1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku lädt obwohl 95%-Grenze nicht erreicht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Zamiokulkis, 07.03.10.

  1. Zamiokulkis

    Zamiokulkis Erdapfel

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    5
    Hallo Zusammen,

    seit einiger Zeit lädt sich der Akku meines ibooks selbst dann, wenn die 95 % des Akkus noch nicht erreicht sind; also auch schon, wenn man nur mal kurz den Stecker rein und raus steckt. Hab schon gegoogelt und im Forum geschaut - nichts gefunden. Kann mir jemand helfen??

    Vielen Dank, Zamio
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.935
    Vielleicht bringt ein PMU Reset(bei den Intels ein SMC Reset) etwas, ansonsten, was stört dich daran, einen zusätzlichen Ladezyklus gibt es dadurch ja nicht.
     
  3. Zamiokulkis

    Zamiokulkis Erdapfel

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    5
    Na dachte halt, dass hierdurch ein Memoryeffekt entsteht ... werd aber mal den PMU Reset machen, scheint ja kein großes Ding zu sein.

    Vielen Dank auf jeden Fall schon.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Und ab und zu kalibrieren damit das System weiß, wieviel Leistung der Akku noch genau hat.
    Ein Memoryeffekt sollte es bei dem Akkutyp nicht mehr geben.
     
  5. Zamiokulkis

    Zamiokulkis Erdapfel

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    5
    So hab mal ein PMU-Reset gemacht, allerdings hat sich dadurch das Problem nicht gelöst, wenn das ganze neu laden für den akku aber eh nicht schädlich ist wie ihr sagt, dann ist es ja auch nicht so schlimm.

    Vielen Dank auf jeden Fall!!
     

Diese Seite empfehlen