1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Aktivierung klappt nicht. Programme werden gelöscht.

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Marino, 01.10.09.

  1. Marino

    Marino Antonowka

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    362
    Hi,

    ich habe das Problem, dass iTunes die Aktivierung nicht richtig anerkennt.

    Möchte ich synchronisieren, sagt er, dass einige Programme für die Verwendung nicht aktiviert sind. Ich soll mein Passwort eingeben. Daraufhin sagt er, der Computer ist bereits aktiviert. Dann kommt wieder die Meldung, er wäre nicht aktiviert. Aktiviere ich, kommt erneut die Nachricht, er wäre schon aktiviert... immer und immer wieder.

    Bis man irgendwann, da man ja Musik auf den iPod bekommen möchte anklickt "nicht aktivieren". Daraufhin löscht er dann auf dem iPod alle Programme.

    Folglich bekomme ich nicht ein Programm synchronisiert. Ich kann dann nur direkt im AppStore alles einzeln laden (gleicher Account, wie in iTunes verwendet).

    Ich habe schon eine neue Mediathek angelegt. Leider funktioniert es mit der genausowenig. Nur, dass die neue Mediathek als neuer Rechner zählt...

    Neuste iTunes Version
    iPod 2G 8GB (3.0.1)

    Kann mir jemand helfen? Ich kann ja nicht immer nach dem Synchronisieren des Adressbuches alle Programme manuell neu installieren auf dem iPod.
     

Diese Seite empfehlen