1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku "defekt" bzw. kalibriert nicht richtig =(

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von amarok, 08.10.08.

  1. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Moin moin,

    nach etwas mehr als 2 Jahren und 161 Zyklen macht mein Akku in letzter Zeit leider langsam schlapp. Problem ist für mich allerdings nicht, dass er schnell leer geht, sondern dass das Macbook nichtmehr in den Ruhezustand fährt. Idr. geht es bei ca. 15% Restakku einfach aus.

    Kalibrieren scheint an diesem Problem nichts zu ändern. Habt ihr noch eine Idee wie ich die Steuerung von meinem Akku wieder normalisieren kann?


    Danke für eure Hilfe,

    Alex

    P.S. wenn jemand einen günstigen Akkulieferanten kennt...aber ich hab eigentlich kein Geld. Genannt werden darf der trotzdem ;)
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du kannst mal einen PMU-Reset testen. Danach den Akku noch einmal kalibrieren.
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
  4. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753

Diese Seite empfehlen