1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Akku & Netzteil

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Denise.Lechner, 20.03.08.

  1. Denise.Lechner

    Denise.Lechner Alkmene

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    30
    Hallo Leute,

    zum 100sten Mal... Habe schon etwas länger mein MacBook,
    folgendes Problem:

    Es wird mir immer angezeigt, das der Akku nicht lädt.
    Die LED vom Netzteil-Stecker leuchtet nur ganz schwach grün.

    Ich hab noch 28% vom Akku, wäre super, wenn ihr mir helfen könntet, warum das nicht lädt. Wenn das Netzteil kaputt wäre würde es ja nicht leuchten, wenn es angesteckt sein würde oder?

    (Hatte das MacBook über Nacht angesteckt, hat aber nicht geladen)

    lg denise lechner
     
  2. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Ich kann dir nur sagen, dass ich das auch einmal hatte. Hab neu gestartet und denn war gut, aber du hast es wohl über Nacht runtergefahren. Ich würde paar Dinge versuchen:

    Stecker anders herum probieren.
    (Wenn möglich) ein anderes Netzteil probieren.
    Zum ASP gehen und das LogicBoard tauschen lassen.

    Sry, was Softwaretechnisches ist da, soweit ich weiß, auszuschließen...
     
  3. Denise.Lechner

    Denise.Lechner Alkmene

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    30
    also das mit dem Stecker anders rum, hab ich schon mindestens x-mal versucht.

    Leider wird mir nichts anderes überbleiben, als morgen zum Digital-Store zu fahren, wenns bis dahin nicht funktioniert.

    Danke
     
  4. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Genau das Problem habe ich auch seit einer ganzen Weile. Ich muss den Stecker immer mehrmals vom MacBook abziehen und wieder anstecken, bis dann endlich die LED grün oder orange leuchtet.
    Anfangs dachte ich, es würde am Kabel liegen, mittlerweile habe ich allerdings mein MB mal an des Kabel eines MBP gesteckt, und siehe da: gleiches Szenario - bleiben also nur noch Akku oder irgendwelche "Innereien" des MB. Tolle Wurst: wenn ich es dann deswegen einschicken muss, können sie auch direkt mein flackerndes Display reparieren...
     
  5. Denise.Lechner

    Denise.Lechner Alkmene

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    30
    display Probleme habe ich Gottseidank noch nicht ;)
     

Diese Seite empfehlen