1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku-Batterien für Bridge-Cam

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Teo, 01.07.09.

  1. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Hier turnen ja jede Menge Fotoverrückte rum, daher hoffe ich auf zahlreiche hilfreiche Antworten.
    Vor ein paar Tagen bin ich eher zufällig in den Besitz einer Fuji Finepix S2000HD gekommen. Die beiliegenden Alkaline-Batterien habe ich noch am ersten Tag leergezogen. Da ich noch Top-Craft-Akkus im Schrank hatte, habe ich die erstmal eingesetzt, aber auch damit bin ich nicht allzu zufrieden. Ich suche nun also ordentliche Akku-Batterien der Größe AA für die Kamera. Die Rezensionen bei Amazon haben mir eher wenig geholfen. Ich bin nun eher noch etwas mehr verwirrt. Die Einen schwärmen von Enyo, die Anderen verteufeln sie und empfehlen Varta, welche jedoch in weiteren Rezensionen als "Schlecht" bezeichnet werden. Von anderen Herstellern ganz zu schweigen.

    Ich hoffe auf konstruktive Vorschläge und bedanke mich schonmal vorab.
     
  2. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Das ist eine der Fragen, wo ich mit mir nicht diskutieren lasse. "Sanyo Eneloop". Was anderes kommt mir nicht ins Haus - äh - in die Kamera. Die Akkus sind einfach super: Gute Kapazität (2000mAh) und sie verlieren mit der Zeit kaum an Ladung und Kapazität. Meine Eneloops sind nun schon etwa 400 mal geladen und haben immernoch 97% der 2000mAh.

    http://www.amazon.de/Sanyo-eneloop-Batterien-Mignon-Pack/dp/B000IDUOQO
     
    Teo gefällt das.
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Vielen Dank. Die Rezensionen sind auch fast alle gut und Nörgler gibt es immer. Vielleicht hat noch jemand einen Tipp für mich, ansonsten werden die Sanyo bestellt ;)

    Achja: Wie sieht es mit guten Ladegeräten aus? Worauf muss man achten (ausser vielleicht der Einzelschachtüberwachung)?
     
    #3 Teo, 01.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.09

Diese Seite empfehlen