1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku Kapazität

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nmoenkediek, 20.02.09.

  1. nmoenkediek

    nmoenkediek Gloster

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    60
    Hilfe mein Akku wird immer kleiner!

    Hi!

    Ich hab ein Macbook Pro mit 15" und 2.52 Mhz, neu, am 17.02. bekommen.

    Nachdem ich es bekommen habe habe ich Coconut Battery installiert.

    Am ersten Tag hat Coconut Battery mir angezeigt das mein Akku 4615mAh als aktuelle Maximalkapazität hatte,
    gestern waren es nur noch 4520 mAh, und heute sind es nur noch 4495 mAh.

    Is das normal das dieser Wert so schnell soviel kleiner wird?

    Der Akku hat laut Coconut 3 Ladezyklen und das MacBook ist 2 Monate alt (lag wohl lange auf Lager?).


    Danke!
     
  2. Tolli

    Tolli Macoun

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    119
    Nach meinen Erfahrungen ist Coconut Battery nicht gerade das beste Programm. Teste einfach mal die Laufzeit wenn die jeden Tag um 5 Min weniger ist würde ich mir sorgen machen.
    Um würd ich mir eher über den Prozessor sorgen machen wenn der nur 2,52 MHz hat.
    Das kann durchaus sein das es eine weile Unterwegswar bis es bei dir ist.
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    1. Hast du den Akku kalibriert?
    2. Kleine Schwankungen sind ganz normal ... allein durch die Umgebungstemperatur können Abweichungen entstehen.
    3. Akkus haben erst nach einer Reihe von Zyklen ihre volle Kapazität.
    4. Gibt es hier eine Suchfunktion; du bist nicht der erste, der solche Fragen stellt. ;)
    5. Coconut gibt auch nur irgendwas an ... nimm es zu Grobeinordnung; Sorgen würde ich mir machen, wenn von heute auf morgen die Kapazität um 30 Prozent oder so zurückgeht ... 100 mAh sind ja nix ... das merkst du noch nicht mal im Betrieb.
     
  4. nmoenkediek

    nmoenkediek Gloster

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    60
    Sorry das ich die Suchfunktion nicht genutzt habe, ich das mit dem Akku gesehen und gleich gepostet, war wohl eine Panikattacke ;)

    Ich meinte natürlich 2.53 Mhz :p

    Ich hab ihn Kalibriert, nach der Kalibration zeigte er mir 4520 mAh an, da dachte ich mir das das an der Kalibration liegt (hab ausserdem gelesen das an Tiefentladungen vermeiden soll, was ja bei einer Kalibration der Fall ist). Das Gerät kommt aus Holland (Eindhoven), war ungefähr 3 Stunden zu mir unterwegs (lebe nahe an der Grenze) somit war es nicht lange Unterwegs, laut Seriennummer ist es im Dezember gebaut worden, deshalb denke ich mal es lag zwei Monate auf Lager.

    Wenn Coconut nicht so gut ist, gibt es ein besseres Programm?
     
  5. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Es gibt nicht wirklich ein besseres Programm. Man kann die Daten aber auch im System Profiler abrufen. Das sind auch die Daten, die für ein Akkuaustausch seitens Apple gelten.

    Ansonsten: Ein Akku braucht eine Weile, bis er voll verfügbar ist ... ist so wie wenn du 'ne Bergtour machen willst ... da fängt man auch erstmal klein an und macht nicht gleich die Extremtour. ;)
     
  6. nmoenkediek

    nmoenkediek Gloster

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    60
    Danke! Ich werde einfach mal weiter den Akku beobachten, und falls der wirklich dramatisch abfält rufe ich mal bei Apple an.
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Das merkt man dann schon, wenn der Akku wesentlich schneller leer ist als zuvor. Kümmere dich einfach nicht drum; das ist nicht gut für die Nerven. :)
     
  8. nmoenkediek

    nmoenkediek Gloster

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    60
    Stimmt, mein MacBook ist noch immer ein rohes Ei für mich, mal sehen ab wann es ein Alltagsgegenstand wird!
     
  9. VoOlker

    VoOlker Querina

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    180
    Wie kann man den über die Seriennummer herausfinden wie alt der Mac ist? Gibt es da bei Apple eine Funktion dafür? Weil bei mir wird angezeigt, dass der Mac 123 Monate lt ist, ich hab ihn erst seit 2 Wochen.
     
  10. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    hitze is nicht gut für akkus..sehe ich bei meinem auch immer...
    wenn du zB mit der kiste spielen solltest (windows installiert und ab dafür) dann kann das daran liegen, dass einfach die zellen zu heiß werden...das wird wohl das problem bei mir sein...bin jetzt auch schon bei meinem zweiten akku (Mac ist ein jahr alt)

    mfg strade
     
  11. woobdidu

    woobdidu Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    104
    ich hab jetzt genau 300 Ladezyklen auf meinem Akku - (MB ist nun 1 1/2 Jahre alt) und iStat meint das er noch zu 94% gesund sei - kann mich also nicht wirklich beschweren
     
  12. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    hab grad bei mir was ganz lustiges entdeckt :-D
     

    Anhänge:

  13. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Da würd ich mir aber Sorgen machen, wenn Apple schon Akkus mit -1 mAh ausliefert ;)
     

Diese Seite empfehlen