1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AIte Airport Extreme - behalten oder zurückschicken?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von vapt-vupt, 05.07.08.

  1. vapt-vupt

    vapt-vupt Empire

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    87
    Hi, ich hab bei Conrad (Versand) eine Airport Extreme für vermeintlich sensationelle 99 Euro, plus 7,50 für Garantieverlängerung auf 4 Jahre geschossen, heute ist das Paket gekommen und drin war nicht die im Internet abgebildete neue, eckige, sondern die alte, runde Airport Extreme mit wlan b/g.
    Bitte um eure Meinung bzw. Infos.
    Hab mich geärgert, dass das falsche Gerät abgebildet war, aber die 56er Übertragungsrate würde auch reichen (Wenn sie denn einwandfrei funktioniert) und vier Jahre Garentie sind auch nicht schlecht. Meinen Mac-mini möchte/kann ich ohnehin nicht auf den n-Standard aufrüsten und für die beiden Windowsrechner würde es wohl auch reichen. Schön finde ich an der Alten auch, dass eine Wandhalterung dabei ist. Meine Fragen:
    1. Wann ist die alte Version ersetzt worden?
    2. Gibt es für die Alte noch Support bzw. Firmwareupdates?
    3. Wie sind Eure Erfahrungen mit der Alten?
    4. Kann ich auch eine Festplatte ranhängen, oder nur einen Drucker?
    5. Würdet Ihr sie behalten oder 70 Euro für die neue drauflegen?
    Danke, Frank
     
  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Die "Alte" ist o.k. und in manchen Sachen noch besser als die "Neue".

    USB-Port kann Drucker und Festplatten (welche genau: dazu Apple-Info auf Support-Seite abfragen)

    Nur die "Alte" hat noch das 56k-Modem inclusive, die "Neue" nicht mehr.

    Ersetzt wurde die "Alte" etwa 2005, Support ist aber bisher immer noch gut gewesen. Firmware u.s.w.
     
  3. vapt-vupt

    vapt-vupt Empire

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    87
    Hi und danke. ich werde das Gerät wohl behalten, die Wlan-Verbindung sowohl zu meinem Mac Mini als auch zu den Win-Rechnern ist sehr gut und stabil. Das Signal ist mindestens doppelt so stark wie das der Fritzbox. Konfigurieren war auch ein Kinderspiel.
    Was aber meinst Du könnte sie besser als die Neue?
    Laut Bedienungsanleitung und Apple-Supportseite kann man nur einen Drucker anschließen, keine Platte.
    Ein Modem ist auch nicht vorhanden.
    Gruß Frank
     
  4. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Ist kein DSL-Modem, halt nur ein langsames V90-56K-Modem für Analog-Anschluss. Aber drin ist eines.

    Und wenn man an die Alte keine Festplatten anschließen kann, so geht das sicher an der Neuen auch nicht. Oder wenn ja und dir das so wichtig ist, mußt du eben doch die Neue kaufen. Aber dir ist schon klar, dass eine ans Netzwerk angeschlossene USB-Platte, nicht mehr annähernd die Hälfte der Geschwindigkeit bei der Datenübertragung hat, als wenn man sie direkt am Rechner betreibt, oder? Ich weiß echt nicht, warum heute alle Leute immer ihre Festplatten neben ihrem WLAN-Modem-Router stehen haben wollen. Ist mir echt ein Rätsel. Ne Externe gehört neben den Rechner oder unter den Tisch wenn man sie nicht sehen mag. Die sind doch heute alle schon so klein und leise, dass sie niemanden mit irgendeinem Lärm belästigen. Und wenn du deine Platte dennoch über das Netzwerk freigeben möchtest, kannst du das doch über den Rechner über Sharing tun, oder geht das nicht?

    Hier noch mal der Link, dass wir uns auch über die richtige Basisstation unterhalten.

    http://support.apple.com/kb/SP55
     
  5. Hallo

    Hallo Gast

    Die Airport Extreme gab es nur wahlweise mit Modem. Wie es mit der externen Platte aussieht, siehst Du wenn Du in das AE-Dienstprogramm gehst und schaust ob Du dort ein Festplattensymbol hast.
    Bei meiner AE (3 Jahre alt) geht keine externe Platte, bei den neueren müsste es gehen.
     
  6. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Zum Sinn einer Platte am AE:

    TimeMachine und mehrere Macs im Haus.
    Muss nicht immer ein Gerät die ganze Zeit an sein.
     
  7. vapt-vupt

    vapt-vupt Empire

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    87
    Nein, mein Router hat definitiv kein 56K Modem (wozu auch).
    An der Neuen kann man Festplatten anschließen, Apple entwickelt seine Produkte gelegentlich weiter.
    P.S. das Modell heisst wohl M9397LL/A
     

Diese Seite empfehlen