[AW 4] Akku leer

Dieses Thema im Forum "Apple Watch" wurde erstellt von marienschatten, 16.05.19.

  1. marienschatten

    marienschatten Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.08.15
    Beiträge:
    128
    Wir haben zwei Apple Watch 4, beide mit den gleichen Einstellungen und Apps.
    Normalerweise ist der Akku am Abend bis auf 40 bis 50% geleert. Die Aufladung erfolgt über Nacht.
    Nun gibt es Tage, da ist der Akku bereits am Vormittag bis auf 10% leer ohne dass an diesen Tagen irgendeine Einstellung geändert wurde oder eine Funktion häufiger gestartet wurde. Die Nutzung ist an allen Tagen gleich.
    Dieses ungewöhnliche Entleeren passiert ca alle 14 Tage einmal.

    Wie finde ich die Ursache?

    Gruß
    marienschatten
     
  2. Niceshoot

    Niceshoot Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    14.09.12
    Beiträge:
    410
    Hatte ich bisher einmal. War deswegen auch im Apple Store. War aber kein Fehler o.ä. hinterlegt. Eventuell mal beide Tasten so lange gedrückt halten bis die Uhr neu startet.
     
  3. diba

    diba Goldparmäne

    Dabei seit:
    27.09.16
    Beiträge:
    560
    Hat die Watch denn an diesen Tagen auch sicher nachts geladen? Soll ja auch vorkommen, dass das nicht funktioniert.
     
  4. marienschatten

    marienschatten Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.08.15
    Beiträge:
    128
    Danke für die Tipps!
    Das mit dem Laden werde ich jetzt genau kontrollieren.
    Einen Reset habe ich auch gemacht. Ein Firmware Update gab es heute. Ob das etwas ändert?
    Nun bleibt abzuwarten, ob das schnelle Entleeren noch einmal auftritt.

    Gruß
    marienschatten
     
  5. Sequoia

    Sequoia Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    6.849
    Ich hatte ähnliches Problem auch mal.

    Es war wie folgt:

    ein Drittanbieter-Puck zum Laden auf dem Nachttisch. Mit der Series 3 nie Probleme gehabt. Aber die Series 4 wollte mit Diesem nicht. Das habe ich nicht gemerkt, erst, als es nachts dann wohl mal nicht geladen hat. Dann habe ich das ganze beobachtet und es stellte sich schnell heraus, dass der Puck mit der Series 3 wunderbar, mit der Series 4 aber nur sporadisch funktionierte.

    Meist wurde die Ladung nach 10-20 Minuten abgebrochen.
     
  6. marienschatten

    marienschatten Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.08.15
    Beiträge:
    128
    Da kann ich nicht mitreden, ich verwende nur die mitgelieferten Ladegräte.
    Heute morgen waren beide Akkus zu 100% geladen, mal sehen, wie es weitergeht.
     
  7. echo.park

    echo.park Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    10.935
    Man kann auch einmal komplett leer laufen lassen, bis die Watch komplett ausgeht, und dann wieder voll laden. Das kann einen Schluckauf in der Akkuelektronik beheben.
     
    #7 echo.park, 17.05.19
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.19
  8. marienschatten

    marienschatten Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.08.15
    Beiträge:
    128
    Danke, dass werde ich auch mal ausprobieren.
     
  9. marienschatten

    marienschatten Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.08.15
    Beiträge:
    128
    Ich habe inzwischen vieles getestet. Ich habe abgewartet, bis der Akku vollständig leer war, ich habe die Uhr zurückgesetzt, neu gekoppelt und als neue Uhr eingerichtet, ich habe fast alle Apps gelöscht, alle Einstellungen auf Standard gesetzt.

    Das Ergebnis ist, dass meine Apple Watch 4 sich jetzt normal verhält, die meiner Frau aber am Nachmittag fast leer ist, während meine noch auf mehr als 60% steht. Beide Uhren haben zur Zeit genau die gleichen Einstellungen und Apps.

    Warum verliert die eine so schnell die Akkuladung, während die andere sich normal verhält?
     
  10. marienschatten

    marienschatten Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.08.15
    Beiträge:
    128
    Ich habe das Handtuch geworfen und die Uhr an Apple eingeschickt. Die haben mir eine neue Uhr zurückgeschickt. Mal sehen, was die so macht.
     
  11. 9Angus11

    9Angus11 Boskoop

    Dabei seit:
    22.09.17
    Beiträge:
    39
    Ich hatte das Problem auch. War einen Tag auf Rügen und hatte wohl einige Stunden kein Netz.
    Resultat : iPhone von 100 auf 40% und AW 4 von 100 auf 10% in ca. 4 Stunden. Normalerweise komme ich mit beiden Geräten etwa 2 Tage hin.
    Nach dem Aufladen zu Hause war das Thema erledigt. Bei meinen Geräten war es eindeutig die fehlende Netzabdeckung.
     
  12. marienschatten

    marienschatten Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.08.15
    Beiträge:
    128
    Da wir zwei Apple Watch 4 haben, kann ich einen direkten Vergleich durchführen. Mit der Ersatzuhr scheinen beide Uhren gleich schnell zu entladen, also alles bestens.
     
  13. klauswerner

    klauswerner Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.02.17
    Beiträge:
    11
    @marienschatten:
    Wir hatten genau das selbe Problem, zwei Watch 4 cellular, einmal 44mm einmal 40mm.
    Beide Uhren haben über Monate super funktioniert. Plötzlich, von heute auf morgen, war die Watch meiner Frau abends um ca. 19:00 schon auf Gangreserve.
    Wir haben über mehrere Tage alles probiert: Reset, neu koppeln, neu koppeln als neue Watch - nichts hat das Problem behoben.
    Laufzeit der Watch bei meiner Frau max. 12 Stunden, ich hatte abends zur selben Zeit noch zwischen 50-65% Akku.
    Nun ist die Watch zur Reparatur.

    PS: Meine Frau hatte bei den Einstellungen so um die 4 Stunden Nutzungsdauer angezeigt.

    Grüße
    Klauswerner
     
    #13 klauswerner, 08.07.19
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.19
  14. marienschatten

    marienschatten Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.08.15
    Beiträge:
    128
    Einfache Lösung:
    An Apple einschicken und schon kommt Ersatz.
    Offensichtlich sind die Probleme mit den Akkus bei Apple bekannt, die fragen nicht lange nach.