1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AKKU Problem

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von DomiDeluxe, 12.12.09.

  1. DomiDeluxe

    DomiDeluxe Elstar

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    72
    heya,

    hab mir im april 2008 ein macbook pro gekauft.

    in den letzten 3-4 hab ich öfters vorm TV das macbook ohne ladekabel genutzt und den akku beansprucht ;)
    leider musste ich dann folgendes feststellen:

    akkuladezyklen: 84
    Akku-Health: 44%

    davor war er noch bei knapp 90% wie kann der so schnell einbrechen, kann ich da was dagegen machen
    und wie siehts aus,kann ich bei apple nen neuen verlangen??


    gruß
    domi
     
  2. Monkey9

    Monkey9 Fuji

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    38
    Hey Domi,

    bitte kalibriere doch mal deinen Akku. Dies geht folgendermaßen, falls du nicht weißt wie:

    1. Aufladen und mindestens 2 Stunden am Netz mit vollem Akku lassen
    2. Vom Netz nehmen und dabei benutzen
    3. Solange nutzen bis das MacBook in den Ruhezustand geht
    4. Mindestens 5 Stunden schlafen lassen
    5. Akku aufladen

    Nun wäre es interessant zu wissen, ob du das überhaupt schonmal gemacht hast und wenn ja, wie oft.

    Wenn sich dadurch die Akkukapazität nicht wieder richtig einstellt, ist wohl oder übel dein Akku hinüber. Garantie auf Akkus, welche nicht die volle Kapazität aufweisen, gibt Apple jedoch nur für das erste Jahr. Selbst der Apple Protection Plan kann dir hier leider nicht helfen.

    Gruß,
    Kevin.
     
  3. DomiDeluxe

    DomiDeluxe Elstar

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    72
    hab das noch nie gemacht, weil ich bisher gar nicht wusste das es sowas gibt!

    danke für deine Info, werde das morgen gleich mal testen!!!!

    gruß
    domi
     

Diese Seite empfehlen