1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akkulaufzeit von PowerBooks

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Tekl, 17.01.06.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass PowerBooks im Vergleich zu PC-Notebooks bei der Akkulaufzeit recht gut dastehen. Nun erzählte mir gestern ein Freund, dass das nicht stimmen kann. Seine Kollegen arbeiten allesamt länger mit ihren PC-Notebooks als er mit seinem PowerBook. Bei ihm gehe der Saft nach 90 Minuten weg und seine Kollegen können über 4 Stunden arbeiten. Ich dachte immer die PowerBooks halten bis zu 5 Stunden. Er meinte das war beim vorherigen PowerBook auch nicht besser und das Problem haben alle die kenne die auch ein PowerBook besitzen. Er war nämlich sehr enttäuscht, dass die MacBooks nur so lange aushalten wie die alten PowerBooks. Er meinte, das Problem liege daran, dass Apple die Akkulaufzeit nur mit Office und Surfen berechnet er aber Photoshop verwendet und Daten per UMTS rausschickt.

    Sind die PowerBooks also schlechter als ihr Ruf?

    Tekl
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    wird hier Gleiches mit Gleichem verglichen? Gleicher Akkuzustand, gleicher Anwendungsmix? Auf meinem iBook kann ich die Laufzeit durch Stromspareinstellungen, Akkuszustand und durch Verwendung verschiedener Applikationen sehr einfach von 2-6 Stunden variieren.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    keine Ahnung was der eingestellt hat, ich denke es die Energieoption steht auf Automatisch, sonst würde sicherlich Photoshop nicht mit erträglicher Geschwindigkeit arbeiten. Er vergleicht einfach so wie er es sieht und da steht er schlecht da. Einige PC-User haben aber wohl einen Zusatzakku, aber gibt's das nicht auch für PBs?
     
  4. woof_II

    woof_II Gast

    Ja, das waren noch Zeiten, als das Powerbook G3 noch einen Laufwerkschacht hatte für einen zusätzl. Akku => CD-ROM-Laufwerk raus, Akku rein und das Ding lief (bei mir) mehr als 7 Stunden...

    aber bei den aktuellen geht das ja leider nicht, oder? Da müsste man als Alternative einen Akku mit höherer Kapazität um teures Geld kaufen?
     
  5. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    na wenn es einen alternativen akku mit doppelter laufzeit für mein powerbook gibt dann her damit...
     
  6. Polo

    Polo Gala

    Dabei seit:
    29.04.05
    Beiträge:
    53
    Habe auch so meine Mühe mit den Akkulaufzeiten, welche Apple hocchjubelt.
    Seit Dezember ist die Akku-Kapazität auf 84% abgefallen.
    Wenn coconutBatttery 2.1. stimmt, dann mache ich mir um meinen 9 Monate alten Akku langsam sorgen. :(

    P.S. Muss mich astraub anschliessen. Vielleicht werden da ja Äpfel mit Birnen verglichen???
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Eigentlich kann man das ja schon vergleichen, zumal immer behauptet wird die PowerBooks halten länger durch als die PC-Notebooks. Zudem wurde die Akkulaufzeit bei gleicher Arbeit verglichen. Was da jetzt für Technik hintersteckt ist ja furzegal, das macht die Sache auch nicht besser oder schlechter.
     
  8. dikay

    dikay Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    149
    also hab ein 12" und bei adium, deerpark, powerpoint, wlan mit niedrigster helligkeit und sonst alles minimal eingestellt und always on (wegen icq) braucht mein notebook so um die 5 stunden bis es selbst schlafen geht.

    mein akku hatte nach 3 zyklen sage und schreibe 4508mAh..
    nun hab ich 22 ladezyklen hinter mir und noch 4504mAh..
    design-kapazitaet ist ja 4400mAh

    und bei mir in der fh fragen sich alle warum ich nie ne steckdose brauche..

    ich finde die leistung einfach nur super und die angaben von apple sehr korrekt. ich denke die grossen brueder brauchen dann schon mehr saft fuers display und so..
     
  9. Sanamiguel

    Sanamiguel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    03.11.04
    Beiträge:
    66
    Mein pb vom März 05 hat lt. Coconut noch ca. 95%.
    Wenn ich das Display auf ca. 1/3 der Helligkeit runterfahre und auf automatische Proz.-Leistung fahre, so wie nur surfe oder mit Office arbeite, habe ich ca. 3,5 Std Akkulaufzeit.

    Anbei: Bei meinem alten iBook, welches aber auch selten benutzt wird, liegt nach ca. 3,5 Jahren die Akkulaufzeit noch bei ca. 4,5 Std...

    edit: das pb ist vom März 05 und wird mehr genutzt (lt. Coconut sollen aber noch ca. 95% der Akkuleistung vorhanden sein)
     
  10. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    man sollte auch berücksichtigen, dass ein powerbook nur knapp über ein zoll dick ist und auch irgendwo noch die hardware verbaut sein muss. der akku aus meinem vorherigen notebook war doppelt so groß...

    da kann man fast nur apple mit birnen vergleichen. wenn, dann muss man wohl auch ein notebook mit ähnlichen maßen vergleichen. aber trotzdem bleibt ein vergleich immer schwierig - vielleicht sogar unmöglich - da sich die platformen zu seh unterscheiden. selbst mit den neuen intel-books würde ich mit vergleichen vorsichtig sein.
     

Diese Seite empfehlen