1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Akku verliert extrem schnell Kapazität

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Grokla, 09.08.09.

  1. Grokla

    Grokla Granny Smith

    Dabei seit:
    28.05.09
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    Ich hab ein Macbook Late 08. Am Anfang hatte ich 4480 mAh. In den ersten 7 Ladezyklen ist das auch nur ganz langsam weniger geworden, insgesamt vielleicht 30mAh. Insgesamt hab ich jetzt 10 Ladezyklen (Benutze das MacBook größtenteils zuhause am Strom, ist jetzt knapp 3 Monate alt). In den letzten 3 Ladezyklen hab ich allerdings 400 mAh verloren und der Akku ist jezt auf 98% (Man startet ja mit mehr als 100%), beim 9ten Zyklus hab ich den Akku kalibriert.

    Ist das schon ein Grund zur aufregung, oder bin ich einfach nur übervorsichtig? Ich hatte von dem Problem mal bei den Macbook Pros gelesen, aber nie bei den kleinen.

    Hatte jemand schonmal das selbe Problem?


    MFG
    Grokla
     
  2. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Die Zahlen können schon hin und wieder schwanken, aber ich glaube das es sich nicht merkbar auf die Akkulaufzeit auswirkt. (nicht in einem so kurzen Zeitraum)
    Am besten du hörst auf die Zahlen so genau zu beoachten, sollte der Akku defekt sein würdest du das noch früh genug merken ;)
     
  3. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Das liegt daran, dass du deinen Akku so selten benutzt. Lass dein MacBook ruhig mal im Akkubetrieb laufen. Diese Lithium-Akkus mögen das nicht, wenn man sie längere Zeit benutzt.
     
  4. Grokla

    Grokla Granny Smith

    Dabei seit:
    28.05.09
    Beiträge:
    13
    Danke euch beiden schonmal!

    Hab heute mal (nach dem ich nochmal eine Akku ladung gemacht hab...wieder minus 100mah) einfach bei Apple angerufen. Ich soll mich melden wenn der Akku 3800 mah erreicht, dann bekomm ich einen neuen. Naja, das hört sich zumindest ganz gut an.

    Wie läuft das eigentlich mit dem Akku austauschen? Muss man denen den Akku senden? Oder das ganze Macbook? Oder bekommt man einfach einen neuen Akku geschickt?

    Gruß
    Grokla
     
  5. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Ich glaube es reicht, wenn du nur den Akku hinschickst.
     

Diese Seite empfehlen