1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Akkutausch im laufenden Betrieb

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von VersatileMind, 29.12.07.

  1. VersatileMind

    VersatileMind Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    366
    Hallo zusammen,
    auf einer Developer-Messe habe ich mal einen Techniker etwas vorführen sehen.
    Er hat sein MacBook (nicht Pro) in den Sleep-Modus versetzt, indem er einfach
    nur den Deckel geschlossen hat.
    Dann hat er es mit einem grinsenden Blick umgedreht, den Akku herausgenommen,
    ihn wieder eingesetzt, das Book aufgeklappt und es erwachte aus dem Sleep-Modus.
    --
    Heute dachte ich mir ... hey, das kann Dein MBP sicher auch: also gleich mal versucht.
    Natürlich ging meins aus und meine Uptime war dahin. Etwas blauäugig der Versuch,
    ich weiß. Aber hätte ja sein können.
    --
    Nun aber meine Frage ... war das ein Trick oder hat der Kerl irgendetwas anders gemacht?
     
  2. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Also ich weiss ja nich, was der Techniker damit beweisen wollte, ausser Möchtegern-Coolness. Naja davon abgesehen, Vorraussetzung ist, das das Netzteil angeschlossen bleibt(Ausser vielleicht DeepSleep). Ob beim Deep-Sleep (ja auch ohne Netzteil möglich) die Up-Time zurückgesetzt wird kann ich nicht beurteilen, imho sollte es aber nicht sein.

    Im übrigen, kann ich von sowas nur abraten (ausser vielleicht im Notfall oder Deepsleep ohne Netzteil angeschlossen zu haben), denn mit Netzteil ist da ja Spannung auf den Accu Anschlüssen am Mac, nicht gut da den accu zu tauschen und ohne Netzteil im normalen sleep mode ist das wie Netzstecker ziehen beim normalen Rechner im stby. Na im allg. passiert nichts, aber gerade dann wenns wichtig ist sind Daten wech (Murphys Law).

    HtH;)
     
  3. VersatileMind

    VersatileMind Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    366
    Es geht mir darum meinen Zweitakku einzusetzen (und den leeren rauszunehmen), ohne das Book neustarten zu müssen ...
     
  4. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Dann würde ich sagen ist DeepSleepDein Freund, wie gesagt alles andere mag irgendwie funktionieren, anraten könnte ich es aus genannten Gründen nicht.
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... die G4 PowerBooks können das :cool:
     
  6. Bief

    Bief Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    249
    Mein iMac hat das auch schon mal gemacht... Da ein Freund mich über Screen-Sharing gesperrt hatte, dann aber leider vergessen hat, die Sperrung wieder aufzuheben, musste ich den iMac neu starten.
    Ich weiß nicht mehr genau warum, aber ich hab ihn dann in den Sleep-Modus versetzt (hinten am Einschaltknopf, das hat noch funktioniert) und dann hab ich den Netzstecker gezogen und ca. 3 Sekunden später wieder eingesteckt...
    Als ich ihn wieder angeschaltet habe, da ist er einfach wieder aus dem Sleep-Modus aufgewacht. Erst als ich die Stromversorgung länger unterbrochen habe, hat er wieder neu gestartet...
     
  7. rafi

    rafi Elstar

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    74

Diese Seite empfehlen