1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akkulaufzeit - MacBook White Unibody

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von alteras, 06.02.10.

  1. alteras

    alteras Gloster

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    62
    Hallo Zusammen,

    ich bin seit Gestern stolzer Besitzer eines MacBook White Unibody 6.1 und muss sagen dass ich bisher begeistert bin!
    Aber wie schauts bei euch, sofern ihr den gleichen Mac habt, mit der Akkulaufzeit aus?
    Bei mir liegt sie bei 4 bis max. 4 1/2 Stunden, wohlgemerkt, bei 50% Helligkeit und Office bzw. Internet arbeiten.
    Nur erscheinen mir 4 Stunden so kurz...im Vergleich zu den Versprochen 7 Std, klar dass das nur Traumwerte sind ist mir schon klar, aber 5 - 6 Stunden sollten doch schon drin sein oder?
    Werde dazu morgen aber nochmal einen besseren Test bzw. genaue Zeitmessung durchführen...

    Was meint ihr?

    MfG

    Alteras
     
  2. Answer

    Answer Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    238
    Also meiner hält Versprochen 7h bei 4. Helligkeitsstufe!
    Es wird Heute genau 40 Tage alt und ist echt klasse!
     
  3. alteras

    alteras Gloster

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    62
    mit eingeschaltetem WLAN?
    und ziehen Downloads eigentlich viel Strom?
    Also ich hatte ihn jetzt Helligkeit auf 0 und die ganze Zeit etwas per WLAN heruntergeladen, hat so circa 3 1/2 Stunden gehalten.
    Kann es vill sein das der Akku einen defekt hat?
    Weil bisher hatte er nur 8 Ladercyclen und das Programm coconutbattery, zeigt an das nur noch 94% der Gesamtkapazität zur Verfügung stehen....:(
     
  4. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Downloads ziehen selbstverständlich ordentlich an der Akkulaufzeit. Um einen vergleichbaren Wert zu bekommen sollte nur normaler Internet Traffic vorhanden sein (Emails und Surfen ohne viel Flash).
     
  5. alteras

    alteras Gloster

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    62
    Ich habs vorhin mal voll aufgeladen und lass momentan einen Film(keine DVD, also Film liegt auf der Platte) laufen, läuft seit 1:45 Std, WLAN ist aus und Helligkeit hab ich mal auf 4. Stufe gestellt, habe gelesen, dass mit den gleichen Einstellung (nur Helligkeit auf 100%) eine Filmschleife 4 Stunden lang lief bis die Lichter ausgingen, also sollte bei 40% ja, mindestens das gleiche drin sein ;), werde natürlich hier meine "Testergebnisse" posten :D

    Aber kann ich denn bei der von dir beschriebenen Verhaltensweise(also ein wenig Internet und Textverarbeitung) WLAN dauerhaft anlassen um die 7 Stunden zu erreichen?
    Vorallem sind diese 7 Stunden denn überhaupt am Stück gemessen worden oder eine Zusammenfassung von, verschiedenen Laufzeiten?

    Und was mich noch interessieren würde, wie stark beeinflusst eigentlich bei so einem LED Screen die Helligkeit noch die Akkulaufzeit?

    Tschuldigung für die vielen Fragen, aber interessiert mich schon recht stark :D

    UPDATE:
    Also Test ist gelaufen, hier mal ein kleines Fazit:
    So wies aussieht stimmt leider irgendwas nicht mit dem Akku, habe den Test wie folgt durchgeführt, WLAN abgeschaltet, Helligkeit auf 4. Stufe gestellt, sämtliche Programme beendet und Film gestartet - Stromstecker abgezogen und Stoppuhr laufen lassen.
    Ergebnis:
    Nach 3:31Std ging er aus.

    Was meint ihr zu dem Ergebnis?
     
    #5 alteras, 06.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.10
  6. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    bei der jeweiligen produktbeschreibung steht zur batterielaufzeit auch jeweils der kommentar, unter welchen bedingungen diese erreicht wurde...

    zum macbook white...

    Fußnote 1:
    Die Tests wurden von Apple im Oktober 2009 mit MacBook Prototypen mit 2,26 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor durchgeführt. Die Batterielaufzeit kann je nach Verwendung und Einstellungen variieren. Weitere Infos unter http://www.apple.com/de/batteries. Für den netzunabhängigen Betrieb wurde die Batterielaufzeit beim drahtlosen Surfen auf verschiedenen Websites und beim Bearbeiten von Text in einem Textverarbeitungsdokument mit einer Bildschirmhelligkeit von 50 % gemessen.

    gerade dvds schauen verbraucht eine menge strom, immerhin muss das interne laufwerk ständig in betrieb sein und der prozessor oder die graka hat bzw. haben eine menge zu tun.
    ähnliches kann beim surfen sein, wobei da gerade bei downloads auch noch die festplatte hinzu kommt oder bei aufwendiger software wie spiele oder z.b. photoshop.

    ca 4 stunden sind bei dem akku in ordnung. gerade bei normaler nutzung. etwas mehr wird sicher noch möglich sein, wenn man bluetooth standardmäßig deaktiviert (habe ich z.b. auch), nicht verwendete software schließt etc. etc. ...

    auch die umgebungstemperatur kann sich auf die akkulaufzeit auswirken. um die 22° sind ideal für das book, alles darunter ist etwas zu kalt, alles darüber ist etwas zu warm.

    auf coconut sollte man ebenso wenig wert legen. gerade schwankungen um die 5-10% sind bei dem programm normal. die angegeben werten sind hochgerechnet und entsprechend selten bis nie den echten werten. ich habe mich bei meinem book längst daran gewöhnt...ab und an habe ich nach >40 ladezyklen immernoch 100%, an anderen Tagen erreiche ich vielleicht 92% - habe das mb mid09...

    im übrigen erreiche ich ca. eine akkulaufzeit von 4 stunden - wlan-betrieb, bluetooth deaktivert, halbe helligkeit, surfen, gelegentlich downlods, thunderbird im hintergrund und ggf. ein bisschen office.
     
  7. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Also mein Book hat den ersten 3/4 Monat seine 7 Std. auch problemlos gehalten!
    Aber dann nicht mehr! Jetzt nur noch so ca. 4 std.
    Laut coconut Battery hat mein Akku nur noch ca. 90% health!
    Dass kann doch nicht sein!!
    Mein Gerät ist noch nicht mal 2 Monate alt!!!!
     
  8. Vanessa13

    Vanessa13 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.12.09
    Beiträge:
    13
    Hallo,
    also ich habe mein Macbook seit Mitte November. Mit eingeschaltetem w-lan, Icq und mail, dafür aber bluetooth ausgeschaltet hält der Akku beim Film von Festplatte gucken bei mir 4 1/2 Stunden.
    Gruß
    Vanessa
     
  9. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    ganz ehrlich: führt nicht immer coconutbat an ;) das ist quatsch! darauf kann man sich nicht verlassen...
     
  10. alteras

    alteras Gloster

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    62
    Leider bringen mich solche Kommentare zum Zweifeln :(
    Ich habe Wlan + Bluetooth und alle Programme, die sichtbar liefen beendet bzw. habe ich extra für diesen Test, keine Programme vorher gestartet, lediglich voll geladen, Helligeit auf 4, Film gestartet und ab gings und bekomme nur 3 1/2 Stunden?
    Ich habe in Testberichten gelesen das bei voller Helligkeit 4 Stunden erreicht wurden, da frag ich mich was ist bei mir falsch?

    Aber was ich vielleicht dazu sagen sollte, ich hab rund 80GB Programme drauf, kann eines oder mehrere daran Schuld sein?
    Ich habe nach MacBook start rund 70 Prozesse laufen, ohne Manuell ein Programm gestartet zu haben, wie sieht das bei euch aus?

    Ach und vielen Dank für die bisherigen Beiträge, tut ganz gut zu hören das ich mir doch nicht so einen dicken Kopf drum machen brauch :)
     
  11. afgert

    afgert Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.11.09
    Beiträge:
    324
    Also wenn ich noch ein paar Programme starte, dann komme ich auf 60 Prozesse.
     
  12. alteras

    alteras Gloster

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    62
    Führe gerade nochmal einen kleineren Test durch, hab den Mac wieder voll aufgeladen(Helligkeit wieder auf Stufe 4) und gucke nunmal wie lange er bei einfachen Büroarbeiten(surfen, mailen, textverarbeitung) hält. Aber um noch mal auf die Prozesse bzw. die Programme zurück zu kommen, ich würde den Mac ganz gern mal komplett sichern und dann einfach mal komplett neu installieren und anschliessend den gleichen Test wie jetzt nochmal durchführen, aber logischerweise will ich meine Programme usw. nicht verlieren ;)
    Womit sicher ich den am besten?
    Müsste wenn dann die komplette Platte sichern + BootCamp-Partition.
     
  13. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    was habt ihr denn für mist laufen? ich habe ca. 35-45 prozesse :p und ja, es werden alle angezeigt.

    wegen neu aufspielen - entweder time machine und nach der installation migrieren oder gleich mit carbon copy nen komplettes image der platte ziehen...
     
  14. dubiosis

    dubiosis Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.01.10
    Beiträge:
    424
    Also wenn ich die Helligkeit so auf Stufe 1 runter stelle und den Ton ausstelle, schafft mein MacBook mindestens 8 Stunden. Wenn ich Bluetooth und WLAN ausstelle, schafft es bestimmt bis zu 10 Stunden. Bei mir sind aber permanent 52 Prozesse in Gange.
     
  15. alteras

    alteras Gloster

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    62
    Also habe vorhin nochmal einen Testgemacht und die Festplatte ausgetauscht, hab dann eine andere eingesetzt und Mac neuinstalliert und anschliessend wieder voll aufgeladen, Helligkeit auf 4 und normale Büroarbeiten gemacht, Ergebnis nach 2 1/2 Stunden hatte er noch 54%, bei der anderen Platte warens nach 2 1/2 Std. nur noch 30%, folglich sichere ich gerade meine alte Platte mit Time Machine und mache sie dann neu. Dann pack ich nach und nach die Programme wieder drauf um zu sehen welches Programm an der Geschichte schuld ist :)
     
  16. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    das kannst du an der prozessstruktur bereits sehen...ein programm, dass über mehrere instanzen läuft kann sich auch akku-schädigend auswirken, jedenfalls in hinblick auf die laufzeit...

    ich habe so etwas bei vmware bereits beobachtet...
     
  17. alteras

    alteras Gloster

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    62
    Mal ne andere Frage, welche Festplatten habt ihr drin? also mich interessiert dabei jetzt mehr die Umdrehungszahl usw.
    Weil habe gerade mal die Festplatten wieder zurück getauscht und mache gerade den gleichen Test nochmal, allerdings zeigt die Akku anzeige schon wieder weniger erfreuliches :(

    UPDATE:
    Hab mich vertan, scheint doch auch mit der Festplatte alles korrekt zu laufen, mrains hat recht es scheint an vmWare Fusion zu liegen, hatte ich vorher nämlich auch drauf, jetzt da ich es nicht drauf habe, läuft er seit 2 Stunden und hab noch 59% Akku :):D

    Musik hören scheint ja doch schon ganz schön was an Strom zu verbrauchen, habt ihr das auch schon bemerkt bzw. feststellen können?
    Und ich streame die Musik über einen Airport Express auf meine Anlage, da nuckelt das ganze scheinbar um so mehr...

    mrains du hast mir damit ein ganz grosses Stück weitergeholfen!
     
    #17 alteras, 07.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.10

Diese Seite empfehlen