den willst Du ja gerade ausbremsen, was dann wiederum zu einem Hänger im Programm führt.
     
  12. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    sonst könnte dir ein kleines Programm namens Freeze Frame helfen. Dieser "freiert alle Programme ein, ausser das von dir gewünschte Porgramm.
     
  13. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    Wie gesagt es nützt keine anderen programme, hardware schon garnicht. (Soweit ich weiß kann man an kernel_task sowieso nur schwer 'herumbasteln')


    Danke ich werde es ausprobieren!
     

Diese Seite empfehlen