Aktivität "Trainieren" übertragen in "Tracking-Apps" wie "myfitnesspal, yazio

Dieses Thema im Forum "Sport und Gesundheit" wurde erstellt von Frank Feldmann, 22.12.18.

  1. Frank Feldmann

    Frank Feldmann Erdapfel

    Dabei seit:
    22.12.18
    Beiträge:
    3
    Hallo Apfelfreunde,

    seit einigen Tagen darf die Apple Watch Serie 4 44m Nike+ mein Eigen nennen. Ich bin von der Uhr echt begeistert und richte gerade alles Schritt für Schritt ein.

    Vorweg: Ich bin sportlich sehr aktiv und möchte auch die Vorteile der Watch nutzen sowie die Kombination mit Apps (insbesondere Tracking App für Kalorien / Makros).

    Ich habe mein Anliegen in drei Fragen aufgeteilt, wobei 1 und 2 vermutlich in Zusammenhang stehen bzw. die Informationen für den Gesamtkontext wichtig sind.

    Frage 1

    Die erste Frage bezieht sich auf die Aktivitätsringe. In der "Health"-App von Apple steht folgender Text:

    [...]Die Aktivitätsringe auf der Apple Watch geben einen schnellen Überblick über die täglichen Aktivitäten in den Bereichen "Stehten", "Bewegen" und "Trainieren". Ist das Tagesziel für einen Bereich erreicht, schließt sich der entsprechende Ring. Mit "Stehen" wird gemessen, wie oft du im Laufe von 12 Stunden stehst und dich bewegst. Mit "Bewegen" werden die verbrauchten Aktivitätskalorien gemessen und mit "Trainieren" wir gemessen, wie viele Minuten du "flott" aktiv bist. Gehe zur Aktivitäg-App auf deiner Apple Watch und los![...]

    Heute (gestern auch) habe ich zwei Trainingseinheiten absolviert: "Yoga" und "hochintensives Intervalltraining". Beides über die Apple Watch direkt. Wurde auch beides aufgezeichnet und auf "Trainieren" angerechnet. Sehe ich auch über die App "Aktivitäten".

    Was ist genau mit "Flott" gemeint? Ich habe bei der Arbeit gemerkt, dass zum Beispiel mehrere Stockwerke Treppen laufen auf die "Trainieren"-Zeit angerechnet wird. Es wird aber auch z. B. das hochintensive Intervalltraining angerechnet.
    Weiß jemand was genau angerechnet wird und was nicht? Gehört das "hochintensive Intervalltraining" auch zu "Trainern"? Ich würde ja sagen aber bei Frage 2 komm ich dann ins zweifeln.


    Frage 2

    Hier geht es mir um sogenannte Tracking-Apps wie zum Beispiel myfitnesspal oder yazio. Diese Apps kann man über "Quellen" in der "Health" verknüpfen (Lese- und Schreibrechte vergeben). In diesen App "trackt" man sein Essen (Kalorien). Durch die erfassten Aktivitäten hat man mehr Kalorien kann man mehr Kalorien am Tag verbrauchen. Das heisst ganz einfach - mehr essen! :)

    Ich möchte, dass sich meine verbrauchten Kalorien / Schritt in die App übernehmen lassen. Bei den Schritten sowie bei der Aktivität "Yoga" ("Trainieren") funktioniert dies auch und wird in myfitnesspal bzw. yazio angezeigt, jedoch nicht beim "Training" "hochintensives Intervalltraining". Das Training ist erfasst "Health/Aktivitäten"-App und die "Tracking"-App sind verknüpft. Das Problem ist jetzt, dass diese Kalorien fehlen. Sie können leider nur manuell erfasst werden - was sehr umständlich ist. Ich hätte es gerne vollautomatisiert.

    Ich dachte erst, es liegt an der App My Fitness Pal aber bei Yazio ist es auch. Ich vermute, und jetzt kommt die Verbindung zur Frage 1, dass die Definition von "Trainieren" bei Apple das Problem ist. Ich vermute, dass dieses Training ("hochintensives Intervalltraining") nicht über das Schreibe-/Leserecht übertragen wird, weil dies Apple anders definiert!?

    Hat jemand von euch damit Erfahrungen?


    Frage 3

    Falls es in der Community Menschen gibt, die ebenfalls tracken wie ich. Wie macht ihr das? Welche App? Wie habt ihr es verknüpft? Welche Idee habt ihr dazu?

    Meine optimale Wunschvorstellung wäre, dass ich irgendwo meinen Grundumsatz (Kalorienverbrauch mit keine Bewegung) eingebe (wie bei My Fitness Pal etc.) und alle "Extraaktivitäten" wie arbeiten, putzen, sportliche Aktivitäten usw. durch die Apple Watch erfasst werden (macht sie ja auch) und über "Quellen" übertragen werden, damit ich jeden Tag meinen optimalen Kalorienbedarf sehe.

    VORWEG: Bevor sich jetzt irgendwelche Leute den Mund zerreisen warum ich so einen Mist machen usw. - Ich bin Leistungssportler und in diesem Bereich macht das sinn. - Vielen Dank! :)

    Ich würde mich freuen wenn sich jemand diesem (komplexen) Problem annimmt bzw. Erfahrungen damit hat und mir weiterhelfen kann.

    LG
    Frank
     
  2. moto

    moto Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.848
    Ich als Hobbysportler kann dir nur bei 1 sagen, was flott ist: Beim Gehen outdoor wird erst ab ca. 5,5 km/h gemessen, weil alles andere „Spazierengehen“ und kein Sport ist.
     
  3. rakader

    rakader Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    850
    Nich böse sein - aber mit diesem Post erfahren wir, dass Du a) eine Apple Watch 4 hast, b) zu faul zum lesen von Anleitungen bist, c) nicht sonderlich effektiv mit Deiner Zeit umgehst: In der Zeit Deiner Anfrage hättest Du per Google alle Deine Fragen auf einen Klick gelöst.

    Echte Leistungspsortler verhalten sich nicht so bequem. just for my 2 cents.

    Radulph
    …der auf der Suche nach der neuen Apple Watch 4 über diesen Post gestolpert ist und sich darüber ein Stück ärgert.
     
  4. Frank Feldmann

    Frank Feldmann Erdapfel

    Dabei seit:
    22.12.18
    Beiträge:
    3
    Nein, ich bin nicht „böse“, eher belustigt.

    a) Logisch, oder? Sollte man vermutlich auch sagen, wenn man etwas wissen möchte.
    b) Du hast schon gesehen, dass ich in meinem Beitrag ein Textauszug aus der Anleitung zitiert habe. Hast du evtl. meinen Beitrag nicht richtig gelesen oder warst du zu faul?
    c) Du darfst mir glauben, dass ich es Googlen und mit der Forum-Suchfunktion versucht habe. Kleiner Tipp für dich: Schau mal nach dem Unterschied zwischen effektiv und effizient.

    Muss gerade überlegen woher wir uns kennen!? Falls nicht, frage ich mich, wie und ob du beurteilen kann wie intensiv ich Sport betreibe? Man kann auch auf einem Ergometer arbeiten.

    Und zuletzt: Aufgrund deiner wohl vorhandenen fachlichen Expertise (davon muss ich jetzt mal ausgehen, sonst hättest mich nicht so belehren müssen), könntest du mir ja vielleicht sagen wo genau ich diese finde.

    Ich würde mich wirklich freuen, wenn du mir weiterhelfen könntest.

    PS: Tut mir leid, dass du wohl keinen schönen Tag hattest. Anders kann ich mir den Beitrag nicht erklären. Vielleicht kann ich dir aber helfen wie du eine Apple Watch 4 findest.


    LG
    Frank (der gerade entspannt auf der Couch liegt)
     
  5. rakader

    rakader Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    850
    Du stellst Dich als Leistungssportler vor.
    zu 1. Health ist da zu ungenau. Ist in erster Linie eine Schnittstelle für spezialisiertere Apps.
    zu 2. das ist insgesamt mit der Apple Watch sehr ungenau; ich erachte Yazio als genauer dafür kannst Du in MFP regelmäßige Mahlzeiten/Trainings definieren. Die AW misst zuverlässig Entfernung, ist aber beim Schrittzählen unzuverlässig.
    zu 3. ist doch vorhanden - in MFP im Premium-Abo.

    Google hätte Dir zumindest sagen können, dass die AW kein Fitnessarmband ist. Aber zugegeben, die Integration mit den Apps ist immer noch hakelig. MFP und Yazio sind meines Erachtens die beiden besten.
     
  6. chr7s

    chr7s Erdapfel

    Dabei seit:
    16.05.19
    Beiträge:
    1
    Hallo Frank,
    vll hat sich dein Problem ja in der Zwischenzeit erledigt falls nicht hätte ich ein paar Hinweise bzw. Herangehensweise von mir selbst wie ich es momentan versuche.
    Frage 1: ein Freund von mir hatte das Problem dass der Höhenmeter der Apple Watch 4 spinnt und Stockwerke zählt ohne ende ca. 200 am Tag.
    Frage 2: keinen Dunst warum die Synchronisation fehlt... im Zweifel richtige Sport-Tracking App verwenden
    Frage 3: Ich trage die Apple Watch series 2 (hoffentlich nicht mehr lange) täglich und auch beim schlafen. SchlafApp ist bei mir SleepWatch(Symbol mit einem Mond) ganz cool mit schlaflänge tiefschlafphasen und stellt täglich frage wie man sich nach dem aufstehen fühlt und im laufe des tages wie fertig man sich fühl. er korreliert viel kram zusammen. sowas wie später zu bett und kürzerer schlaf ist tendenziell erholsamer als 1,5 stunden früher zu bett usw.
    Sorry für das abschweifen...
    MyfitnessPal ist meineserachtens nicht geeignet Sport zu Tracken...auch wenn die App von UnderArmor ist in meinen augen ist die App Schrott. (ich hab viel geflucht beim ausprobieren)
    Yazio ist dagegen einfach und grabt sich einfach alle Daten. Zum Sporttracken trage ich in erster Linie meine apple watch ohne eine Aktivität zu starten, da ich die Uhr meistens ablegen muss wegen Kettlebell oder Dumbbelltraining usw...
    Daher trage ich die Aktivität über Runtastic ein. Bspw. 1,5h Crosstraining (für Crossfit) wie sinnvoll das ist keinen Plan. Beim laufen würde ich dieser App vertrauen da es die App schon lange gibt und Expertise besitzen sollte. Wenn die Aktivität dann als Crosstraining eingetragen ist wird das Training der Aktivität-App weggebügelt und drübergeprügel, sodass dann der Puls auch in die Aktivität mit reingeht. Beim Ständigen Tracken für Crosstraining nimmt er den Puls ständig aber verbraucht halt mehr Akku von Handy und Uhr.
    Der Nachbrenneffekt von Krafttraining wird allerdings nirgends berücksichtigt wo ich noch keine Idee hatte.
    Um das Komplette Training aufzuzeichnen vom Puls her würde ich wahrscheinlich demnächst einen Bluetooth-Gurt ausprobieren und schaun wie es klappt ohne die Uhr zu tragen.
    Hast du irgendeine Erfahrung mittlerweile mit dem EKG von der Apple Watch 4 und eine App dazu? Würde mich freuen.
    LG Chris