1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku und Ruhezustand beim neuen MBP 13"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Schokofrosch, 27.07.09.

  1. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Guten Abend miteinander.

    Ich habe zwei fragen bezüglich des neuen MacBook Pro 13".
    Die erste ist folgende: Kann es sein, dass man die Garantie des MBP gar nicht verliert, wenn man den Akku selber tauscht? Jedenfalls finde ich nichts dergleichen bei Apple. Meines Wissens schreibt Apple nur, dass sie nicht für Schäden haften, die durch das Austauschen von einer nicht qualifizierten Person entstehen.
    Die zweite Frage: Wie kann ich den Ruhezustand aktivieren, der kommt, wenn der Akku leer ist? Denn dann schreibt das MBP anscheinend die Daten aus dem Speicher auf die Festplatte und schaltet sich ab, zumindest blinkt dann auch die Aktivitätsanzeige nicht mehr.

    Liebe Grüße, Schokofrosch.
     
  2. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    1. es ist ein siegel auf dem akku, dass du brechen musst um den akku zu wechseln
    deswegen ist dann auch die garantie futsch

    2. versuchs mal indem du oben links auf den apfel klickst, dort sollte dann der ruhezustand zu finden sein
    falls du willst, dass alle daten im ram immer auf die platte gespeichert werden, so wie es passiert wenn der akku leer ist, so musst du das noch einstellen, geht am einfachsten über das terminal
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Falsch: Beim MSI Wind U100 gibts auch ein Siegel wegen der Garantie, dazu gibt es aber einen Gerichtsentscheid, der besagt, dass durch den Bruch des Siegels KEIN Garantieverlust verbunden ist. Auch wenn Apple das gerne so hätte... Bezieht sich natürlich auf Deutschland, die Schweiz hat nachgezogen.
     
  4. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    hast du dazu auch eine quelle, steven king?
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wurde im deutschen MSI Wind Forum behandelt... Und ich bitte dich, meinen Namen nicht weiter öffentlich zu machen...
     
  6. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    aha, dann sag ich dem applesupportmitarbeiter, mit dem ich am telefon diskutieren muss einfach, dass ich bei apfeltalk gelesen hab, das jemand anderes in einem MSI Wind Forum gelesen hat, dass es einen gerichtsentscheid gibt, der das entfernen eines siegels erlaubt. tolle quelle.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Habe selbst einen RAM-Austausch am MSI Wind U100 gemacht (Die ganze Bodenpartie muss demontiert werden), und das Siegel hatte im darauffolgenden Garantiefall NICHTS zu sagen. Mag in Amerika und Asien anders aussehen, hier jedenfalls sagt es nix aus...
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    kannst du diese aussage mit einer quelle belegen, ja oder nein? falls nein, ist deine aussage völlig wertlos.
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Na ich habs doch selbst erlebt... o_O
     
  10. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    das ist keine quelle. du berufst dich oben auf einen gerichtsentscheid - findet sich nur leider nichts zu über die üblichen suchmaschienen.
     
  11. Der-Engel05

    Der-Engel05 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.08
    Beiträge:
    128
    Hier mal ein paar Infos um Thaddäus zu helfen:

    Gewährleistungsansprüche bestehen auch bei aufgeschraubten Geräten:
    §437 BGB
    §439 BGB
    §440 BGB
    §441 BGB
    §476 BGB

    Gewährleistungsansprüche bei Verschleißteilen fallen übrigends auch unter diese Gesetze

    Nachzulesen unter: Dr. Ralf Höcker - Neues Lexikon der Echtsirrtümer

    Natürlich ist immer der Einzelfall zu betrachten. Ein Pauschalurteil ist ja nie möglich.
     
    Thaddäus gefällt das.
  12. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Achja, zu dem "Siegel": Ich hab bei ifixit Bilder gesehen, da sieht es so aus, als ob es in einem Stück mit abgeht, und da steht auch nicht drauf, dass man es nicht abmachen darf. Ich würde es als Warnhinweis verstehen, nicht aber als Siegel. Da steht nur "Achtung: Entfernen Sie die Batterie nicht." Und, dass es von einem autorisierten Apple Service Partner vorgenommen werden sollte.
     
  13. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    danke, endlich mal ein sinnvoller beitrag.
     
  14. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.305
    Das MacBook hat mehrere Standbymodi. Du meinst den "Hibernationmode", dabei wird der RAM-Inhalt auf die Platte geschrieben und beim Aufwecken wieder geladen. Dieser Zustand verbraucht keinen Strom, da das MacBook vollständig abschaltet.

    Such mal das Tool "SmartSleep", damit kannst du einstellen wann dein Mac in welchen Schlafmodus geht.
     

Diese Seite empfehlen