1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku wird nicht erkannt, hat Service Provider recht?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cashran, 21.12.09.

  1. cashran

    cashran Jamba

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    54
    Hi,
    seit kurzem wird der Akku in meinem Macbook (Alter 2,5 Jahre) nicht mehr dauerhaft erkannt, das heißt, es zeigt sich ein schwarzes x in der Batterieanzeige.
    Hab jetzt alles gemacht: Akku rausgenommen, PMU Reset, aber das Problem bleibt bestehen.
    Jetzt war ich beim Service Provider und die sagten, dass ich mir, da ich 547 Ladezyklen habe, nen neuen Akku kaufen muss.
    Da ich aber die 100 Euro nicht so locker hab, wollte ich wissen, liegt das Problem sicher daran oder kann das auch was anderes sein? Denn coconutBattery zeigt immerhin noch 94% Kapazität an.
    Und, kann ich jetzt ein paar Monate erst mal per Kabel damit arbeiten ohne das was passiert?
    Vielen Dank für die Antworten.
    Viele Grüße
    cashran
     

Diese Seite empfehlen